Probleme beim Einloggen

blechnet - die Community für Blechbearbeitung

Das Branchenmagazin blechnet präsentiert die komplette Prozesskette wirtschaftlicher Blechbearbeitung.

Nur für XING Mitglieder sichtbar LDT Dosiertechnik GmbH auf der IFAT 2018
LDT Dosiertechnik GmbH auf der IFAT 2018
Vom 14.-18.05.2018 findet die IFAT in München statt.
LDT Dosiertechnik wird seine Vertriebspartner DOSATRON und Doseuro vor Ort unterstützen. Wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen.
LDT Dosiertechnik GmbH
Tel.: +49 (0)40 55 28 960-0
mail@ldt.info
Daniela Lozano Costa Der KONTOR GRUPPE by René Kiem-FMEA-Express: Die Quintessenz der Qualitätstechnik
Der KONTOR GRUPPE by René Kiem-FMEA-Express: Die Quintessenz der Qualitätstechnik
Wie paraphrasieren Sie FMEA? Als Failure Mode and Effect Analysis oder als Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse?
Wir nutzen beide Bedeutungen und fügen noch eine - nämlich unsere - hinzu.
Für uns steht FMEA auch für Fehler Machen Einfach Abstellen. Dabei setzen wir ähnlich unserer eingängigen "Übersetzung" auf ebenso eingängige Methoden, um schnellen FMEA-Bedarf ebenso schnell zu decken.
Fest steht: FMEA ist eine komplexe und hoch effiziente Methode des Qualitätsmanagements. Keine Insellösung, sondern immer Teil eines ganzheitlichen Qualitätsdenkens - und handelns. Fest steht jedoch auch, dass komprimierte FMEA-Schulungen, die sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und dabei dennoch alle wichtigen Aspekte beinhalten, ebenso Erfolgsgeschichten schreiben. Und die handeln davon, wie Fehler einfach abgestellt werden können - mit System, natürlich.
Schnelligkeit hat bei uns System
Dieses System bieten wir von FMEA KONTOR Ihnen an. Egal ob Konstruktions-FMEA, Prozess-FMEA oder Design-FMEA: Bei Ihrem (auch sehr kurzfristigen) Anruf heißt es für uns EINSATZ FÜR DIE FEHLERVERMEIDUNGSHELFER!
So dringend Ihr FMEA-Bedarf und so eng Ihr Zeitfenster ist, so schnell sind wir bei Ihnen und unsere FMEA-Schulungen auf dem Punkt! Mit anschaulichen Fallbeispielen für das frühzeitige Erkennen und Vermeiden von Fehlern in Ihrer Produkt- und Prozessplanung und -entwicklung und damit für weniger Kosten für eine spätere Fehlerbeseitigung.
FMEA KONTOR: Szenarien, Lösungen und lauter Möglichkeiten
Sie stellen fest, dass Ihre FMEA-Softwarelösungen nicht mehr die neuesten sind, dass bei einigen Mitarbeitern FMEA-Wissenslücken klaffen oder, dass Ihr Unternehmen überhaupt keine FMEA "betreibt", es aber gerne implementieren würden. Das alles am besten gestern und zum kleinen Preis!
Alles Szenarien, die wir von FMEA Kontor kennen und konkret bedienen können- umfassendes Knowhow, punktgenaue Performance und Wissenstransfer und kleine Kosten inklusive - und bei entsprechender Nähe Ihres Unternehmens auch zum Vorteils-all-in-Preis!
Was Sie davon haben?
- eine eingehende, aber nicht epische Einführung in die FMEA – Methode und
Konzept
-eine selbstständige FMEA-Erstellung in Form einfacher und praxisbezogener
Beispiele
- exemplarische Applikationen anhand ausgewählter Software und Szenarien
- solides Methodenwissen und belastbare Methodensicherheit
- ein geschultes Auge, um Fehler frühzeitig erkennen und vermeiden und Risiken
von Produkten in allen Prozessen für alle verständlich bewerten zu können
Wir nennen es unseren FMEA-Notfallkoffer, der natürlich immer voll ausgestattet an unseren Schreibtischen steht. Für Sie ist es eine kostengünstige, schnelle und punktgenaue Lösung für Ihren akuten FMEA-Bedarf - und für den nachhaltigen Einzug von Qualität in allen Ebenen Ihres Unternehmens und Ihrer Produktion!
Schulungen, Webinare und Termine finden Sie auf:
http://www.seminar-plenum.de
Kennen Sie schon unser Fachbuch zum Thema Qualität und Industrie 4.0?
Qualität 4.0 Autor René Kiem, Inhaber KONTOR GRUPPE by René Kiem.
Erhältlich beim Hanser Verlag:
http://www.hanser-fachbuch.de/buch/Qualitaet+40/9783446447363
Und natürlich gerne persönlich: d.lozanocosta@kontor-gruppe.de
Herzlichen Gruß
Daniela Lozano Costa
Wilfried Breuer Bauteilreinigung ab Raumtemperatur sehr gut gelöst.
Bauteilreinigung ab RT für alle Metalle mit sehr gutem Korrosionsschutz
NT-Entfettung ist für alle Waschoperationen im Motorenbau geeignet. Mit diesem Waschmittel decken Sie alle Bedürfnisse bei der Metallreinigung ab. Das reduziert die Anzahl der sonst notwendigen Produkte, Kosten und Lagerplatz.
Für besondere Anforderungen, z.B. Sackbohrungen oder andere Problemzonen werden spezielle Additive zum Grundreiniger NT-Entfettung bereitgehalten.
