Probleme beim Einloggen

Der BPM-Club ist die Community für Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Organisationsentwicklung u. prozessorientierte Unternehmensführung

Thomas Urbaniak Nachbericht "DSGVO – IT oder doch prozessorientiert umsetzen?" | 19.04.2018 Köln
Die DSGVO ist derzeit für manche ein Schreckgespenst. Das gilt allerdings nicht für die Teilnehmer der gestrigen BPM-Club-Veranstaltung in Köln. Trotz Biergartenwetter haben fast 40 Teilnehmer den Vortrag und die Diskussion rund um die DSGVO erlebt.
Sven Schnägelberger, Geschäftsführer BPM&O, berichtete in seinem Impuls-Vortrag, wie die BPM&O die Anforderungen der DSGVO prozessorientiert umsetzt. Zudem zeigte er den Nutzen von Compliance Management in Verbindung mit Prozessmanagement auf. Im Anschluss haben die Teilnehmer in einem "World Café"-Format vier Thesen zur DSGVO intensiv diskutiert.
Wir sagen "Danke" für den Vortag, die Diskussion und den angenehmen Networking-Rahmen!
Sie waren selbst Teilnehmer dieser Veranstaltung? Wie hat es Ihnen gefallen und was haben Sie für Ihre berufliche Praxis mitgenommen?
Marcus Herzberg Mohammed Assef Lars Gerrit Donath
+6 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Vielen Dank für Ihr sehr schönes Feedback!
Allen Teilnehmern habe ich heute per E-Mail den Link zu den Vorträgen der Referenten und zu weiteren Informationen gesendet.
Wir freuen uns, Sie bei unseren nächsten Veranstaltungen erneut zu begrüßen.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Vielen Dank für Aufnahme
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Hallo Herr Roselieb,
Nur für XING Mitglieder sichtbar

