Probleme beim Einloggen

Informations- und Kommunikationsplattform - Bildungsangebote – Karriereforen und Alumni- Netzwerk

Harald Hauptmann Neu 2019 - Zertifikatslehrgang" Fachkraft für Industrie 4.0 (IHK)" und "Zusatzqualifikationsmodule" in der gewerbl.-technischen Berufsausbildung (Teilnovellierung der Metall- und Elektroberufe)
Liebe Gruppenmitglieder,
die BBT startet in wenigen Wochen mit dem neuen, und in einigen Bereichen stark erweiterten Qualifizierungsprogramm in das Bildungsjahr 2019. Schon heute möchte ich erste Aus- und Einblicke hierüber geben.
Im kommenden Jahr werden wir uns verstärkt dem Megathema „Digitalisierung“ widmen – und im Mittelpunkt stehen zum einen unsere neuen Azubi/ Berufsaus-bilder-Qualifizierungslehrgänge, die sich mit den neuen Anforderungen im Rahmen der Teilnovellierung der Metall- und Elektroberufe befassen werden. Konkret, wir werden für alle aktuell sieben „Zusatzqualifikationsmodule“ Lehrgänge anbieten, die zwischen 40 und 80 UE umfassen, und breite fachtheoretische Kenntnisse vermitteln werden; Themenfelder sind u.a. "Digitale Vernetzung", "Additive Fertigungsverfahren", "Systemintegration" oder auch "IT-gestützte Anlagen-änderung".
Als zweites Highlite bieten wir als eine der ersten bundesweiten beruflichen Bildungsstätten den neuen IHK-Zertifikatslehrgang
„Fachkraft für Industrie 4.0 (IHK)“
an. Im Rahmen dieser fünfteiligen Seminarreihe sollen die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt werden, da „Industrie 4.0 – Potential“ in Produktion und Logistik kennen- und verstehen zu lernen.
Wenngleich die angebotenen vier Einzelmodule (Modul 5 ist das Prüfungsmodul) auch schon für sich jeweils selbst eine umfangreiche Wissensvermittlung ermög-lichen, ist die gesamte Seminarreihe inkl. Abschlussarbeit, Präsentation und Fachgespräch sehr zu empfehlen – bei Besuch ALLER Module erhalten die Seminarteilnehmer dann das IHK – Fachkraft – Zertifikat.
Als besonderen Bildungsdienstleistungsservice für unsere IHK- und HWK - Betriebe und Unternehmen der Region bieten wir diesen Zertifikatslehrgang auch als firmenspezifische Schulungen an – so können im Rahmen betrieblicher Anforderungen praxisrelevante Aufgabenstellungen in die Lehrgangskonzeption- und Umsetzung mit einfließen.
Seien Sie gespannt - die nächsten brandaktuellen Infos dann wieder hier in unserer Gruppe……. - und vorab gerne auch schon telefonisch von mir unter Tel. 07461 / 92 90 20
Beste Grüße
Harald Hauptmann
Harald Hauptmann Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK): Betriebswirtschaftliches Managing Knowhow auf Bachelor – Niveau
Wer im Berufsleben erfolgreich sein will, muss zunehmend flexibler handeln und agieren – und wer aufsteigen und Karriere machen will, erreicht dies meist nur mit einer sinnvollen Weiterbildung, die die eigenen Potenziale aufgreift.
Für die eigene berufliche Karriere ist es deshalb wichtig, eine branchenunabhängig ausgerichtete Weiterbildung zu absolvieren. Die kann überall hin "mitgenommen " und von ihr profitiert werden.
Unsere sehr praxisnahe IHK-Aufstiegsfortbildung eröffnet neue Karrierechancen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Im Lehrgang vertiefen Sie Ihr wirtschaftsbezogenes Wissen, erlernen rechtliche Zusammenhänge und eignen sich Methoden an die Sie befähigen Probleme eigenständig zu analysieren und zu lösen.
Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss, der nach einer erfolgreich absolvierten kaufmännischen Aufstiegsfortbildung gemäß Berufsbildungsgesetz vergeben wird und gemäß DQR Rahmen der Niveaustufe 6 zugeordnet wird.
Damit ist dieser IHK-Abschluss dem Bachelor gleichgestellt !
WICHTIG für Personalverantwortliche in Betrieben und Unternehmen: Nutzen Sie dieses Angebot der BBT hier in unserer Region, um im Rahmen Ihrer zielgerichteten Personalentwicklungs-Strategie den eigenen Führungskräftenachwuchs aus dem eigenen Bereich zu sichern - wir bieten auch spezielle Firmenkunden-Rabatte!
