Börse Frankfurt

Börse FrankfurtBörse Frankfurt

2176 members | 2629 posts | Public Group
Edda Vogt
Hosted by:Edda Vogt

Börse kann spannend sein - für Anleger, Trader und alle anderen, die damit zu tun haben. Diese Gruppe richtet sich an Börseninteressierte.

Interessieren Sie sich für eine psychologische Sicht auf lästige Gewohnheiten am Arbeitsplatz und wie Sie diese loswerden können? In unserer aktuellen Studie untersuchen wir, wie das Ablegen von lästigen arbeitsbezogenen Gewohnheiten gelingen kann.

Eine Teilnahme beinhaltet einen Eingangsfragebogen und drei tägliche Befragungen. Diese erstrecken sich über einen Zeitraum von zwei Wochen (10 Werktagen) und dauern je 5-15 Minuten. Sie können den zweiwöchigen Befragungszeitraum so legen, wie es für Sie am besten passt!

Sie bekommen 35€, wenn Sie alle täglichen Befragungen vollständig abschließen. Aber auch bei weniger Teilnahmen gehen Sie nicht leer aus: Die Höhe der Vergütung richtet sich nach der Häufigkeit Ihrer Teilnahmen. Neben der attraktiven Vergütung bietet Ihnen Ihre Teilnahme außerdem die Möglichkeit, in einem interessanten Rahmen mehr über Ihre Gewohnheiten am Arbeitsplatz zu verstehen!

Achtung: Wir setzen voraus, dass Sie mind. 30 Wochenstunden angestellt arbeiten und 50% Ihrer Arbeitszeit sollte an einem Computer stattfinden. Auch im Home Office ist die Teilnahme möglich! Darüber hinaus sollten Sie nicht bereits an einer unserer früheren Untersuchungen zum Thema “Gewohnheiten am Arbeitsplatz” teilgenommen haben.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung sowie zu weiteren Infos:

https://www.soscisurvey.de/habits2021/?r=1311fbda

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter: gewohnheit@uni-mannheim.de

Wir freuen uns auf Sie!

Ein guter Artikel von Lindsay, die aufzeigt wo finanzielle Bildung endet und Finanzcoaching (in USA oft Finanztherapie genannt) anfängt:

https://www.badcredit.org/news/mind-money-balance-offers-financial-therapy-to-sustain-healthy-money-habits/

In meinen Augen ist es für uns Privatanleger sinnvoll, sich auch mit dem Thema Rohstoffe zu befassen. Mein Ziel ist, dass wir die verschiedenen Rohstoffmärkte besser verstehen, damit wir die Aktien darin besser analysieren und einschätzen können.

Deswegen habe ich eine sehr umfangreiche Analyse der Rohstoffmärkte ausgearbeitet. Ein Markt, den wir in den vergangenen Jahren oder gar Jahrzehnten aus den Augen verloren, weil der Aktienmarkt einfach zu gut lief.

Lassen Sie sich also nicht von dem Umfang abschrecken, es sind viele Bildchen dabei :-)

https://www.heibel-unplugged.de/rohstoffe-der-kommende-superzyklus-grosse-analyse-der-rohstoffmaerkte/

Anlageobjekt bei Frankfurt a. M., Mieterschaft mit sehr guter Bonität. Asset- oder Share-Deal möglich. Mehr unter https://gewerbeimmobilien-makler.com/objekte/anlage-renditeobjekt-kaufen-frankfurt-darmstadt/

Bei der Aufnahme im Posting handelt es sich um ein Beispielbild.