Bitcoin User Group Rhein-MainBitcoin User Group Rhein-Main

166 members | 93 posts | Public Group
Carsten Buchholz

Bitcoins als Zahlungsmittel in der Rhein-Main Region (Frankfurt, Darmstadt, Mainz, Wiesbaden, Offenbach, Hanau, Aschaffenburg...).

Beispiel herunterladen https://bit.ly/360oC5p

Markt für Sicherheitssoftware für Finanzdienstleistungen - Branchenanalyse, Marktgröße, Marktanteil, Trends, Anwendungsanalyse, Wachstum und Prognose 2019 - 2024

Wichtige Hauptakteure sind

Cisco Systems, Inc, Fis, Fiserv, Inc, Imperva, Oracle Corporation, Symantec Sorporation, Synopsys, Varonis System, Webroot Inc, Whitehat Security

Hallo Bitcoin* (BTC-Fans), *bbb = belächelt, bekämpft, bewundert

wir sind in der letzten Phase nach 12 Jahren. Die C h a n c e erkennen kann eigent-lich jeder, der über Charts und Informationen verfügt oder den Experten glaubt.

1 Bitcoin = 1 Mio. USD Wert in den nächsten 6 Jahren? Das Potenzial hat er.

Natürlich ist der BTC volatil, weil eben auch mal Kasse gemacht wird, wenn ein selbst gesetztes Ziel erreicht ist. Dann allerdings: größeres Angebot bei kleiner Nachfrage.

Dann sackt der Kurs u.U. extrem ab. Und dann berappelt er sich wieder....aber der TREND geht klar nach oben (in 2026 = 200.000 - 1 Mio. USD/BTC ? ist für mich klar, weil "mathematisch" und die "Welt" hat reagiert und macht mit.

Dadurch immer mehr Nachfrage.

Das Angebot: Nur ca. 15,3 Mio. Bitcoins sind noch vorhanden! = geschürft werden können nur noch ca. 2,7 Mio. Bitcoin in 120 Jahren bis 2140. (ca. 3 Mio. BTC sind verschwunden). Limitierung und Halving (alle 4 Jahre) lassen den BTC ab 2024 "härter" werden als Gold!

Erwerb von BTC: z.B. Kauf: 0,00345678 BTC x Kurs 10.305 USD/BTC = 35,62 USD

A) über eine Exchange in Dein Wallet u n d / o d e r

B) durch Bitcoin-Mining über 20 Jahre lang Bitcoin-Anteile schürfen:

quasi mit der Hälfte des KP, den 1 Bitcoin gekostet hätte, einen ganzen Bitcoin

auf eine mittlere Laufzeit schürfen.

z.B. mit ca. 5.000 € = u.a. 1 Bitcoin mit 16 TH/s Rechenleistung schürfen in der Community über eine mittlere Laufzeit und mehr (Gesamtlaufzeit = 20 Jahre).

.

Beides hat Vor- und Nachteile. Beide zusammen zu haben ist jedoch besser. Nur so erreicht man die Extrem-Kurse (schon rein nervlich).

Die Nachfrage:

Die Welt hat jetzt extrem reagiert. Zahlungsmittel und/oder Wertespeicher!

Aktuell ist der Kurs wieder einmal gefallen, aber er wird sich jetzt berappeln.

Die "Welt" fängt an und setzt auf BITCOIN: PayPal, Master Card, VISA, Indien mit 1,37 Mrd. Menschen, ca. 52 Mio. Bitcoin-Wallets plus Zuwachs pro Monat: 1 Mio. Wallets, Fidelity Investment usw.

Was würdet Ihr mit 1 Million USD/EURO steuerfrei machen?

Eines darf nicht passieren: Stellt Euch vor Ihr hättet eine Hühnerfarm. 1 Huhn kostet 5-6 €. Es legt täglich Eier, die immer teurer werden. Ein Huhn wird ca. 7 Jahre alt und muss gefüttert, gepflegt und behandelt werden. Jetzt, weil der Hühnerpreis steigt oder fällt verkauft ihr alle Hühner. Ergo es gibt keine Eier mehr, die immer teurer werden. Zu früh verkauft. Mit einer STRATEGIE kann man beides haben:

Geld und immer wieder (20 Jahre lang) frische Eier zu höheren Preisen.

Bis bald bei einem "Hühner"-Preis von 13.000 €

Grüße aus Mainz

Wolfgang Rudolphy

EUCONA ImmoFinanz - selbständig seit 1978

Cryptocurrencies : 6.720 Märkte : 28,150 Marktkap : $ 370.782.285.651

24h Vol : $ 138.120.744.298 BTC Dominance : 56,4%

aus www.coinmarketcap.com 02.09.2020

---------------------------------------------------------------------------------

Hallo Bitcoin-Fans,

früher, bei 1.000 Krypto-Währungen, hatte der BITCOIN noch eine Markt-kapitalisierung von 2/3 (Dominanz). Jetzt gibt es aber schon über 6.700 "Märkte".

- Angebot und Nachfrage machen den Preis/Kurs -

3. Halving = 8.670 US$/BTC am 11.05.2020

heute: 02.09.2020 = 11.357 US$ (9.585 €) 19:57 (nach 10.455 € am 17.08.2020)

Das Angebot ist klar: ca. 15,3 Mio. Bitcoin (geschürfte "nach Schwund").

Über 60% davon liegen schon seit 2 Jahren fest.

