BQ-impuls.netBQ-impuls.net

47 members | 10 posts | Public Group

Unabhängige Austauschplattform für verantwortliche Umsetzer der GENO-Beratungsqualität - Eine Idee im Sinne unserer Gründungsväter

Guten Abend Zusammen,

zunächst ein Dankeschön für alle, die den Weg ins Basislager gegangen sind. Zur Zeit sind wir eine kleine Truppe und ich bin überzeugt, dass wir Zuwachs kriegen.

Ich vertraue auf die Idee unserer Gründungsväter, dass es die Kraft der Gemeinschaft ist, die Menschen an ein gemeinsames Ziel bringt.

BQ steckt noch in den "Kinderschuhen", wird schnell wachsen und Veränderungen mit sich bringen. Der Entwicklungsweg ist aus meiner Sicht unaufhaltsam.

Meine Frage:

Wie gestalten wir diesen Weg sinnvoll und erfolgreich?

Sie, als Mitglied des Basislagers, können die Grundlage dafür legen, dass der Entwicklungsweg zu einem erfolgreichen Ziel für die Gemeinschaft führt.

Ich lade Sie ein, eine erste kurze Meinung abzugeben, wo Sie persönlich zum Thema BQ stehen.

Was bewegt Sie zu diesem Thema?

Welche Ideen haben Sie zu unserer gemeinsamen Expedition?

Ich freue mich auf Ihre Beiträge

Mit herzlichen Grüßen aus der Eifel

Michael Köhler

...wir sind bereit und möchten aufbrechen, um neue Welten zu entdecken. Was wir brauchen sind Begleiter, Typen, Entdecker, Macher, Kreative. - Wir brauchen Sie!!!

Wir freuen uns und sehen uns im Basislager

Ihr

Michael Köhler

Hallo Expeditionsmitglieder,

auf dem Weg zur Nr.1 gibt es einen Fakt:

"genossenschaftliche Beratungsqualität" wird die Beratung IT-unterstützt verändern. Wird sie damit automatisch besser?

Unsere Meinung: Der Mensch wird entscheidend bleiben!

Heute möchte ich Sie mit einer Frage konfrontieren:

"Kennen Sie die Qualität in der Beratung Ihrer Mannschaft - konkret-?

Verfügen Sie über den Blick von "Außen", um Ihren eigenen Blick auf die Beratungsqualität Ihres Team zu ergänzen und zu objektivieren?

Wissen Sie, an welchen verkäuferischen Stellschrauben Sie drehen müssen?

Wenn Ja: Gratulation - Es wird die Einführung von "Geno-BQ" vereinfachen.

Wenn Nein: Unsere Empfehlung - Nutzen Sie professionelle Testkäufe um den aktuellen Stand Ihrer Mannschaft zur "Qualität in der Beratung" festzustellen.

Die Ergebnisse können richtungsweisende Grundlage sein, um "Geno-BQ" sinnvoll und nachhaltig erfolgreich einzuführen.

Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, unterstützen wir Sie gerne und professionell.

Mit herzlichen Grüßen aus der Eifel

Michael Köhler

Hallo Zusammen,

"genossenschaftliche Beratungsqualität" wird bewegen!

Die Vision "Nr.1" zum Ziel zu bringen, wird nur der "Mensch" können. Beraterfitness wird der Schlüssel sein.

www.ready2win.de

Der Klick lohnt sich.

Mit herzlichen Grüßen

Michael Köhler

Guten Abend Teammitglieder,

unser Basislager ist gut gewachsen. Mittlerweile haben wir die Stärke von drei Fußballmannschaften. Ein guter Anfang!

Über dreißig Menschen haben sich virtuell ins Basislager aufgemacht.

Ich möchte heute gerne die Diskussion unter uns anregen:

Was hat Sie bewegt, sich dem Team anzuschließen?

Welche Gedanken bewegen Sie zum Thema BQ?

Was erwarten und erhoffen Sie sich im Basislager zu finden?

Was möchten Sie ins Team einbringen?

Was erwarten Sie vom Team?

Was ist Ihre persönliche Herausforderung zum Thema BQ?

Wo steht Ihre Bank aktuell zum Thema BQ?