Zur Entölung des Waschmediums während des Betriebes steht Ihnen ein Emulsionsspalter zur Verfügung.
Vorbemerkung:
Die Anwendungsgebiete der Waschflotte in Spritz- und Tauchwaschanlagen von spanabhebend bearbeiteten oder spanlos verformten Fertigungsteilen beziehen sich auf die Komponenten im Motorenwerk. Folgende Verunreinigungen
müssen entfernt werden:
+ Bearbeitungsöle
+ Stäube, wie Graphit, Metallabrieb
+ Emulsionen
+ sonstige Verformungshilfsmittel
Es werden folgende Bedingungen an die nachfolgenden Reinigungs-Systeme gestellt und erfüllt.
+ gut biologisch abbaubare Inhaltsstoffe
+ Produkte befinden sich im Neutralbereich
+ keine harten Komplexbildner
+ kein AOX
+ sehr gut ölabtrennend
+ keine fischtoxische Stoffe
+ universelles Leistungsspektrum
+ einfache, ungefährliche Handhabung
+ lange Gebrauchsdauer
+ schaumarm
+ guter Rostschutz
+ gutes Ablaufverhalten
Das dargestellte Reinigungs-System ist geeignet für folgende Anlagentypen
+ Spritzwaschanlagen
+ Injektions-Flut-Anlagen
+ Ultraschall-Waschanlagen
+ Zentrifugen-Waschanlagen
Der Einsatz von nur einem Metallwaschmittel für das gesamte Motorenwerk bietet
den Vorteil der Reduzierung der Lagerhaltungskosten, sowie die Vermeidung von Verwechslungen beim Waschmittel-Neuansatz und der bei der Nachdosierung. Um ganz speziellen Reinigungsanforderungen gerecht zu werden, wird dem Grundwaschmittel NT-Entfettung ein Additiv direkt in der Waschanlage zugefügt. Durch den Zusatz eines geringen Anteils an Additiv werden oft willkommene Synergien im Reinigungsergebnis erzielt.
Grundwaschmittel NT-Entfettung
ist ein flüssiges, fast neutrales Produkt mit einem pH-Wert von ca. 7,9. Es ist für die Reinigung aller Metalle, wie Eisenwerkstoffe, Messing, Kupfer, Aluminium, aber auch für lackierte oder grundierte Flächen geeignet. Die schaumarme Einstellung gestattet eine Verwendung im Spritzverfahren, sowie im Injektions-Flut-Verfahren ohne störenden Schaum. NT-Entfettung ist in kaltem Zustand spritzfähig und besitzt ausgeprägte demulgierende Eigenschaften, d.h. das Produkt ist selbstentölend. Das Grundwaschmittel NT-Entfettung ist mit einem sehr guten Rostschutz ausgestattet.
Additiv 42
ist ein flüssiges, hochkonzentriertes, Tensid-Gemisch mit einem pH-Wert von 7,0
Welches besondere Reinigungsfähigkeit bei trocken geschliffenen Kurbelgehäusen
aus Guß besitzt. Dieses Additiv wird dem Grundwaschmittel für diese besonere Reinigungsoperation zugefügt. Es werden damit sehr gute Reinigungsergebnisse erzielt.
Additiv 442
ist ein flüssiges, neutrales Tensidgemisch mit einem außergewöhnlich guten Ab –
laufverhalten und guter Netzwirkung. Es wurde speziell für die Reinigung von Bauteilen mit engen Sackbohrungen entwickelt. Das Produkt reduziert die Ober-
flächenspannung des Grundwaschmittels nochmals erheblich. Auf diese Weise kann die Waschflüssigkeit sowohl in die Sackbohrungen eindringen, als auch wieder herausfließen. Somit werden Störungen bei der nachfolgenden Montage ausgeschaltet.
Additiv ES 461
ist ein flüssiges, fast neutrales Produkt mit einem pH-Wert von 5 – 6. Schaumdämpfer Additiv ES 461 ist frei von Silikon und frei von Siloxan. Dieser Schaumdämpfer entfaltet seine Wirkung sowohl in heißen, als auch in kalten Waschflotten, weshalb das Produkt auch in Abwasserbehandlungsanlagen eingesetzt wird. Ein Verkleben der Messelektroden findet dort nicht statt. Für den Fall, daß durch Kühlschmierstoffe oder Bearbeitungsöle ungewollt schaumerzeugende Reaktionsprodukte in Waschlaugen eingeschleppt werden, hat sich Schaumdämpfer Additiv ES 461 sehr gut bewährt.
Additiv ES 465
ist ein flüssiges, fast neutrales Produkt, welches auch schaumdämpfende Eigen -schaften besitzt. Es handelt sich nicht um ein Biozid im klassischen Sinn, besitzt aber gute, keimtötende Eigenschaften. Additiv ES 465 wird jedoch bevorzugt zur Entölung von Waschflotten während der laufenden Produktion verwendet. Nach einer Vorprüfung wird dem Waschbad ca. 1 Ltr. Additiv ES 465 pro 1000 Ltr. Waschflotte zugegeben, um das emulgierte Öl freizusetzen. Es tritt eine spontane Entölung ein. Der angeschlossene Ölabscheider befördert dieses dann unmittelbar aus der Waschflotte heraus.
Wilfried Breuer
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "blechnet - die Community für Blechbearbeitung"

  • Gegründet: 08.10.2010
  • Mitglieder: 927
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 752
  • Kommentare: 55
  • Marktplatz-Beiträge: 0