Problems logging in

Der BPM-Club ist die Community für Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Organisationsentwicklung u. prozessorientierte Unternehmensführung

Michael Klein Erfolg ist ein Prozess!
Mal ehrlich! Beneiden wir nicht erfolgreiche Menschen? Und wenn wir auf erfolgreiche Menschen stoßen? Kommentieren wir das nicht häufig mit Aussagen wie,
• der/ die hat eben Glück gehabt!
• der/ die war eben zur rechten Zeit am rechten Ort!
• der/ die hat eben die richtigen Leute getroffen!
• Etc.
Aber ist Erfolg tatsächlich nur ein glücklicher Umstand, der sich zufällig ergeben hat? Sehr oft vergessen wir zu hinterfragen, wie diese Menschen zu ihrem Erfolg gekommen sind. Würden wir dies häufiger tun, könnten wir sehr schnell erkennen, dass Erfolg alles andere als Zufall ist. Erfolg ist in der Regel das Ergebnis eines Prozesses, eines systematischen Vorgehens.
Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass jeder Mensch das Potenzial hat, in einem bestimmten Rahmen erfolgreich zu sein. Dazu müsste man lediglich einer Art rotem Faden für den persönlichen Erfolg folgen. Schaut man sich die Gemeinsamkeiten erfolgreicher Menschen an, erkennt man folgendes Muster:
 Vision, Traum, Ziel
 Kenntnis der eigenen Stärken
 Einen Plan für die Umsetzung
 Positive Angewohnheiten
 Konsequenz in der Umsetzung des Plans
 Unterstützer
 Fähigkeit zur Reflexion
In der Harada-Methode wurden diese Aspekte, diese Bausteine des Erfolgs, systematisch aufgenommen und in Form von 20 Schritten als roter Faden zum persönlichen Erfolg aufbereitet. Der Anwender/ die Anwenderin der Harada-Methode arbeitet sich Schritt für Schritt, unterstützt durch einige einfache Arbeitsblätter, von der Formulierung des Ziels über die Planung entsprechender Aufgaben bis zur Erreichung des Ziels voran. Dabei nähert man sich nicht nur mit jedem Tag systematisch dem eigenen Ziel, man durchläuft darüber hinaus Tag für Tag einen persönlichen PDCA-Zyklus und lernt, sich mehr und mehr auf die wesentlichen Dinge zu fokussieren. Diese zunehmende Fokussierung auf die zielführenden Aktivitäten könnte man auch als "LEAN für den Menschen" umschreiben.
Die Anwendung der Harada-Methode hilft somit Mitarbeitern und Führungskräften aber auch Privatpersonen dabei, Ziele effizienter zu erreichen. Da die Harada-Methode ein starkes Instrument zur Entwicklung von mehr Eigenständigkeit und Selbstverantwortung (Selbstorganisation) zur Erreichung gesetzter Ziele darstellt, profitieren Unternehmen in hohem Maße davon.
Das Harada-Institut Deutschland bietet regelmäßig Seminare an. Die nächsten Termine sind wie folgt in Vorbereitung:
-Dreitägiges Harada-Anwender-Seminar vom 21.-23.05.2019 in Sankt Martin (Pfalz)
-Kostenloses Info-Webinar (Modul 1) am Fr., 12.07.2019 (Dauer ca. 60 Minuten)
-Online-Seminar Harada-Anwender in 11 Online-Modulen (Start Modul 1) Fr., 12.07.2019 und einem Präsenztag (Modul 12) –Modul 2-12 kostenpflichtig
Thomas Urbaniak Jobangst: Wen bedroht die Digitalisierung wirklich?
Es sind die düsteren Prognosen zur Zukunft der Arbeit, die vielen Menschen Angst machen: Roboter ersetzen den Menschen in der Fertigung, nehmen ihm einfache Tätigkeiten weg, künstliche Intelligenz und digitale Assistenten vereinfachen Dienstleistungen und Transporte werden von fahrerlosen Fahrzeugen erledigt.
Quelle und weitere Informationen:
Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Only visible to XING members Danke für die Einladung
This content is only available to logged-in members.
Hallo Frau Ion,
herzlich Willkommen in der Prozessmanagement-Community BPM-Club!
Only visible to XING members

>Als Personalentwicklerin, Organisationsberaterin und Business Coach bin ich spezialisiert auf die persönlichkeitsorientierte Beratung und Begleitung von Führungskräften und ihren Mitarbeitern.
Bitte bringen Sie Ihre Expertise in unsere fachlichen Diskussionen ein - oder stellen Sie Ihre eigenen Fachfragen - z.B. in unserem Forum "BPM: Themenschwerpunkte und Diskussionen":
https://www.xing.com/communities/forums/100656609
Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Austausch in unserer Community.
Viele Grüße
Thomas Urbaniak
Only visible to XING members Hallo Zusammen
This content is only available to logged-in members.
Hallo Frau Van der Lugt - Bons,
herzlich Willkommen in der Prozessmanagement-Community BPM-Club!
Only visible to XING members

>Ich bin seit Jahren unterwegs im Prozess- & Qualitätsmanagement, als LEAN Trainerin und in der Organisationsentwicklung. Sowohl im Logistik als in der Wohltätigkeit. Seit einige Monate arbeite ich als Qualität Managerin im Gesundheitswesen, mit Verantwortlichkeiten für die Einführung und Ausbau vom Qualitätsmanagementsystem.
Mit welchen Herausforderungen gehen Sie dabei tagtäglich um?
Haben Sie fachliche Fragen zu Prozessmanagement-Themen? Damit Ihre Fragen innerhalb Ihrer Vorstellung nicht untergehen, nutzen Sie bitte unser Forum "BPM: Themenschwerpunkte und Diskussionen":
https://www.xing.com/communities/forums/100656609
Dort finden Sie sicherlich auch interessante fachliche Diskussionen, in die Sie Ihre Expertise einbringen können.
Eine gute Gelegenheit, Anregungen für Ihr Thema aus der Community zu bekommen, ist es ebenso, Referent auf einer BPM-Club-Veranstaltung zu sein. Bitte sprechen Sie mich bei Interesse gerne per persönlicher Nachricht an.
Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Austausch im BPM-Club.
Viele Grüße
Thomas Urbaniak

This group's events

All events

Moderators

Moderator details

About the group: BPM-Club - Prozessmanagement & Organisationsentwicklung

  • Founded: 23/03/2005
  • Members: 15.884
  • Visibility: open
  • Posts: 4.446
  • Comments: 5.321
  • Marketplace posts 32