Die BBT bietet diese Weiterbildung berufsbegleitend (Abend- und Samstagunterricht) vom 07. Mai 2019 bis 11. November 2010. Ausführliche Infos unter Tel. 07461 / 92 90 0, im Netz oder persönlich in Ihrer BBT Tuttlingen.
Harald Hauptmann Berufsschulfreie Zeit = Qualifizierungszeit für Auszubildende - BBT- Aktuell: Pneumatik-Grundkurs für Auszubildende
Hallo liebe Gruppenmitglieder,
die BBT bietet schon seit vielen Jahren in den Berufsschulfreien Zeiten spezielle Fachkurse sowie Prüfungsvorbereitungskurse für Auszubildende in gewerbl.-technischen Berufen an. Diese Kurse vermitteln in kompakter Form (Tages- oder Wochenkurs) umfangreiches Fachwissen – und in den speziellen Prüfungsvorbereitungs-Kursen das notwendige Wissen sowie auch eine „positive Einstellung zum Prüfungsablauf“.
Im folgenden Kurs sind noch einige Plätze frei:
Pneumatik-Grundkurs für Auszubildende
Freitag, 26.10. und Montag, 29.10. bis Mittwoch, 31.10.2019
4 Schulungstage a´ 9 UE
Darüber hinaus können wir auch zusätzliche Kurse und Lehrgänge für Auszubildende das ganze Jahr über anbieten – insbesondere in CNC, Pneumatik und Schweißen - gerne auch für "geschlossene" Ausbildungsgruppen eines einzelnen Unternehmens bzw. Unternehmensverbünde.
Kontaktieren Sie uns gerne unter 07461 / 92 90 24 (Frau Blessing)
Beste Grüße
Harald Hauptmann
Nur für XING Mitglieder sichtbar Händlerkolleg - verkaufen, beraten und Reklamation als Kundenbindung nutzen!
Folgende Veranstaltung in Tuttlingen möchte die IHK vorstellen:
Das HÄNDLERKOLLEG...
entwickelt die Fähigkeiten jedes Verkaufsmitarbeiter weiter!
Ziel ist es erfolgreich Verkäufe abschließen und dabei ein außergewöhnliches Beratungserlebnis für den Kunden zu bieten.
Nach Abschluss der 6 Module erhalten Sie eine IHK-Bescheinigung "Qualifikation zum Beratungserlebnis".
Start: 29. Oktober 2018
Anmeldung unter: http://www.ihk-sbh.de/haendlerkolleg
Harald Hauptmann Zusatzkurs: „Elektrofachkraft in der Industrie (IHK) für Metallberufe“ , eine Zusatzqualifikation für Facharbeiter/-innen in Metallberufen
Liebe GeschäftsführerInnen, HR-ManagerInnen und Fachverantwortliche für den Produktionsbereich,
unser Weiterbildungsangebot zur „Elektrofachkraft in der Industrie (IHK) für Metallberufe“ wird schon seit mehreren Jahren immer stärker von Unternehmen unserer Region nachgefragt – wie hier in der Gruppe berichtet, führen wir ja auch u.a. aktuell für die Unternehmen Trumpf Laser sowie IMS Gear entsprechende inhouse/BBT-Schulungen durch.
Da unsere beiden offenen Kursangebote für 2019 auch schon wieder ausgebucht sind, und wir der wachsenden Nachfrage gerecht werden wollen, haben wir nun einen zusätzlichen Lehrgang in Vollzeit (ganztags Unterricht) eingeplant – im Zeitraum von Februar 2019 bis Juli 2019 werden wir in insgesamt 9 Wochen (360 UE) diese Zusatzqualifikation für Facharbeiter/-innen in Metallberufen auf unserem Bildungscampus in Tuttlingen durchführen.
Bitte beachten Sie die Möglichkeit, eine Kostenreduzierung durch unseren FRÜHBUCHERRABATT zu erlangen!
Schulungstermine:
Modul 1: 04.02. – 08.02.
18.02. – 27.02.
Modul 2: 06.03. – 08.03.
Modul 3: 18.03. – 22.03.
Modul 4: 08.04. – 12.04.
Modul 5: 13.05. – 17.05.
Modul 6: 03.06. – 07.06.
Modul 7: 01.07. – 07.07.
Modul 8: 08.07. – 12.07.
Prüfung: 15.07. - 19.07.
Die Lehrgangskosten betragen:
- pro TN 3.550,-- Euro *
- Frühbucherrabatt bis zum 15. Dezember: 3.275,-- Euro *
* zuzgl. 50,-- Euro Anmeldgebühr und Prüfungsgebühr der IHK SBH
Weitere Infos sowie direkte Anmeldung bitte unter 07461 92 90 14 – Frau Johanna Bauer - bauer@bbt-tut.de
Beste Grüße
Harald Hauptmann

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH"

  • Gegründet: 15.01.2017
  • Mitglieder: 1.249
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 421
  • Kommentare: 109