Probleme beim Einloggen

brand eins Community

Die offizielle brand eins News-Seite finden Sie unter: www.xing.com/news/pages/brand-eins-124

Nur für XING Mitglieder sichtbar brand eins Ausgabe 5/2018, Schwerpunkt Geduld
brand eins
Ausgabe 5/2018
Schwerpunkt Geduld
Ab Freitag am Kiosk
Aus dem Inhalt:
Editorial
Mikroökonomie: Eine Polizistin in Bangladesch
Die Welt in Zahlen
Das geht: Sprich für mich
Markenkolumne: Dr. Beckmanns Gespür für die Nische
Ökonomie der Elemente: Mangan
Wirtschaftsgeschichte: Rauchende Colts
Was Wirtschaft treibt
Gute Beziehungen
Google sponsert weltweit Wissenschaftler. Auf der Spur des Geldes
Auf Diät
befindet sich seit Jahren Coca-Cola. Die Strategie des Weltkonzerns erhellt der Blick in die Bilanz
Vorwärts und vergessen
Warum scheiterten Gewerkschaftsunternehmen wie die Neue Heimat? Antworten gibt der Historiker Peter Kramper
Schwerpunkt Geduld
Prolog
Geduldsproben
Probleme löst man nicht mit Aktionismus, sondern mit Geduld und gründlichem Nachdenken
Dickbrettbohrer
Drei Firmen, drei langfristige Strategien
Keine Angst vor Schlangen
Warten nervt – außer man versüßt es. Die besten Tricks
Schuften für die Ewigkeit
Ein ungeduldiger Mann kauft eine weltberühmte Firma, in der die Uhren sehr langsam gehen
Kant kann warten
Das ungewöhnliche Geschäftsmodell des Felix Meiner Verlags
Hart erarbeitete Wunder
Die Zucht eines Apfels gleicht einer Lotterie. Zwei Belgier sind darin ziemlich gut
Maximales Grübeln
Wie lange sollte man vor einer Entscheidung nachdenken?
Langer Anlauf vor dem Abnicken
Die lange Geschichte des Mindestlohngesetzes
Mach hinne!
Entfährt es einem bei lahmen Webseiten. Ursachen und Lösungen
Wenn‘s mal wieder länger dauert
Leidensbericht eines Physikers – mit Happy End
Amazon für Entrepreneure
Eine neue Web-Plattform hilft Gründern. Welche Hürden davor zu nehmen waren
„Aktionismus ist ein Blödsinn“
Warum, erklärt der Ökonom Matthias Sutter
„Liebe vergeht, Hektar besteht“
Ein Gespräch mit Hermann-Josef Tenhagen über Sparen in Niedrigzinszeiten
Tu nix!
In welchen Situationen das die beste Option ist
Blick zum Horizont
Douglas Lenat versucht seit 1984, Maschinen Common Sense beizubringen
Verschwende deine Zeit
Über die Magie überlanger Theater-Aufführungen
„Keinen positiven Zukunftsbegriff “
Wieso der Philosoph Armen Avanessian nichts von Entschleunigung hält
Was Menschen bewegt
Der Barbier von Barcelona
Er schert Spaniens berühmteste Köpfe, ist aber viel mehr als ein Promi-Frisör. Pascual Iranzos
Was wäre, wenn …
… in den USA alle privaten Schusswaffen legal wären? Ein Szenario
Prototyp: Jura für alle!
Leichte Sprache: Dann weiß Google noch mehr
Übersetzung aus der Google-Datenschutzerklärung
Leserbriefe
Leserservice und Impressum
Letzte Seite: Wer hat’s gesagt? Das brandeins-Gewinnspiel
Andreas Muck Lorenzo Tural Osorio Thomas Krahnen Martin A. Ciesielski
+10 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Jürgen Vagt Elektrotransporter von Bosch – Eine Branchengröße pusht das Thema
Elektrotransporter von Bosch – Eine Branchengröße pusht das Thema
Bosch will eine elektrische Antriebseinheit als Modul auf den Markt bringen, damit können Transporter einfach elektrifiziert werden.
Ann Seger Was Sie über die Generationen XYZ wissen sollten
Aktuell und auch noch für die nächsten Jahre sind am Arbeitsmarkt mehrere Generationen gleichzeitig aktiv: die Generationen X, Y und Z sowie die Baby-Boomer. Diese Situation stellt besondere Anforderungen an Unternehmen und deren Führungskultur. Jede Generation kultiviert nämlich gezielt die Eigenart, sich von den anderen abzugrenzen.
https://brandb.plus/2018/08/07/generation-z/
Michael Decker Jede Seite hat schliesslich zwei Medaillen!
Diesen legendären Satz von Mario Basler kennen Sie vielleicht. Als er nach einer Niederlage zu einer seiner berüchtigten Analysen ansetzte.
Aber höchstwahrscheinlich meinte er etwas anderes, wie bei der nachfolgenden Geschichte über einen Bauern, sein Pferd und seinen Sohn:
Vor zweitausend Jahren lebte in China ein Bauer, der von allen wegen seiner Weisheit sehr geschätzt wurde. Eines Tages beschloss der Bauer seinem Sohn ein Pferd zukaufen. Als er mit dem Pferd zurückkam, sagten alle Dorfbewohner „was für ein Glück Du hast, ein so schönes Pferd bekommen zu haben!“ Der Bauer antwortet: „Wer weiß schon, ob es Glück oder Pech ist!“.
Wenige Tage später verschwindet das Pferd spurlos. Die Dorfbewohner kommen zusammen und sagen: „Was für ein Pech Du hast, all Dein Erspartes für das Pferd einzusetzen und jetzt ist es weg!“ Da sagte der Bauer: „Wer weiß schon, ob es Glück oder Pech ist!“.
Nach einer Woche war das Pferd wieder da und weitere zehn Pferde hatten sich ihm angeschlossen. Da jubelten die Dorfbewohner: „Was hast Du für ein Glück!“. Doch der weise Bauer sprach: „Wer weiß schon, ob es Glück oder Pech ist!“.
Beim Zureiten der Pferde stürzte der Sohn des Bauern von einem der Pferde und brach sich sein rechtes Bein. Die Dorfbewohner bedauerten den Bauern sehr und sagten: „Was hast Du aber auch für ein Pech mit den Pferden!“ Wieder antwortete der Bauer: „Wer weiß schon, ob es Glück oder Pech ist!“
Am nächsten Tag ritten Soldaten des Kaisers durch das Dorf und rekrutierten alle jungen, gesunden waffenfähigen Männer für den bevorstehenden Krieg….
Wir sehen, alles im Leben hat mindestens zwei Seiten. Es kommt dabei immer darauf an, wie wir damit umgehen.
Ich wünsche Ihnen alles Glück dieser Welt und viel Erfolg dabei, Ihre Welt (noch) positiver zu sehen. Und dass mit der "Seite" und mit den "Medaillen" sollten wir Mario Basler nicht zu übel nehmen... :-))
Ihr
Michael Decker
Kristoffer Ditz Leadership Skills - Online Kurs
Hallo zusammen,
im Online-Kurs "Leadership Skills" erlernen die Teilnehmer Methoden und Techniken kennen, die wirklich wichtig sind, um ein Team weiterzuentwickeln.
Inhalt:
- 7 Führungstechniken von Sir Alex Ferguson
- Prinzipien der Navy Seals
- Coaching Matrix
- Personalentwicklungsgespräch
- Mini Workshops
Viele Grüße
Kristoffer Ditz

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "brand eins Community"

  • Gegründet: 10.11.2005
  • Mitglieder: 50.419
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 17.234
  • Kommentare: 29.351