Probleme beim Einloggen

Bodensee

ALLES rund um den Bodensee - spaming, übermässige Werbung sowie rassistische postings werden wir ohne Vorwarnung löschen.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Die Stadt Friedrichshafen hat in der Kinderkrippe Lummerland zum 01.08.2018 die Stelle einer Pädagogischen Fachkraft als Zweitkraft zu besetzen
Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.200 Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter unserer Stadt­verwaltung sorgen täglich für die Lebens­qualität von rund 61.000 Einwohnern. Unterstützen Sie uns dabei.
Wir haben in der Kinderkrippe Lummerland zum 01.08.2018 folgende Stelle zu besetzen:
Pädagogische Fachkraft als Zweitkraft
Die Kinderkrippe Lummerland ist eine 3-gruppige Einrichtung und bietet ein umfassendes Angebot für Kinder von 0-3 Jahren. Sie verfügt über Betreuungsplätze im Ganztagesbereich sowie Plätze mit verlängerten Öffnungszeiten. Die pädagogische Arbeit orientiert sich an dem teiloffenen Konzept und richtet sich nach den Grundsätzen des baden-württembergischen Orientierungsplans für Bildung und Erziehung.
Ihre Aufgaben
- Mitwirkung an der Erarbeitung und Umsetzung der organisatorischen und pädagogischen Gesamtkonzeption
- Pädagogische sowie pflegerische Betreuung der Kinder
- Beobachtung und Dokumentation der Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder
- Durchführung von Elterngesprächen und Erziehungspartnerschaft
- Teilnahme und Mitwirkung an konzeptionellen Planungen
Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.
Ihr Profil
- Eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum staatlich anerkannte/n Erzieher/in oder staatlich anerkannte/n Kinderpfleger/in bzw. eine vergleichbare Ausbildung nach § 7 Kindertagesbetreuungsgesetz
- Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern
- Engagement, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein
- Fähigkeit zum selbstständigen und umsichtigen Arbeiten sowie die Befähigung eine vertrauensvolle Bindung zu den Kindern aufzubauen und den Bedürfnissen der Kinder in pädagogischer Sicht gerecht zu werden
- Hohes Maß an Teamfähigkeit
- Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten
Wir bieten Ihnen
- Eine unbefristete Stelle in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 85%
- Eingruppierung je nach Qualifikation und Einsatzbereich von Entgeltgruppe S 3 bis S 8a TVöD
- Persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
- Ein attraktives Gesundheitsmanagement
- Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
- Ferienbetreuung für Kinder
Interesse?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 06.06.2018 auf dem Bewerberportal der Großen Kreisstadt Friedrichshafen unter http://www.stellen.friedrichshafen.de einreichen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Riegg vom Haupt- und Personalamt unter der Telefonnummer 07541/203-1122 gerne zur Verfügung.
Amelie Gschwendtner Löter (m/w) in Stockach gesucht
Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen exzellente persönliche Betreuung mit regelmäßigen Feedbackgesprächen sowie einem vielfältigen
Weiterbildungsprogramm (E-Learning, Weiterbildungsgutschein, einsatz- und kundenbezogene Schulungen). Neben
attraktiven Branchenzuschlägen, Prämien sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld können Sie sich auf regelmäßige
Geschenke (Geburtstag und Weihnachten) freuen. Profitieren Sie auch von unserem Corporate Benefit-Programm, hier
erhalten Sie exklusive Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken.
Fähigkeit(en):
Bestücken: Grundkenntnisse Blechbearbeitung: Grundkenntnisse Löten: Grundkenntnisse Maschinenführung, Anlagenführung, -bedienung: Grundkenntnisse Qualitätsprüfung, Qualitätssicherung: Grundkenntnisse
Persönliche Stärken:
Lernbereitschaft, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Selbständiges Arbeiten, Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit
Ihre Aufgaben
Hart- und Weichlöten sowie entgraten von Einzelteilen
Bedienen von Rundtaktmaschinen, Standbohrmaschinen, Rundschleifmaschinen
Zusätzliche Informationen
Zwingend erforderlich:
Ausgeprägte Erfahrung im Hart- und Weichlöten
Fingerfertigkeit
Metallerfahrung im Kleinteilebereich
Gutes Sehvermögen
Ruhige Hand und handwerkliches Geschick
Wünschenswert:
Ausbildung in einem Metallberuf
Jetzt bewerben!
