Bremen und UmzuBremen und Umzu

18387 members | 15173 posts | Public Group
Dipl.-Ing. Rainer Hafemann

PROFESSIONAL BUSINESS NETWORKING in Ihrer Region: neue Kontakte knüpfen, Netzwerk aufbauen, Karriere fördern. Wir schaffen echte Begegnungen – online und offline

Business Lunch ⭐️⭐️⭐️⭐️

€0.00

Thu, 11/5/2020 12:30 PM - 2:00 PM

€0.00

Thu, 11/5/2020 12:30 PM - 2:00 PM

Auch keine Lust mehr Mikrowellen-Essen oder Fertigsalat zum Mittag auf Abstand zu essen? Dann laden wir Sie ein, bei einem gemeinsamen Mittagessen neue spannende Menschen kennenzulernen.... Read more

€0.00

Thu, 11/5/2020 12:30 PM - 2:00 PM

Location

Canova - Restaurant & Café in der Kunsthalle,

Bremen

Ich habe meinem 92 Jahre altem Schwiegervater in Kanada die folgenden Abbildungen geschickt. Nur die oberen Titel waren zugeordnet. Er hat daraufhin ganz spontan die unteren Titel geschickt - auf Französisch (Dictature, Débandade, und Coodination). Geht doch!

To reach intercultural/multicultural abilities may be considered by some as accomplishment but it is a highly unstable state that is now leading us to populism, extremism and a lot of other unsavory 'isms. Back to monoculture? We argue that cross-culturalism is a must that we have to practice if we are to make it as a species ( from the son of the Schwiegervater).
Für einen Deutschen sind die Bilder eher suggestiv - und mit ihren Bildunterschriften manipulativ. Für viele Kanadier - sie sind ja für nur einen Kanadier eindeutig - möglicherweise auch. Wir hatten das Thema schon mal - das Schwarmverhalten der Stare ist ein ebenso unmenschliches Verhalten wie das Verhalten von Militärs im Angriffskrieg. Übrigens unabhängig davon, wer der Aggressor ist ;-)

Ehrenamt und soziales Engagement sorgen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Niemand wüsste dies besser als Gunther Molle. 1973 gehörte er zu den Gründern des Martinsclub. Er hat sich sein Leben lang beruflich und privat für karitative Zwecke eingesetzt. Auch heute, mit 92 Jahren, ist er noch ehrenamtlich in der Behindertenarbeit im Einsatz. Dafür ist er für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden. Im Publikumspreis steht er in einer Online-Abstimmung noch bis zum 27. Oktober zur Wahl. Alle Infos zur Abstimmung: https://www.martinsclub.de/gunthermolle/

Das Abstimmungsverfahren ist zwar recht kompliziert, aber gleichwohl sollten sich möglichst viele Mitglieder und Sympathisanten des Martinsclub daran beteiligen, um das Engagement dieses großartigen Menschen zu würdigen.

Einrichten MADE IN BREMEN. Diesmal haben wir den Einrichtungsspezialisten POPO im Interview und lassen uns durchs Haus "Auf den Häfen" führen. Nebenbei erfahren wir, wie leidenschaftlich Wohnen und Arbeiten mit der richtigen Planung und passenden Möbeln sein kann.

Ein Interview aus unserer Reihe i2b-Partner im Gespräch. https://www.youtube.com/watch?v=0QP2177prMU

Seit ich nach Deutschland zurückgekommen bin, höre ich oft:"Das ist mir zu anstrengend." Beim ersten Mal habe ich gedacht, das sei ein Scherz, denn ich hatte ja nur über eine meiner Erfahrungen aus Afrika oder Nordamerika berichtet. Die Ernsthaftigkeit des Kommentars wurde mir dann aber schnell klar gemacht, und ich habe seit dem oft gehört, dass wir hier ja schliesslich in Deutschland seien.

Das stimmt natürlich. Wir sind hier in Deutschland. Aber wir sind auch in Europa und auf dem Planeten Erde. Diesen Lebensraum teilen wir uns mit fast 8 Milliarden anderen Menschen - Menschen, die sich kaum von uns unterscheiden. Wir alle atmen, trinken, essen, werden gezeugt, geboren und sterben irgendwann, bekleiden uns, werden krank und wieder gesund, müssen alles was wir wissen selber lernen oder erfahren, müssen unseren Lebensunterhalt verdienen, durchlaufen 4 Lebensphasen, hoffen auf Gutes und fürchten Schlechtes, lieben die einen und vermeiden die anderen, uvm.

Bei allen Gemeinsamkeiten variiert deren Umsetzung von Ort zu Ort enorm. Dabei kennen wir unseren Lebensort zwar relativ gut aber vom Rest des 'Eisbergs' wissen wir so gut wie nichts - eben weil wir nicht dort sind. In diesem Zusammenhang habe ich in Afrika und Nordamerika ein enormes Interesse für den Teil des Eisbergs gefunden, der unter der Wasseroberfläche liegt. Im Gegensatz dazu, stosse ich in Deutschland überwiegend entweder auf 'weiss ich schon' oder 'ist mir zu anstrengend'. Ich weiss nicht warum das so ist aber ich bin mir sicher, dass das Gesamtverständnis des 'Eisbergs' ein realistischeres Bild der Wirklichkeit ist, als nur die Spitze des 'Eisbergs'.

