Problems logging in

Body & Mind

Herzlich willkommen in der Gruppe " sauber-advice.de/Gesundheitsmanagement im Unternehmen " von Aneeta Wacker und Hans-Joachim Sauber

Ulrich Erdmann HDT Fachtagung: Work & Health Congress 2018 - Gesundheit & Arbeit 4.0 vom 21.-22.11.2018 im Haus der Technik Essen
Der Work & Health Congress 2018 (WHC) geht in die dritte Runde. Im Mittelpunkt stehen 2018 die Themen Gesundheit & Arbeit 4.0. Zahlreiche spannende Vorträge, sowie das praxisbezogene World Café warten an insgesamt zwei Kongress-Tagen auf Sie.
Wie wird sich der Arbeitsplatz der Zukunft verändern? Wie steht es im Wandel um nachhaltigen Gesundheitsschutz? Der Work & Health Congress 2018 nimmt diese Themen auf und vereint es unter dem diesjährigen Motto „Gesundheit & Arbeit 4.0“.
Expertenvorträge und Diskussionen im World-Café schaffen Inspirationen für die tägliche Praxis und machen einen direkten Wissensaustausch mit Fachleuten möglich. Am ersten Tag stehen Ihnen insgesamt vier „Cafés“ zur Auswahl.
Die zahlreichen praxisnahen Diskussionen schaffen in Kombination mit den Keynotes des Tages die Grundlagen für einen erfolgreichen Erfahrungsaustausch und stellen die Erweiterung Ihres Netzwerks durch das Knüpfen neuer Kontakte in den Mittelpunkt. Die Teilnehmer des WHC profitieren von den Erfahrungen der Referenten und können in der begleitenden Fachausstellung, in einen direkten Dialog mit spezialisierten Ausstellern treten.
Unternehmen, Verbände, Berufsgenossenschaften, kleine mittelständische Unternehmen, Großunternehmen und alle die im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements aktiv sind.
Genaue Programmdetails finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.hdt.de/work-health-congress
Ulrich Erdmann 2. Essener Ergonomie Kongress am 21. und 22. November 2017 im Haus der Technik
Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Arbeitswelt? Wie gelingt betriebliches Gesundheitsmanagement? Und was bedeuten die Faktoren Raum und Ort für Motivation, Leistung und Wohlbefinden bei der Arbeit? So lauten einige der Fragen, die beim 2. Essener Ergonomie-Kongress am 21. und 22. November in Essen erörtert werden. Organisator ist das Haus der Technik, die Rolle des Kongresspräsidenten übernimmt FOM Professor Dr. David Matusiewicz.
„Unsere Referentinnen und Referenten werden einen Blick auf die Arbeitswelt der Zukunft werfen“, erklärt der Direktor des ifgs Institut für Gesundheit & Soziales. „Dabei wird es zum Beispiel um mögliche Mensch-Maschine-Teams und den Einsatz neuer Medien für einen nachhaltigen Gesundheitsschutz gehen.“
Zu Gast im Haus der Technik sind u.a. der Strategie- und Fußballexperte Ernst Holzmann, Prof. Dr. Karlheinz Sonntag vom Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Heidelberg sowie Dr. Stefan Rief vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. Auch Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Unternehmen bringen sich mit Einblicken in ihre Arbeit ein – darunter Audi, BASF, E.ON, Henkel, Nestlé Wagner und Volkswagen. Last but not least wird auch ein weiterer FOM Professor ans Podium treten: Prof. Dr. Arno Elmer vom KCG KompetenzCentrum für Management im Gesundheits- & Sozialwesen.
Tonja Soos Masterstudiengang Medizin im Krankenhausmanagement
Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bietet zum kommenden Wintersemester 2017/2018 einen neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang an: Medizin im Krankenhausmanagement.
Ein Studium, das kaufmännischen Führungskräften im Krankenhaus die medizinischen Grundlagen vermittelt. Das Management von Krankenhäusern ist eine interdisziplinäre Aufgabe, in der kaufmännische Manager die medizinspezifischen Strukturen und Prozesse beherrschen müssen, die den Aufbau und die Funktionsabläufe in dem Wirtschaftsbetrieb Krankenhaus festlegen.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir senden Ihnen gerne ein Info-Paket zu und stehen für Fragen zur Verfügung :)
Ulrich Erdmann 2. Essener Ergonomie Kongress am 21. und 22. November 2017 im Haus der Technik
Mensch und Maschine in Interaktion / Gesundheit & Ergonomie 4.0
Das Haus der Technik e.V. lädt Sie ganz herzlich zum 2. Essener Ergonomie Kongress ein.
Ein Branchentreff begleitet durch erstklassige Referenten mit aktuellen Themen zu Entwicklungen im Bereich Ergonomie und Gesundheit, unter der Leitung von Prof. Dr. David Matusiewicz,
Dekan für Gesundheit und Soziales an der FOM Essen.
Mensch und Maschine in gesunder Interaktion ist das tragende Thema des diesjährigen Kongresses. Zwei Tage voller spannender Vorträge, Keynote Speakern und genug Raum für Diskussionen in denn World-Cafés.
Am Ende des ersten Tages erwartet Sie ein exklusives Get-Together mit leckeren Speisen, Getränken und Livemusik. Knüpfen Sie neue Kontakte, erweitern Sie Ihr Netzwerk und tauschen Erfahrungen mit Ihrer Branchenkollegen aus.
Profitieren Sie von dem Frühbucherrabatt und melden sich noch im Juni an für nur 490,- € anstatt 590,- €
Mehr unter: http://www.hdt.de/eek
Sie finden uns auch bei XING: https://www.xing.com/events/2-essener-ergonomie-kongress-1815409
Bei Fragen stehe Ihnen mein Kollege gerne zur Verfügung.
Michael Baumann
Tel.: 0201 / 1803 334
email.: mb@hdt.de

Moderators

Moderator details

About the group: Body & Mind

  • Founded: 20/05/2015
  • Members: 42
  • Visibility: open
  • Posts: 33
  • Comments: 0