Gehen Sie den nächsten Schritt. Nutzen Sie Ihre Chance, bei uns genau Ihren Job zu machen und erleben Sie Ihren „Oh, my Job!“-Augenblick. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Alle Informationen zu dieser Stelle und die Möglichkeit sich online zu bewerben finden Sie unter:
https://jobroller.de/stellenangebote/loeter-m-w-in-stockach/
Nur für XING Mitglieder sichtbar Die Stadt Friedrichshafen hat im Amt für Soziales, Familie und Jugend eine Stelle als Beauftragte/r für das Quartiersmanagement zu besetzen
Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.200 Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter unserer Stadt­verwaltung sorgen täglich für die Lebens­qualität von rund 61.000 Einwohnern. Unterstützen Sie uns dabei.
Wir haben im Amt für Soziales, Familie und Jugend folgende Stelle zu besetzen:
Beauftragte/r für das Quartiersmanagement
Diese neu geschaffene Stelle hat zum Inhalt, aus einer heterogenen Struktur heraus die Aktivitäten im Quartier Innenstadt / Stadtmitte zu koordinieren und Angebotslücken zu schließen. Die Herausforderung besteht darin, die im Quartier lebenden Menschen mit Bedürfnissen, Herkunft, Alter, Sprachfähigkeit und Lebenslagen so einzubinden, dass sich Synergien im Zusammenleben ergeben und gegenseitige Unterstützungsmöglichkeiten geschaffen werden.
Ihre Aufgaben
- Entwicklung eines Gesamtkonzeptes „Quartiersmanagement in Friedrichshafen“ unter Berücksichtigung aller sozialer Gruppen
- Leitung der neuen Abteilung „Quartiersmanagement“
- Erhebung von Strukturdaten und Datenerhebungen unter Einbeziehung aller Stakeholder im Quartier Innenstadt / Stadtmitte und ggf. externer Institute sowie die Ermittlung von sozialraumprägenden Orten und Personen
- Vernetzung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Akteure vor Ort
- Initiieren von niedrigschwelligen Begegnungsangeboten bzw. Begegnungsorten, exemplarisch im Quartier Innenstadt / Stadtmitte
- Implementierung und Weiterentwicklung der systematischen Quartiersarbeit im Quartier Innenstadt / Stadtmitte und in weiteren Stadtteilen
- Förderung des Leitprojektes „sozialraumorientierte Quartiersentwicklung“ laut Integriertem Stadt­ent­wicklungs­konzept (ISEK)
- Vernetzung innerhalb der Verwaltung
- Akquise von Fördermitteln
- Öffentlichkeitsarbeit
Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.
Ihr Profil
- Ein mit Diplom oder Bachelor abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Sozialwissenschaften, Sozialpädagogik, Psychologie oder Betriebswirtschaftslehre
- Vertiefte Fachkenntnisse und Erfahrung im Arbeitsfeld Quartiersarbeit oder in der Netzwerkarbeit
- Erfahrung im Projektmanagement
- Engagement, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
- Hohes Maß an Teamfähigkeit
Wir bieten Ihnen
- Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
- Eingruppierung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD
- Flexible Arbeitszeiten
- Persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
- Ein attraktives Gesundheitsmanagement
- Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
- Ferienbetreuung für Kinder
Interesse?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 03.06.2018 auf dem Bewerberportal der Großen Kreisstadt Friedrichshafen unter http://www.stellen.friedrichshafen.de einreichen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Riegg vom Haupt- und Personalamt unter der Telefonnummer 07541/203-1122 gerne zur Verfügung.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Die Stadt Friedrichshafen hat bei der Stadt- und Stiftungspflege (Stadtkämmerei) – Abteilung Stadtkasse – eine Stelle als Vollstreckungsbedienstete/r zu besetzen
Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.200 Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter unserer Stadt­verwaltung sorgen täglich für die Lebens­qualität von rund 61.000 Einwohnern. Unterstützen Sie uns dabei.