>... bin Content Manager in der Biotech Branche. Hier bin ich seit 2 Jahre im Bereich Business Process Management für die Betreuung der Fachbereiche bei der Erstellung und Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse zuständig, sowie die Prozessarchitektur und Systembetreuung.
Wie gehen Sie persönlich mit diesen Herausforderungen um?
Haben Sie fachliche Fragen zu Prozessmanagement-Themen? Damit Ihre Fragen innerhalb Ihrer Vorstellung nicht untergehen, nutzen Sie bitte unser Forum "BPM: Themenschwerpunkte und Diskussionen":
https://www.xing.com/communities/forums/100656609
Dort finden Sie sicherlich auch interessante fachliche Diskussionen, in die Sie Ihre Expertise einbringen können.
Eine gute Gelegenheit, Anregungen für Ihr Thema aus der Community zu bekommen, ist es ebenso, Referent auf einem BPM-Club-Treffen zu sein. Bitte sprechen Sie mich bei Interesse gerne per persönlicher Nachricht an.
Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Austausch im BPM-Club.
Viele Grüße
Thomas Urbaniak
David Friese Interne Prozesse etablieren sich meist schnell, diese wieder positiv zu verändern, ist oft der schwere Weg.
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Aufnahme in die Gruppe und die Möglichkeit mich kurz vorzustellen.
Ich heiße David Friese, bin 30 Jahre alt und bei der Henrichsen AG als Account Manager Solution Sales hauptsächlich für die Regionen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen tätig. Privat gehe ich gerne essen, reise gerne und um fit zu bleiben, schwinge ich das ein oder andere Mal auch die Tenniskeule.
Folgendes hat mich dazu bewegt mich hier anzumelden:
Da das Lösungsportfolio der Henrichsen AG Prozessoptimierungen im SAP-Umfeld (mit dem Fokus auf die Abteilungen Finanzbuchhaltung, Einkauf und Personal) forciert, bin ich überzeugt, dass sich die Teilnahme im XING BPM-Club für einen Wissensaustausch ideal eignet. HR-Cockpits für Mitarbeiter und Personaler, Digitale Akten, IT-gestützte Workflows und revisionssichere Archive – das sind beispielsweise Hebel, die in den Fachabteilungen angesetzt werden, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern!​ Im Rahmen von Orientierungsworkshops analysieren Spezialisten in wenigen Stunden die individuelle Situation der Unternehmen und listen auf, wo Optimierungs-Potenziale liegen.
Gerne teile ich hier in der Gruppe meine Erfahrung in den digitalen Prozessen, die ich im Unternehmen und im Austausch meiner Geschäftspartner vermittelt bekomme. Darüber hinaus möchte ich hier selbstverständlich auch meinen eigenen Horizont erweitern - sehen und lernen, wie andere Personen und Unternehmen mit den immer schneller werdenden Veränderungsprozessen unter dem "Deckmantel Digitalisierung" umgehen.
Ich freue mich über einen regen Gedankenaustausch.
Mit freundlichen Grüßen
David Friese
Hallo Herr Friese,
vielen Dank für Ihre ausführliche Vorstellung. Herzlich Willkommen im BPM-Club!
Bitte bringen Sie Ihre Expertise in unsere fachlichen Diskussionen ein - oder stellen Sie Ihre eigenen Fachfragen - z.B. in unserem Forum "BPM: Themenschwerpunkte und Diskussionen":
https://www.xing.com/communities/forums/100656609
Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Austausch in unserer Community.
Viele Grüße
Thomas Urbaniak
Michael Schenkel Warum ist die Erfassung von Zielen wichtig?
Natürlich dürfen sich Ziele im Laufe einer Entwicklung verändern – bei einem bewussten Vorgang mit klaren Konsequenzen und eindeutiger Kommunikation trägt das zu der tatsächlich gewärtig gewünschten Zielerreichung bei. Was passiert aber, wenn Sie Ziele nicht niederschreiben? Sie werden im Laufe eines Projektes wissentlich oder unwissentlich neu priorisiert. Abhilfe kann ein Zieldiagramm schaffen: https://t2informatik.de/wissen-kompakt/zieldiagramm/
Wie sind denn Ihre Erfahrungen mit Zieldiagrammen? Kommen Sie in der Praxis zum Einsatz? Über Meinungen und Gedanken würde ich mich freuen.
Sonnige Grüße
Michael Schenkel
Marina Meinelt Webinar-Woche bei GBTEC! - Jetzt kostenlos anmelden
Seien Sie dabei und melden Sie sich kostenlos an:
- Dienstag, 24.04., 11-12 Uhr: BIC Cloud Einführung
- Mittwoch, 25.04., 10-11 Uhr : Vorteile eines integrierten Managementsystems für Prozess- und Qualitätsmanagement
- Freitag, 27.04., 15-15:45 Uhr: EU-DSGVO – Tipps zur Umsetzung und Einhaltung der neuen Verordnung
#webinar #event #Prozessmanagement #BPM #Qualitätsmanagement #Dsgvo #eudsgvo #Datenschutz
Zelmari Geldenhuys Webinar: Verbessern Sie Ihre Agilität und Innovation mit BPM und Low-Code
Jetzt registrieren: https://bit.ly/2F94psU
Haben Ihre Mitarbeiter es satt, jeden Tag nach den Informationen in verschiedenen Applikationen zu suchen? Lernen Sie, wie Sie benötigte Informationen aus Anwendungen wie Yammer, SharePoint, SAP und Salesforce in mobil-skalierenden Formularen integrieren und konsultieren.
In diesem Webinar zeigen wir:
• wie Sie mobil-skalierende intelligente Formulare ohne Programmieren erstellen.
• wie Sie sofort auf Informationen zugreifen und Geschäftsprozesse automatisieren.
• wie Sie Kundenanfragen sofort ohne Rückfragen beantworten.
• wie andere Unternehmen vom BPM basierten Digital Workplace profitieren.
• wie Sie die Mitarbeitermotivation und damit die Produktivität steigern.
• wie Sie mit dem agilen Ansatz die Innovationskraft und die Time-to-Market Ihres Unternehmens verbessern.

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "BPM - Prozessmanagement - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 23.03.2005
  • Mitglieder: 14.621
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.837
  • Kommentare: 4.791
  • Marktplatz-Beiträge: 40