Probleme beim Einloggen

Brandschutz

Offizielles XING-Forum des Vereins der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (VBBD), Reeseberg 3, 21079 Hamburg, http://www.vbbd.de.

Jörn Klaas Wurde die ASR A2.2 geändert?
Der Forum Verlag Herkert informiert derzeit per Brief über eine Änderung der ASR A2.2, die wohl bereits am 07.11.2017 beschlossen wurde.
Auf der Seite der Bundesanstalt für Arbeitsschutz ist allerdings noch nichts neues veröffentlicht.
Weis hier jemand vielleicht näheres?
Mit Grüßen aus dem Lipperland
Jörn Klaas
Jörn Klaas Bernhard Hujer Fabian Lichte Lars Oliver Laschinsky
+9 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Ellen Bosch KAISER Brandschutz: Für sichere Funktionen, Räume und Fluchtwege
Beim baulichen Brandschutz sind Installateure und Planer der Gebäudetechnik besonders gefordert. Die Erfahrung zeigt, dass immer und überall ein Brand entstehen kann. Selbst strenge Brandvorschriften bieten hier keine Garantie. Das größte Gefahrenpotential stellen nicht die Gebäude selbst dar, sondern die technischen und elektrischen Anlagen […]
https://sicherheitstechnik.granzow.de/brandschutzsysteme-sicher-mit-kaiser/
Nur für XING Mitglieder sichtbar HDT Seminar: Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei Konstruktion, Herstellung oder Instruktion 03.-04.12.2018 in München
Zielsetzung
Das Seminar dient der Sensibilisierung von Personen, die mit Fahrzeugbränden konfrontiert werden, daraus Schlussfolgerungen ziehen und Entscheidungen treffen müssen.
Inhalt
Das Seminar zeigt Trends in der Schadenbearbeitung von Versicherungen auf und vermittelt deren Philosophie und rechtliche Grundlagen ihres Handelns.
An praktischen Beispielen aus der Tätigkeit eines Brandsachverständigen werden Schadenursachen und deren Konsequenzen für betroffener Unternehmen oder Personen aufgezeigt. Es werden die Methodik der Brandursachenermittlung und periphere technische Analysen bis zur instrumentellen Analytik von Bauteilen besprochen, um zu verdeutlichen, dass die moderne Schadenanalyse gerichtlich verwertbare Ergebnisse erbringt.
Den Teilnehmern wird die Arbeitsweise von Sachverständigen in der Schadenanalyse verdeutlicht, die mit sogenannten Kompetenzkooperationen die interdisziplinären Fragen der Schadenursachen klären. Weiterhin werden die Verbindungen zwischen Bauteilanalyse und Produkthaftungsgrundsätzen hergestellt. Dazu wird den Teilnehmern die Zusammenarbeit zwischen Sachverständigen und Fahrzeugherstellern erläutert, die in die Schadenanalyse einbezogen werden. Es erfolgt eine Abgrenzung zwischen technischen Brandursachen und subjektivem Handeln bei der Verursachung von Bränden.
Weitere Informationen sowie Anmeldung finden Sie unter:
http://www.hdt.de/W-H030-12-379-8
Maynhard Schwarz 3. Fachtagung „Brandschutz für Menschen mit Hilfebedarf“
nach der 2. Veranstaltung im vorigen Jahr waren die knapp 60 Teilnehmer begeistert.
Wir machen die 3.Fachtagung „Brandschutz für Menschen mit Hilfebedarf“ vom gemeinnützigen Verein Mission Sicheres Zuhause e.V., bei dem ich Mitglied bin und mich ehrenamtlich engagiere. Sie findet am Do 07. / Fr 08.06.2017 wieder in der Halle des Bürgerhauses Kelkheim-Fischbach statt.
http://www.mission-sicheres-zuhause.de/index.php/events/fachtagung-brandschutz-fuer-menschen-mit-hilfebedarf-32
Es gibt eine Exkursion zu einem umgesetzten Rettungsaufzug im Wohnhaus und vieles mehr.
Carmen Sethmann Kaufmännischer Sachbearbeiter - Sales Support KAM (m/w) gesucht!!!
Die Chubb Deutschland GmbH ist einer der führenden Errichter sicherheitstechnischer Anlagen und Betreiber hochmoderner Notrufzentralen in Deutschland.
Die Unternehmen Chubb Deutschland GmbH, GLORIA GmbH, Kidde Deutschland GmbH und Marioff GmbH gehören zu UTC Climate, Controls & Security; einem führenden Anbieter von Gebäudetechnik und Automation sowie Brandschutz- und Sicherheitssystemen, die Geschäftsgebäude und Wohnobjekte sicherer, intelligenter und nachhaltiger machen.
Unsere Firmengruppe Chubb Fire & Security Deutschland ist mit rund 650 kompetenten und engagierten Mitarbeitern an 30 Standorten ein zuverlässiger Partner im Bereich Sicherheit und Brandschutz.
Vor dem Hintergrund eines stetigen Wachstums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt sowohl unbefristet als auch auf
2 Jahre befristet in unserer Hamburger Zentrale zwei kaufmännische Sachbearbeiter für unser Key Account Management-Team (m/w):
Ihre Aufgaben:
• Erstellung und Überwachung des Vertragswesens
• Planung der Wartungen sowie Angebotserstellung
• Koordination von Kundendienst und Technikern
• Kontrolle der Prüfberichte und Rechnungen
• Terminplanung und Überwachung
• Unterstützung der Key Account Manager
im Tagesgeschäft
• Allgemeine Administration & Projektarbeit
Ihr Profil:
• Erfolgreicher Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung
• Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in der Sicherheitstechnik oder Gebäudeautomation
• Sicheres und mitarbeiterorientiertes Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen
• Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse, idealerweise Spanischkenntnisse
• Sicherer Umgang mit MS-Office, vor allem Excel
• Proaktive, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise und Belastbarkeit
• Gewissenhaftigkeit, Pflichtbewusstsein sowie Flexibilität
Wir bieten:
• Vielseitige Aufgaben, eine leistungsgerechte Bezahlung sowie zeitgemäße Sozialleistungen
• 30 Tage Jahresurlaub
• Aussichtsreiche Karrierechancen eines weltweit präsenten Konzernverbundes
• Förderung und Weiterqualifikationen nach den Richtlinien unseres Personalentwicklungsprogramms
Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins
sowie Ihrer Gehaltsvorstellung. Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Sethmann gerne zur Verfügung.
Chubb Deutschland GmbH
Carmen Sethmann | Bramfelder Chaussee 100 | 22177 Hamburg | Telefon 040 611611-86 | bewerbung@utc.com