Probleme beim Einloggen
Joachim Winters Aktuelle Presseschau
In den ersten 12 Tagen des neuen Jahres gab es wieder viele und vor allem interessante Beiträge rund ums #Grundeinkommen https://paper.li/Winters_Joachim/1456243003?utm_campaign=new_edition_notification&utm_medium=email&utm_source=paperli_notifications#/
Nur für XING Mitglieder sichtbar BGE auf Zeit
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Uli Sager Uwe Mergel
+7 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Alles spricht nur von Arbeitnehmern. Was ist mit den vielen Freiberuflern und kleinen Selbständigen.
Die Anforderungen und die Bürokratie wird immer größer. Auch da drohen gesundheitliche Probleme. Doch bei dieser Gruppe heißt es nur selber Schuld
Enzo Lo Re ❤ Aufruf: 💶 Bedingungsloses Grundeinkommen!
„Die meisten Leute interessieren sich für Dinge, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich noch niemand für ..... interessiert.“
Jeder Mensch hat etwas, das ihn täglich antreibt!
Das Bedingungslose Grundeinkommen verschafft uns viel mehr "Freiheit" in Form von Selbstverwirklichung und das auch mit Beschäftigung und Aktivitäten, die nicht mit Erwerbsarbeit bezahlt werden. Das Grundeinkommen würde die erwerbslosen Menschen Gruppen beenden, somit die Menschenwürde! Wahren und das Grundrecht! Auf Beschäftigung stärken. Es schaffe mehr soziale Sicherheit, ermögliche eine gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft, vermindert die Ausgrenzung und fördert die Realisierung alternativer Lebenspläne wie etwa mehr Zeit für die Familie! Bildungsphasen! Oder seine Leidenschaft zum Beruf zu machen! Business Gründen! Menschen unterstützen!
Grundeinkommen / Finanzierung:
➡ 0,4 % Steuern auf Finanztransaktionen
+ Roboter und Maschinen % Steuer. ⏰🌍❤🤝
JETZT Informieren! Ich will auch BGE unterstützen!
Uli Sager
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Uwe Mergel
BGE und Gewinn- Losspiel, für mich nicht machbar, nicht mit meinem Gewissen vereinbar. Habe dazu schon oft was geschrieben, sehe das Thema BGE als ein Bestandteil für mehr soziale Gerechtigkeit im vorhandenen System an, aber es wird auch neue Ungerechtigkeiten bringen. Das Prinzip "Geld regiert die Welt" und BGE müssen mit einem kleinsten gemeinsamen Vielfachen erst einmal in diese Gesellschaft eingebracht werden, in die Köpfe der Menschen gelangen. Gier, Neid und Vorurteile zwischen Menschen werden mit die größten Hindernisse beim BGE sein, das Wort "bedingungslos" wird ja zu oft gedehnt, locker oder unzutreffend ausgelegt. Wir brauchen gesellschaftliche Veränderungen und ein Umdenken in den Köpfen der meisten Menschen, auch eine andere angepasste BGE- machbare Arbeitswelt.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Bedingungsloses Grundeinkommen und Konsumsteuer"

  • Gegründet: 27.05.2009
  • Mitglieder: 973
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.083
  • Kommentare: 4.332