Die Nachfrage: Pro Monat kommen 1 Mio. neue Bitcoin-Wallets zu den 52 Mio. dazu (insgesamt sollen es über 80 Mio. sein). Fidelity Investment hat jetzt eine eigene Bitcoin-Lizenz. PayPal, Master Card und VISA wollen den Bitcoin integrieren. INDIEN lässt den Bitcoin zu (ca. 1,3 Mrd. Menschen). Große Unternehmen legen ihre Reserven in Bitcoin an. EZB verkündete, dass in 2020 jede Bank (Bitcoin)-Wallets hätte. Tatsache: 5 Banken haben eine Lizenz. Meine Bank-Filiale kennt den Begriff "Wallet" noch nicht einmal. Wenn die dt. Banken auch einsteigen, machen diese unseren Job. Ist aber notwendig für den Staats-€-COIN!

zZt. bleibt der BTC vor 12.000 USD/BTC "hängen".

Seine Ansage hatte der Währungsspezialist der Bayern LB auch im Interview mit Focus-online (zum Jahresende 2020 = 90.000 USD/BTC) nicht zurückgenommen.

Ich suche Leute, die Spaß an BITCOIN haben, als Affiliate-Partner.

Gute Ausbildung, Klasse Technik, s.g. Aussichten. Weltweit einzigartig.

BITCOIN & BITCOIN-Mining. Gewerbezulassung für 15 € notwendig.

Bestens digitalisiert, deshalb KP ab - extrem unten - : ab 55 €/einmalig -

oder ABO bzw. Paketkauf 1x oder x-mal. Ziel ist: Mit dem halben Kaufpreis

im Laufe der Zeit 1 ganzen Bitcoin sammeln. Jedoch am Kurs partizipieren.

Mit fester (!) Rechenleistung: 20 Jahre lang schürfen und alles ist bezahlt.

Als N e b e n j o b oder mehr. (mainz@eucona.de).

Jeder sollte 1 Bitcoin s e l b s t besitzen! Es ist die 2. Chance für Dich, denn die

1. Chance von NULL bzw. 0,05 US$/BTC auf 11.400 US$/BTC i s t v o r b e i .

100 US$ zum Kurs von 0,05 US$/BTC = 22.800.000 USD Wert heute/steuerfrei/legal.

Wenn 1 BTC 100.000 € oder 1 Mio. € kostet, wer kann ihn dann noch kaufen?

Ab 2024 Bitcoin "härter" als Gold. zZt. in etwa gleich.

Die Rallye kann beginnen. Ergreife Deine Chance mit einer STRATEGIE.

Herzliche Grüße aus Mainz

Beispiel des Berichts herunterladen https://bit.ly/3agtDXE

Die Marktgröße für virtuelle Währungen wird voraussichtlich bis 2025 1,48 Mrd. USD erreichen und im Zeitraum 2020-2025 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6% wachsen. Virtuelle Währungen ermöglichen eine innovative Zahlungsmethode. Bitcoin ist eine dieser aufstrebenden digitalen Währungen, die weltweit als entwickelte Zahlungsmethode immer häufiger eingesetzt wird. Heutzutage gewinnt virtuelles Geld bei Online-Händlern zunehmend an Bedeutung. Eine zunehmende Verbreitung von schädlicher Software und die Erkennung virtueller Währungen durch Industrieländer treiben das Wachstum des globalen Marktes für virtuelle Währungen voran.

Wichtige Hauptakteure sind

Produkteinführungen sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren in hohem Maße angenommen werden, um ihre Position auf dem Markt für virtuelle Währungen zu markieren. Im Jahr 2018 wurde der Markt für virtuelle Währungen von den fünf größten Akteuren mit einem Anteil von 34% konsolidiert. Bitpay, Coinbase, Coinjar, Elliptic, Gocoin, Millipay Systems, Ripple, Safello, Unicoin und Xapo sind die Top-10-Unternehmen der virtuellen Währung.

Das Beste Investment des letzten Jahrzehnts! so lt. CNN und die wissen es!

Hallo Miner und solche, die es werden wollen u n d solche, die gerne mithelfen wollen, dass unsere weltweit einzigartige erfolgreiche STRATEGIE

von Käufer oder Investoren beachtet wird. Es ist die C h a n c e für jeden:

Anleger und/oder Mitvertrieb. Angebot und Nachfrage machen den Preis.

Die nächsten 4 Jahre sind entscheidend, denn in den letzten Monaten sind die Schwergewichte nach ca. 12 Jahren Beobachtungszeit eingestiegen.

z.B. Fidelity Investments wird sicherlich einen Teil der Kundengelder ca. 2,5 Bio. USD auch mit Bitcoin bestücken (z.B. wegen der Wertstabilität: Nur max. 21 Mio. BTC bis im Jahr 2140! Davon 18,5 geschürft - ca. 3,5 Mio. vernichtet = 15 Mio. im Markt (bei über 45 Mio. USD Millionären), dh. nur noch 2,5 Mio. werden noch geschürft, aber bald.... 2024 erfolgt das 4. Halving. Genau umgekehrt als unsere Staaten vorgehen. Werte bei Halfings (alle 4 Jahre in USD): START 2008: 0,05; 2012: 12,22; 2016: 657 und am 11.05.2020: 8.670 und kratzt jetzt an 10.000 USD. Wie hoch waren die Sprünge zwischen den Halvings? Was setzt jetzt ein und wo kann man das nachprüfen? z.B. die Anzahl der neuen Wallets/Monat ...und die dt. Banken beginnen erst!

Sparen und/oder BTC kaufen u n d minen! Permanente tägl. Verbuchungen. BTC im eigenen Bereich. Zugang: Kostenfreie Webinare: MO+DI und DO+FR 19:00 Uhr - Dauer ca. 45 Min. - (wochentags)

https://customer-webinar.smartit.shop/14371/3525697

Wolfgang Rudolphy mainz@eucona.de 0172-2338866 für Charts, etc.