Wir haben bei der Stadt- und Stiftungspflege (Stadtkämmerei) – Abteilung Stadtkasse – folgende Stelle zu besetzen:
Vollstreckungsbedienstete/r
Zu den vielschichtigen Aufgaben der Stadtkasse gehören die Abwicklung des baren und unbaren Zahlungs­verkehrs sowie die Liquiditätssicherung. Des Weiteren ist die Stadtkasse für die gesamte Buchhaltung ein­schließ­lich der Rechnungsabschlüsse verantwortlich. Außerdem sorgen wir im Rahmen der Mahnung und Beitreibung dafür, dass die ausstehenden Forderungen möglichst gering sind und die Ansprüche soweit als möglich realisiert werden.
Ihre Aufgaben
- Abwicklung von Vollstreckungsaufträgen für öffentlich-rechtliche Forderungen
- Bearbeitung von Einziehungsaufträgen für privatrechtliche Forderungen
- Überwiegend Außendiensttätigkeit
- Ermittlungen im Zusammenhang mit der Vollstreckung
- Besuche bei den Schuldnern
Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.
Ihr Profil
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Rechtsanwaltsfachangestellte/r
- Erfahrung im Mahn- und Vollstreckungswesen
- Durchsetzungsvermögen
- Verhandlungsgeschick
- Verantwortungsbewusstsein
- Eigeninitiative
- Teamfähigkeit
- Führerschein der Klasse III bzw. B, mit eigenem Fahrzeug
Wir bieten Ihnen
- Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
- Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
- Eingruppierung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis EG 7 TVöD
- Fahrtkostenzuschüsse
- Persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
- Attraktives Gesundheitsmanagement
- Ferienbetreuung für Kinder
Interesse?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 27.05.2018 auf dem Bewerberportal der Großen Kreisstadt Friedrichshafen unter http://www.stellen.friedrichshafen.de einreichen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Treutel vom Haupt- und Personalamt unter der Telefonnummer 07541/203-1128 gerne zur Verfügung.
Carmen Knote Leben auf der überdachten Veranda
Lässiges Leben auf der Veranda
Veranden, Patios, Terrassen und sogar Räume im Freien erlauben eine Lebensart, die das Gefühl vermittelt, mit der Natur verbunden zu sein.
Die globale Erwärmung stellt uns vor die Aufgabe über eine neue Wohn- und Lebensweise nachzudenken.
Daher ist es auch bei der Planung eines neunen Hauses wichtig die örtlichen Klimabedingungen zu berücksichtigten. Das Klima hat Einfluss auf das Leben der Menschen. Freie Terrassen, direkt im Süden gelegen, lassen sich heut im Hochsommer nur noch wenig nutzen. Es wird einfach zu heiss.
In unserem Ratgeber, Bauen und Wohnen mit Stil, zeigen wir Ihnen ein Beispiel für eine perfekt überdachte Terrasse im Süden. Die Wohnräume dahinter, sind vor der Sonneneinstrahlung geschützt und heizen sich nicht auf. Eine ausreichende Anzahl von Fenstern gewährleisten trotz Überdachung helle Wohnräume.
Das Haus im New England Stil steht in Mitten eines Apfelgarten. Die überdachte Veranda ist an der kompletten Südseite platziert. Sie ist genau so groß, dass ein langer Tisch für viele Gäste darunter Platz findet. Und auch bei kräftigen Regen wird niemand nass.
Nicht nur die Besitzer genießen das Leben draußen – auch Gäste kommen gern und bleiben oft länger als geplant.
Aber machen Sie sich selbst ein Bild, wie man das Leben mit einer überdachten Veranda genießen kann.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Bodensee"

  • Gegründet: 30.08.2007
  • Mitglieder: 2.919
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.087
  • Kommentare: 752