Probleme beim Einloggen

BOS-Leitstelle Aktuell

BOS-Leitstelle Aktuell - Fachzeitschrift für Einsatzbearbeitung | www.bosleitstelle.de

Gerhard Schulz BOS-Leitstellen aus der Cloud
Mit Blick auf künftige technische Entwicklungen im Bereich der BOS-Leitstellen stößt man unweigerlich auf das Thema Cloud.
Mit Unterstützung der Firmen Accellonet, STF-Gruppe und TÜV Nord IT habe ich, Dipl.-Ing. Gerhard Schulz, ein White Paper erstellt, das das Thema den Leitstellenbetreibern näher bringen soll.
Es werden darin möglichst umfassend die Vorteile und Risiken einer Cloud-Lösung diskutiert und soll den Leitstellenbetreiber bei einer Entscheidung pro oder contra Cloud unterstützen.
Das White Paper kann unter
bernd.appel@accellonet.com abgerufen werden.
Feliks Vainik Warnung der Bevölkerung per Social Media?
Aufgrund einer guten Penetration in breiten Schichten der Bevölkerung, spielen Soziale Netzwerke eine immer wichtigere Rolle für die Kommunikation und Information in Krisenzeiten. Um die Situation jedoch effektiv meistern zu können, ist es jedoch unerlässlich auf professionelle Kommunikationsstrukturen zu setzen um so einen kontinuierlichen Informationsaustausch mit den relevanten Behörden zu gewährleisten. Im Interview mit Werner Feiler, Vizepräsident der Polizei München, wird über die Zukunft von Social Media gesprochen sowie über andere Kanäle wie z. B. Digitalfunk im Umfeld der BOS und darüber, und wie wichtig Absprachen und einheitliche Lösungen zur Warnung und Alarmierung sind. Hier zum Blogbeitrag und Interview: https://blog.emessage.de/warnung-per-social-media
Feliks Vainik Netzverfügbarkeit im Falle eines Blackouts
Im Sommer 2017 gelingt es Hackern, in das Netz einer Tochter des Energieversorgers EnBW einzudringen. Der Angriff konnte abgewehrt werden. Dass es nicht immer so glimpflich ablaufen wird, sind sich alle Verteilnetzbetreiber (VNBs) bewusst. Um entsprechend vorbereitet zu sein, setzt z.B. die Stromnetz Berlin auf eine alternative Kommunikationsstruktur um während eines Schwarzfalls sicherzustellen, dass eine fortwährende Kommunikation mit den Einsatzkräften stattfinden kann. Mehr zum Thema und den entsprechenden Webinar der Stromnetz Berlin, findet man hier: https://blog.emessage.de/netzverfuegbarkeit-blackout
Feliks Vainik Digitalfunk BOS – Zukunft und Entwicklung bis 2030
Der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)wurde ab 01. Januar 2019 die Verantwortung für den Betrieb der „Netze des Bundes“ übertragen. Das bedeutet, dass die Netze des Bundes künftig nicht mehr von einem privatwirtschaftlich organisierten Unternehmen, sondern durch die BDBOS als Netzbetreiber des Bundes im Eigenbetrieb verantwortet werden.
In Juni sprach e*Message mit dem Vorsitzenden der BDBOS, Herrn Andreas Gegenfurtner, über die Zukunft des Digitalfunks bis 2030 und die Entwicklungsstufen bis dahin.
Feliks Vainik IVENA eHealth und Paging in der Patientenversorgung
Schnelligkeit und Können, davon hängt nicht unwesentlich der Erfolg der Versorgung von Notfallpatienten ab. Die ersten Minuten und die richtigen Entscheidungen in dieser Zeit sind ausschlaggebend für das Wohl der Patienten. Da man insbesondere in Krisenzeiten sich nicht 100%ig auf gängige Kommunikationstechnologien verlassen kann, wurde eHealth Managementsystems IVENA entwickelt, in Kooperation mit der Stadt Frankfurt am Main/Gesundheitsamt sowie die Mainis IT-Service GmbH, e*Message Wireless Information Services GmbH und die Zentrale Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt am Main.
Mehr dazu unter: https://blog.emessage.de/patientenversorgung-ivena-paging

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "BOS-Leitstelle Aktuell"

  • Gegründet: 17.01.2016
  • Mitglieder: 164
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 21
  • Kommentare: 2