BDÜ – Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V.BDÜ – Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V.

3811 members | 4633 posts | Public Group
Hosted by:Ralf Lemster

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ) ist mit über 7.500 Mitgliedern der größte deutsche Berufsverband der Branche.

Am Wochenende verstarb der frühere BDÜ-Präsident Johann J. Amkreutz, der während seiner Amtszeit von 2005 bis 2011 entscheidende Weichen für die Entwicklung des Verbands sowohl auf nationaler wie auf internationaler Ebene gestellt hat.

Aktuelle Meldung auf unserer Website:

https://bdue.de/aktuell/news-detail/bdue-trauert-um-frueheren-praesidenten-amkreutz

Processing my last 1.5 years in our profession from an inside and outside sunny place. July 21st. By Barbara Werderitsch.

Dear Colleagues,

I am writing to you from an inside and outside sunny place I have not had the time to enjoy for too long due to C. and all that came with it. Can you feel the sunbeams and groovy sea waves I am sending to all of you to recharge depleted batteries?

LOSING CLIENTS WITH THE FIRST WAVE

With the first wave in March 2020, I lost interpretation clients. To compensate, I had to take on much more translation work than usual - not good for my back nor for my mood;)

How has it been for you?

From February 2021 onwards, my agenda has been full: mostly remote simultaneous interpreting "gigs", luckily also some on-site assignments, plus my usual translation clients: after diving into 2—apparently—shiny and marvelous international LSPs and their end-clients (prestigious, big names) in 2019 and 2020, I have decided I need learn no more about their—apparently—highly sophisticated localisation approaches. However, I would recommend dearly they learn about translation and the human in the chain of delivery. Plus invest into an online localisation/translation platform (not a free one). With a spellchecker on it. @insideloc: thanks for your ongoing “therapeutic” posts about localisation and how it could be;-)

BACK TO INTERPRETING

I went through one really dark experience with an international company big in translation and therefore with the capacity to attract clients requesting remote simultaneous services. When I read their vendor agreement before signing it, I discovered they did not even have interpreting services listed in it. I was told "yes, we know, not ideal, but at least agreement". Can you believe it? Reality can top our wildest dreams—positive or negative. A simultaneous interpretation service is not a (written) translation nor post-editing nor any of the other numerous specific services enumerated in the company's vendor agreement and "at least we have something" is not an option for the interpreter.

EXAMPLES OF TRUE TERPLOVE

Luckily, manifold other interpreting assignments, delivered mainly via zoom, proved to be enriching even though they were carried out with the associated extra mental strain for us interpreters. On one of these occasions, the end-client did not carry out a sound check despite having agreed to it per e-mail. There were maybe 20 other booths, many of them raising their hands and nobody attended us. It is a shame I can not thank any of the interpreters in the other booths (from different agencies) who SPOKE UP in the heavily crowded chat: "The German booth is right, me and my boothmate also had the problem of a blocked micro on both sides when we wanted to do the handover." Not a situation to stay silent, in fear of losing the client, but to act as an expert.

HOW TO DRAIN THE ACCUMULATED ADRENALINE

Somewhere between May and June, I had accumulated much more "interpreting stress" than ever before. 10 days into my vacation, the adrenaline in my system finally seemed to start fading. I sometimes find it difficult to keep up with the current pace of innovation, networking and #CPD: Easier than ever before, but time-consuming. Sometimes, also energy-consuming because there seem to exist factions”.

How do you void your brains?

What is your formula to let the glossary from your last specialised interpretation service sink to the bottom of your memory and let in the next one;-)?

PREPARATION COSTS MORE THAN MONEY

As a dear colleague words it in Spanish "entro en capilla ante toda simultánea", setting aside any preoccupations and occupations, in other words: my life, except physical exercise and meditation. I can not see any other way of opening totally up to the enormous amounts of terms, concepts and names than "becoming" the topic of interpretation.

Never before have I been so painfully and acutely aware about how stressful our profession can be, if not understood properly.

Many thanks in advance for engaging.

#interpreting #interpretation #interpreter #1nt #technology #electronics #webRTC #conferences #interpreting #xl8 #1rnt #homeoffice #communications #digitalnomads #MICE #vendoragreement #NoFear #stressmanagement #vacation

Nur noch bis Freitag, den 30. Juli können Sie sich zum vergünstigten Frühbuchertarif für den 8. Tag der Sprachendienste des BDÜ unter folgendem Link anmelden https://seminare.bdue.de/5227.