Liebe Imme, ... und ich mache jetzt als Bremer in der Vahr was damit? Schönes Wochenende Jens
Lieber Jens, Du könntest z.B. mal in einen afrodeutschen Laden gehen, Dir die Lebensmittel zeigen und erklären lassen und dann noch darum bitten, dass man Dir erklärt wie man diese Dinge zubereitet. Du könntest in einem afrodeutschen Restaurant essen gehen. Du könntest am Sonntag mal in einen der afrodeutschen Gottesdienste gehen. Bei jeder dieser Gelegenheiten wirst Du feststellen, dass ehrlich gemeintes Interesse an den jeweiligen Ursprungsländern, auf ehrlich gemeinte Bereitschaft zum Austausch stossen wird. Häufig ist dies auch eine wunderbare Gelegenheit Dein Englisch zu üben. Du wirst nicht bewertet, sondern Dein Einsatz wird anerkannt. Wenn Du Dich nicht richtig traust - ist alles okay - dann gehe ich auch gerne mit Dir mit.
REGELN FÜR GRUPPENBEITRÄGE

Liebe Gruppenmitglieder

diese Gruppe dient in erster Linie der gezielten Vernetzung der Mitglieder, dem Erfahrungs- und Informationsaustausch zur Förderung des sozialen Lebens innerhalb der Region Bremen sowie der Metropolregion Nordwest.

► Achten Sie darauf, dass Ihr Beitrag zum Dialog mit den Mitgliedern offen ist und Diskussionen bzw. einen Austausch startet.

Vertriebliche Penetration, Firmen-Events von Unternehmen die nicht in der Region ansässig sind sowie Firmen-, Service- oder Produktvorstellungen, Pressemitteilungen, Whitepaper, Studienergebnisse, Umfragen und Stellenangebote sowie das Posten nur eines Links ohne Text sind in den Foren in der XING Regionalgruppe Bremen & Umgebung ausdrücklich nicht gewünscht. Unerwünscht sind ebenfalls Großflächige Logos, Bilder und reisserische Überschriften.

Wenn Sie ein Firmen-Event bezogen auf die Region Bremen und Umzu posten möchten nehmen Sie bitte vorher Kontakt mit dem Moderator auf.

Die Moderatoren behalten sich das Löschen einzelner Beiträge vor.

=========
► ► ► Tipp: starten Sie eine Diskussion zu einer These aus Ihrem Whitepaper / Studienergebnis / Event usw. und stellen Sie sich dem Dialog mit unseren Mitgliedern in den Foren. Dann können Sie gerne auch den Link zu Ihrer Pressemitteilung / Ihrem Whitepaper / Ihrer Veranstaltung usw. als Referenz hinzufügen. Die Link-Vorschau sollte in diesem Fall jedoch unbedingt abgeschaltet werden (dies können Sie einfach kurz vorm Speichern Ihres Beitrags durch Klick auf die unten automatisch angezeigte Link Vorschau ["Link-Vorschau löschen?"] erreichen) und auch auf Bilder / Logos usw. ist in diesem Fall zu verzichten.
==========================

Nachfolgend ein paar Regeln die für die Nutzung von XING Bremen und Umgebung gelten:

► CODE OF CONDUCT
==========================
Grundsätzlich richten sich die Mitglieder dieser Gruppe nach dem "Code of Conduct" für XING Gruppen: https://www.xing.com/help/hilfe-fragen-und-antworten-2/gruppen-817/gruppen-foren-819
Darüber hinaus achten die Moderatoren strikt darauf, dass bei der Nutzung und Präsenz innerhalb der Foren die AGB der XING AG befolgt werden. Verstöße gegen die AGB (Fakeprofile, MLM, Spam) werden kommentarlos an den XING Support gemeldet und gelöscht.

Desweiteren bitten wir um Verständnis und um Beachtung:
► Das respektvolle Miteinander hat immer oberste Priorität.
► kommerzielle Werbung (auch Event-Werbung), Links sowie Stellenangebote / -gesuche sind ausdrücklich nicht gewünscht. Nutzen Sie dazu als Alternative unseren Marktplatz.
► Möglichkeiten zur Veröffentlichung der Job-Angebote finden Sie bei XING in den Stellenangeboten: https://www.xing.com/jobs/
Jobangebote werden ohne vorherige Benachrichtigung gelöscht
► Wir behalten uns vor, ungeeignete Beiträge kommentarlos zu löschen. Das Löschen von Beiträgen ist den Moderatoren vorbehalten. Das Löschen der eigenen Beiträge ist nur dann zulässig, solange der Beitrag noch keine Antworten / Kommentare erhält.
► Wer mehrfach ungeeignete Beiträge verfasst, Beiträge löscht oder die Netiquette wiederholt nicht beachtet, kann in der Gruppe blockiert und in besonders schweren Fällen von der Gruppe ausgeschlossen werden. Die Moderatoren behalten sich vor, dies in besonderen Fällen auch ohne Vorankündigung umzusetzen.
► Stellen Sie sicher, dass Sie von den Moderatoren angeschrieben werden können - dies können Sie z.B. durch eine Kontaktanfrage sicherstellen.

► PERSÖNLICKKEITSRECHTE
==========================
Die Moderatoren achten darauf dass die Privatsphäre und die Persönlichkeitsrechte gewahrt bleiben. Persönliche Daten, Fotos, Filme oder Audiospuren oder Zitate, die von oder über Dritte veröffentlicht werden, benötigen eine schriftliche Genehmigung der Betroffenen. Deshalb sind wir dazu angehalten, Inhalte die gegen die Persönlichkeitsrechte verstossen unkenntlich zu machen bzw. diese unsichtbar zu schalten. Im Zweifelsfalle wenden Sie sich an das Moderatoren Team.

Fragen und Anregungen werden gerne von den Moderatoren als persönliche Nachricht entgegengenommen.
Die Gruppenregeln werden von Zeit zu Zeit ergänzt oder angepasst.

Stand: Januar 2019