Schenken Sie uns ein wenig Zeit und einen Einblick in Ihre Gedanken. Es wird uns in der Gemeinschaft helfen, Klarheit zu finden und gemeinsam voran zu kommen.

Danke für den Mut und die Bereitschaft durch erste Meinungen voranzugehen.

Mit herzlichen Grüßen aus der Eifel

Ihr

Michael Köhler

BQ - Eine starke Gemeinschaft geht neue Wege

Die Ursprungsidee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch basiert auf den

3 "S": Selbsthilfe - Selbstverantwortung - Selbstverwaltung.

Diese Vision hat Menschen im Herz getroffen und sie beflügelt, Kraft in der Gemeinschaft zu suchen. Sie haben sich zusammen geschlossen und eine besondere Erfolgsgeschichte in den letzten 200 Jahren geschrieben.

Unsere Unternehmensform der "e.G." wurde Anfang der 2000´er Jahre oft als altmodisch und überholt beschrieben. Mit der tiefgreifenden Finanzkrise hat sich das Bild grundlegend geändert. "Angestaubte" Werte wurden urplötzlich wieder modern, Gemeinschaftssinn erfährt wieder einen ganz neuen Sinn in der Gesellschaft.

Basierend auf dieser Entwicklung, ist das BVR-Projekt "Fokus 2015" der konsequente Weg, die Idee unserer Gründungsväter in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Es wird eine Herausforderung: Wir betreten Neuland - eine Expedition - mit vielen Unbekannten!

"Genossenschaftliche Beratungsqualität" als technikbasiertes Beratungsprogramm, ist ein wesentlicher Eckpfeiler auf dem Weg in die Zukunft.

Klar - ist doch Gesamtbedarfsberatung: Kennen wir alle- seit 20 Jahren! Pflichtthema in Strategie und Trainings!

Lösungsansatz 1:
Los geht´s: Freischalten und machen - so wie immer.

Lösungsansatz 2:
...beginnt mit einer Frage:

Wie weit sind wir wirklich mit unseren Anstrengungen in den letzten Jahren gekommen, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und dadurch den wirtschaftlichen Erfolg der Bank zu fundamentieren?

Unsere Gedanken zu Lösungsansatz 2:
BQ heißt mehr als: Freischalten der Prozesse - Wir wollen Kunden begeistern und Banking erfolgreich gestalten!

SIND WIR WIRKLICH BEREIT für eine Expedition auf neuen Wegen? Sind wir bereit für das "+"?

BQ-plus wird weitreichende Auswirkungen auf eine Geno-Bank haben:
strategische Ausrichtung
Steuerung
Führungsarbeit
Kostenreduzierung
Datenqualität
Segmentierung der Kunden
Vertriebsprozesse
Beratungsprozesse
Marktfolgeabteilungen
technikunterstützte Beratung beherrschen und anwenden
den Dreiklang der Beratung zum Einklang bringen
und vieles mehr

ENTDECKEN - ENTWICKELN - VERFOLGEN - KONSEQUENZ

Aktuelle Gespräche in Banken sind durchgehend davon geprägt, dass die Verantwortlichen den Berg der Herausforderung sehen und an unterschiedlichen Startpositionen stehen.

Unsere IMPULSE:
Wir stehen am Anfang - wir können viele Wege gehen und wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft, genau so wie unsere Gründungsväter!

Nutzen Sie das Basislager, um Fragen und Meinungen los zu werden, die Sie bewegen.

Nutzen Sie das Ausrüstungszelt, um sich professionell vorzubereiten.

Nutzen Sie das Hochlager, um Praxiserfahrungen auszutauschen.

Nutzen Sie das Notfallzelt, um akute Unterstützung zu erfahren.

Expedition:
Visionen, Neugier, Gemeinschaft, Planung, Meinung geben und zuhören. Wir haben eine gute Chance - bitte nutzen Sie sie!

Wir brauchen Menschen mit GENO-Blut, wir brauchen Überzeugungstäter, die Ihre Meinungen, Ideen, Fragen, Bedenken, Erfahrungen und Erfolge AKTIV teilen.

Wir brauchen genau SIE!

Neugierig? - Wir freuen uns, wenn Sie Teammitglied in einem unserer Expeditionslager werden.