Berliner Handwerk digitalBerliner Handwerk digital

243 members | 255 posts | Public Group

Herzlich willkommen zum Austausch rund um digitale Transformation, Chancen und digitale Initiativen des Berliner Handwerks.

für alle, die unsere News zum "Berliner Handwerk digital" nicht per E-Mail bekommen, hier die Zusammenfassung:

(Online-)Veranstaltungstipps und Informationen:

Veranstaltungen (siehe www.hwk-berlin.de/veranstaltungen)

- Selbst ist die Frau – Digitalisierung mit und für Frauen im Handwerk

- Stichwort Kassenführung: verpflichtender TSE-Einbau ist prüfrelevant

- Google Zukunftswerkstatt – Suchmaschinenoptimierung

- IT-Sicherheit ist Chefsache: Unternehmer-Sprechstunde mit ZAC/LKA Berlin ab Juni

Informationen

- Ideenwerkstatt: 3D-Druck und VR/AR im Handwerk - wir nehmen Anmeldungen an (t1p.de/4uov)

- Gefördertes Personal für Digitalisierungsvorhaben: Innovationsassistent

- Förderprogramm „Berliner Digitalprämie“ geht weiter

- Bewerbung um den Innovationspreis Berlin-Brandenburg gestartet:

www.innovationspreis.de

Kontakt unter www.hwk-berlin.de/BIT

Viel Spaß beim Stöbern und viele Grüße

Kerstin Wiktor

eine schöne Initiative, vielen Dank für's Teilen.

ist mit etwas aufwand verbunden, lohnt sich aber langfristig.

Das haben wir von Benjamin Desche gelernt. Die Reihe mit der Google Zukunftswerkstatt setzen wir am 29.4. fort.

Moderators
Please log in to see who moderates this group.
Log in
Das Handwerk wird digital

Die Handwerkskammer Berlin bietet in Zusammenarbeit mit Innungen, Verbänden, Politik und Wissenschaft und verschiedenen Initiativen den Zugang zu Netzwerken an. Das Programm an Veranstaltungen, Beratungen und Informationen zu Themen aus der digitalen Welt ist vielfältig.
Als Austauschforum soll die Gruppe "Berliner Handwerk digital" die Branchen- und Gewerke übergreifende Kommunikation untereinander erleichtern und vor allem eine Plattform zur Vernetzung des Berliner Handwerks untereinander werden.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen, interessante Beiträge und vor allem auf konstruktive Beteiligung!

Kerstin Wiktor