Probleme beim Einloggen

Börse Frankfurt

Börse kann spannend sein - für Anleger, Trader und alle anderen, die damit zu tun haben. Diese Gruppe richtet sich an Börseninteressierte.

Sergej Crasovschi Multi-Asset-Risikoprämien in 2018
Herr Crasovschi, das 1. Quartal 2018 war turbulent. Sie beraten einen aktiv gema­nagten Fonds mit Fokus auf Risiko­prämien. Wie hat sich Ihre Strategie entwickelt?
Nur für XING Mitglieder sichtbar 128% mehr Rendite als der DAX!
Es ist für jeden Anleger ganz einfach möglich, mehr als doppelt soviel Rendite zu erzielen, wie im Dax. Hier geht es nicht um wilde Spekulationen sondern darum, seinen Horizont etwas zu erweitern und auf die wirklich besten Unternehmen in Deutschland zu setzen. Los geht´s! https://youtu.be/O3IJCCeNMVg
René Kiem Qualitätsmanagement ISO 9001:2015: Podcast zum Thema Qualitätsmanagement mit Evelyne Hett, Business Coach im Fachbereich Qualitätsmanagementsysteme
Hier geht es zum Qualitätsmanagement Podcast: https://www.youtube.com/watch?v=HqneUUAVXp4
QM Kontor, Dortmund: Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement
Durchführung von Schulungen zum Qualitätsmanagement in Ihrem Betrieb: Grundlagen und Werkzeuge des QM, Statistische Qualitätsprüfung, Umfassendes Qualitätsmanagement (Total Quality Management - TQM), Integriertes Managementsystem (Qualität, Umwelt, Sicherheit)
Der Mitarbeiter steht hierbei im Mittelpunkt der Veränderungsprozesse einer Organisation. Er wird durch Schulung und Training an die qualitätsorientierte Aufgabenerfüllung herangeführt (Learning-by-doing)
Individueller Aufbau und Weiterentwicklung Ihres Managementsystems
Hilfestellung bei der Erstellung Ihrer QM-Dokumentation: QM-Handbuch, Prozeß- und Verfahrensanweisungen, QM-Ablaufpläne, Arbeitsanweisungen (Software Unterstützt)
In Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern wird gemeinsam die notwendige und alltagstaugliche, schlanke Unternehmensdokumentation erstellt
Einführung von Arbeitsgruppen zur Entwicklung des Qualitätsbewußtseins in Richtung Total Quality Management (TQM)
Hilfestellung bei externen Audits von Ihren Kunden in Ihrem Hause
Mitarbeit bei der Einführung von Fertigungsinseln, Lean Management und anderen Restrukturierungsmaßnahmen unter QM-Gesichtspunkten
Durchführung von Schwachstellenanalysen unter QM-Gesichtspunkten
Einführung einer Qualitätsberichterstattung
Aufbau eines Systems zur Erfassung der qualitätsbezogenen Kosten
Prozeßfähigkeitsuntersuchungen, Q-Regelkartentechnik, Statistische Prozeßregelung (SPC)
Konzeptentwicklung Qualitätssicherung Beschaffung
Einführung eines Systems zur Lieferantenbewertung
Projektmanagement im Bereich Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement auf Zeit und Externes Qualitätsmanagement (Outsourcing)
Xing logo 600x600 Börse Frankfurt organisiert das folgende Event: Marktstimmung: "Vornehme Zurückhaltung"
Jeden Mittwoch erheben wir am Vormittag die Marktstimmung von etwa 1.400 deutschen Investoren. Hier eine Zusammenfassung der Analyse:
Die Preise steigen und die Anleger werden bearish, zumindest die Profis, wie unsere heutige Befragung zeigt. 9 Prozent sind seit vergangenen Mittwoch short gegangen, 2 Prozent haben DAX-Aktien verkauft. Deutsche Bluechips sind gemessen am DAX 220 Punkte teurer geworden. Das Sentiment dieser Anlegergruppe steht bei +16 Punkte im bullishen Bereich.
Etwas anders haben die privaten Anleger reagiert, von denen 4 Prozent long gegangen sind, aber niemand mehr zusätzlich short. Das hebt die Stimmung dieser Gruppe auf +21 Punkte.
Joachim Goldberg vermutet, dass die hiesigen Profis zwar noch höhere Kursstände erwarten, ihnen das heutige Preisniveau aber zu hoch für Käufe ist. Auch wirke die wirtschaftspolitische Nachrichtenlage immer noch beunruhigend. Anders bei den privaten Anlegern, die sich daran anscheinend gewöhnen, denn 4 Prozent haben Aktien gekauft und der Sentiment-Index steht bei +21 Punkte.
Joachim Goldberg kommentiert selbst seine Analyse: https://youtu.be/T8o4cE3EBWI
Stefan Beran Morning Call
Morning Call bei derCrash.com – kostenlos, kurz, klar: an jedem Börsentag um 9 Uhr
Sehr geehrte Börsenteilnehmer/innen,
hiermit laden wir Sie herzlich ein bei unserem Morning Call absolut kostenfrei und unverbindlich teilzunehmen.
Sie sollten neben einer guten Internetverbindung, etwas Neugierde für die Börse und wie man am Risikokapitalmarkt Geld verdienen kann, nur 15 Minuten Zeit mitbringen, dann zeigen wir Ihnen, an welchen Märkten sich am neuen Handelstag potentielle Chancen auftun können, was die aktuellen Treiber der Märkte sind und inwieweit wir “das Unerwartete erwarten” können.
Wir fokussieren uns im Morning Call primär auf die Devisenmärkte und die liquiden Aktienindizes wie DAX und FTSE, in geringerem Grad auch auf Rohstoffe und Edelmetalle sowie Kryptos und ICOs. Nutzen Sie unser Wissen und jahrelange Erfahrung bei Investmentbanken in London um relevantes Wissen und kluge Entscheidungen treffen zu können. Am Markt gibt es immer Gewinner und Verlierer, wir wollen mit Ihnen langfristig profitabel arbeiten und wenige aber sinnvolle Trades durchführen.
Der Morning Call dient nicht als Ersatz zur Abendbörse, im Gegenteil, wir empfehlen Ihnen – sofern Sie Gefallen am Morning Call finden – auch die Abendbörse einzuschalten, da in dieser genauer erläutert wird, wie und warum wir Handelsentscheidungen treffen, diese beinhalten immer Chartanalyse und Fundamentalanalyse sowie weiter wirtschaftliche und psychologische Faktoren, wie z.B. Auswirkungen von Tweets bestimmter Entscheidungsträger.
Hier oder auf meinem Profil (Portfolio, bitte über PC einloggen) finden Sie weitere Informationen über den Morning Call sowie die aktuellen Links:
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Vielen Dank.
Ihr
Stefan Beran
Tel: 030/81308884
https://dercrash.com/morning-call/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Börse Frankfurt"

  • Gegründet: 15.03.2010
  • Mitglieder: 1.961
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.838
  • Kommentare: 155
  • Marktplatz-Beiträge: 2