Problems logging in

BRSG

BETRIEBSRENTENSTÄRKUNGSGESETZ (BRSG) 2019 // Was Sie als Arbeitgeber oder Entscheider jetzt wissen müssen. Treten Sie unserer Gruppe bei!

Monika Schumacher Zwischenbilanz zum BRSG: Das Sozialpartnermodell – ein starker Impuls
Zeit für eine Zwischenbilanz: Anfang 2018 trat das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft, das mit dem Sozialpartnermodell auf Basis einer reinen Beitragszusage eine neue Form der bAV ermöglicht. Lesen Sie mehr über aktuelle Entwicklungen.
https://www.msg-life.com/blog/rethinking-insurance/zwischenbilanz-brsg-sozialpartnermodell/
Michael Schramm Andreas Nordhaus Jürgen Rohm
+5 more comments
Last comment:
Michael Schramm
Herr Nordhaus, Arbeitnehmer in Deutschland suchen nach Lösungen für ihre Altersversorgung. Viele haben dabei nach wie vor den Fokus auf Garantien, weil es die Versicherungswirtschaft war, die Renditeversprechen der Vergangenheit nicht eingehalten hat. (Renditeversprechen!) Den Königsweg gibt es leider nicht, das ist richtig, es gibt aber die Möglichkeit bei 3 von 5 Durchführungswegen auf Versicherungsprodukte zu verzichten und starke (abgesicherte) Garantien zu bieten. Deshalb stellt sich nicht die Frage nach dem besten Durchführungsweg, sondern ob Kunden (Arbeitgeber und Arbeitnehmer) in ihren Wünschen ernst genommen werden und die richtige Auswahl getroffen wird. Die betriebliche Altersversorgung bietet heute mehr denn ja, ein riesiges Spektrum an Möglichkeiten, um nahezu jedem Bedarf (und nicht dem Blick von Produktanbieter und/oder Vermittler) gerecht zu werden.
Brsg xinggruppe 06.2017 BRSG is organising the following event: „Neue Tücken bei der betrieblichen Altersvorsorge“
Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) birgt auch für das aktuelle Jahr Tücken für Unternehmen. Seit Anfang 2019 müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern 15 % …
https://www.pension-solutions.de/neue-tuecken-bei-der-betrieblichen-altersvorsorge/
Brsg xinggruppe 06.2017 BRSG is organising the following event: „Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ 2019
„Zukunftsmarkt Altersvorsorge“ 2019
Betriebliche Vorsorge muss Unternehmen und Arbeitnehmer im Blick behalten
Auf dem Zukunftsmarkt Altersvorsorge 2019 machte Tobias Bailer deutlich, dass in der Vorsorgeberatung der Zukunft nur mit „hybrider Ansprache noch mehr Akzeptanz auf Arbeitnehmerseite zu erreichen ist“.
#zukunftsmarktaltersvorsorge #mcckongress #berlin #bav #betriebsrente #hubertusheil #bertruerup #tobiasbailer #pensionsolutions #pensionsolutionsgroup #hybridevorsorge
https://www.pension-solutions.de/zukunftsmarkt-altersvorsorge-2019/
Monika Schumacher E-Book zum BRSG
Sie erhalten Einblicke in erkenntnisbringende Modellrechnungen und spannende Diskussionen rund um das Thema „neue Betriebsrente“, die die Versicherungsbranche seit Veröffentlichung des ersten Gesetzesentwurfes begleitet haben.
Das Themenspektrum reicht von Fragen des Garantieverzichts über neue Rentenleistungen bis hin zu bAV-Riester-Verträgen und der Bewertung von biometrischen Risiken.
Brsg xinggruppe 06.2017 BRSG is organising the following event: Jens Spahn plant Entlastung bei Betriebsrenten
In den Streit über die Doppelverbeitragung von Betriebsrenten kommt Bewegung: Wie das Handelsblatt aus Koalitionskreisen erfuhr, will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Krankenkassenbeiträge auf Bezüge aus der betrieblichen Altersvorsorge halbieren.
https://www.brsg.digital/spahn-plant-entlastung-bei-betriebsrenten/

Moderators

Moderator details

About the group: BRSG

  • Founded: 06/06/2017
  • Members: 222
  • Visibility: open
  • Posts: 33
  • Comments: 12