Aufgrund der ungewissen Pandemie-Lage haben wir uns entschieden, den 8. Tag der Sprachendienste auf jeden Fall als hybride Veranstaltung durchzuführen, sofern sich genügend Teilnehmer anmelden. Das bedeutet, Sie können selbst entscheiden, ob Sie am 2. September 2021 dann selbst nach Frankfurt kommen oder ob Sie lieber die Vorträge online verfolgen wollen. Sollte die Situation keine Präsenz zulassen, sind Sie somit auch auf der sicheren Seite.

Wir empfehlen, die Plätze für die begehrte Präsenzveranstaltung in jedem Fall frühzeitig zu buchen, da diese in diesem Jahr durch die coronabedingten Beschränkungen am Veranstaltungsort auf nur 60 begrenzt sind.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich bis zum 30. Juli genügend Teilnehmer anmelden, damit die Veranstaltung auch stattfinden kann und wir Sie am 2. September vor Ort in Frankfurt oder am Bildschirm begrüßen dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

André Lindemann & Beate Hampel

Bundesreferenten für angestellte D/Ü

Neues Online-Rechtsseminar von Patrick Mustu ab 17.09.2021: „Grundbegriffe des Versicherungswesens“

Wir lernen die einschlägige Terminologie und typische Formulierungen anhand verschiedener Versicherungsunterlagen (DE<->EN) kennen und setzen uns mit Übersetzungsschwierigkeiten auseinander.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://by-seminare.bdue.de/5015

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (#BDÜ) e. V. spricht allen Betroffenen der Hochwasserkatastrophe sein Mitgefühl aus und startet eine Solidaritätsaktion zum Wiederaufbau der beruflichen Existenz betroffener Kolleginnen und Kollegen. #xl8 #1nt

Die Koordination der Hilfen läuft über die Landesverbände:

https://bdue.de/aktuell/news-detail/bestuerzung-ueber-hochwasserkatastrophe-solidaritaet-mit-den-betroffenen

Über diese Gruppe

Willkommen in der XING-Gruppe des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ)!

Diese Gruppe ist eine Schnittstelle zwischen dem BDÜ und der verbandsexternen Welt und richtet sich an:

Alle Mitglieder des BDÜ

Alle, die Interesse am BDÜ haben, auch wenn sie (noch) kein Mitglied sind

Auftraggeber, die qualifizierte Dolmetscher und Übersetzer suchen

BDÜ-Mitglieder haben mit dieser Gruppe eine Möglichkeit, sich noch enger untereinander zu vernetzen und noch einfacher miteinander zu kommunizieren. Bringen Sie Ihre Ideen, Vorschläge, Kritik etc. zu Verbandsthemen mit ein, auch, und gerade wenn, Sie an Ihrem BDÜ-Stammtisch vor Ort nicht oder nicht regelmäßig teilnehmen können. Tragen Sie darüber hinaus z. B. durch Fachdiskussionen mit dazu bei, den Beruf des Sprachmittlers in der Öffentlichkeit transparenter zu machen und finden Sie mit dieser Gruppe eine weitere Möglichkeit, sich zu präsentieren.

Nicht-BDÜ-Mitglieder treffen hier einen weiteren Auftritt des BDÜ an. Informieren Sie sich über Termine und Veranstaltungen. Finden Sie zur Auftragsvergabe oder bei der Mitarbeitersuche qualifizierte Dolmetscher und Übersetzer Ihrer Wahl, die die strengen Aufnahmekriterien des Verbands erfüllt haben und damit für Qualität bei der Übersetzungsarbeit stehen – die „Onlinesuche nach Dolmetschern & Übersetzern“ auf http://www.bdue.de/ erleichtert Ihnen dies durch eine einfache und schnelle Suche nach Sprachen, Fachgebieten und Umkreis. Gewinnen Sie durch diese Gruppe darüber hinaus einen Einblick in die Herausforderungen des Dolmetschens und Übersetzens und bringen Sie sich in unterschiedliche Diskussionen mit ein.

Unter Geschäftspartnern neigen wir zum „Sie“, unter Kollegen zum „Du“. Es sei jedem Gruppenmitglied jedoch selbst überlassen, in welcher Form es auftreten mag.

Viele positive Erlebnisse wünschen die Moderatoren

Francisco Kuhlmann, Giuliana Buscaglione, Joachim Dietlicher, Ralf Lemster, Tatjana Dujmic