Probleme beim Einloggen

Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der BBGM e.V. ist ein unabhängiger Fachverband, der im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) Qualität und Standards etablieren möchte.

Ulrich Overesch Sehen wir uns in Stuttgart?
Wir stellen aus auf der Messe Personal Süd / Corporate Health Convention
24 und 25. April in Stuttgart / Halle 1 – Stand G. 39-2
VELIO 4.0 - WELTWEIT EINZIGARTIGES ANALYSE-
UND TRAININGSGERÄT FÜR DIE BETRIEBLICHE GESUNDHEIT
VELIO 4.0 analysiert im 1. Schritt höchst genau bei einem Mitarbeiter die fünf motorischen Eigenschaften. Diese sind für unsere Gesundheit enorm wichtig. Aufgrund des Analyseergebnisses werden im 2. Schritt individuelle Trainingspläne für zuhause, unterwegs u. vor dem Gerät erstellt. Im 3. Schritt erfolgt die Erfolgskontrolle – z. Bsp. nach 3 Monaten. Das spielerische Training und die Kontrolle motivieren enorm. Der Test dauert nur 20 Minuten, bei einem Platzbedarf von nur 4 bis 6 m². Diese Möglichkeiten mit nur einem Gerät sind weltweit einzigartig – bisher war eine solche Analyse nur Spitzensportlern zugänglich.
Ein spielerisches VELIO-Training von nur 5 Minuten, 3 mal wöchentlich, reicht bereits aus, um den Gesundheitszustand deutlich zu verbessern. Durch das spielerische Training erreichen wir die ca. 80 bis 90 Prozent in einem Unternehmen, die sich zu wenig bewegen.
Nachdem wir VELIO 4.0 in einem großen deutschen Unternehmen eingeführt haben, wurden die Erwartungen deutlich übertroffen - der Krankenstand ist spürbar gesunken, die Leistungsfähigkeit gestiegen.
Ulrich Overesch
uo@gesund4you.org
Simin Werner Sachen packen - auf zur Corporate Health Convention in Stuttgart (24.-25.4.2018)
Sind Sie dabei auf der bekanntesten Messe für Gesundheit am Arbeitsplatz?
Besuchen Sie den Corporate Health Award und das Corporate Health Netzwerk in Halle 1, Stand J.34. Sprechen Sie uns an für Ihr Gratisticket!
Am 24.4. von 15.40 – 17.10 Uhr bespielt der Corporate Health Award zudem den BGM Praxisblock in Forum A. Kommen Sie vorbei und erhalten Sie wertvolle Tipps direkt aus den Unternehmen.
Jurek Mähler Corporate Fitness – Wie entsteht ein Gesundheitsstudio in einem Unternehmen?
Eine zentrale Frage die Unternehmen im Zeitalter des demografischen Wandels bewegt, ist die nach gesunden und leistungsfähigen Mitarbeitern. Damit einhergehend gilt es außerdem junge Fachkräfte an das eigene Unternehmen zu binden. Um diese Herausforderungen bewältigen zu können müssen sich Geschäftsführer, Personalleiter, etc. mit dieser Frage beschäftigen.
Ein Begriff um den man dabei nicht herum kommt ist Corporate Fitness. Parallel zur betrieblichen Gesundheitsförderung beschäftigt sich Corporate Fitness ebenso mit der Frage nach einer gesunden und leistungsfähigen Belegschaft. Hier setzt das Studio-Management von Integion an. Unser Team unterstützt Sie rund um den Neu- bzw. Umbau Ihrer individuellen Gesundheitseinrichtung und schafft dabei einen echten Mehrwert für Ihre Mitarbeiter.
Doch wie entsteht ein Konzept für ein Gesundheitsstudio?
Ob ein Highend-Studio, ein Konzeptstudio oder eine eigene Physiotherapie: Die spezifischen Anforderungen und die Kultur Ihres Unternehmens bilden das Fundament unseres individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Studiokonzept. Entsprechend der aktuellen Erkenntnisse aus dem Gesundheits- und Fitnesssektor sowie mit unseren langjährigen Erfahrungen entwickeln wir Ihre ganz persönliche Erfolgslösung von der ersten Idee bis zur Eröffnung.
Wir setzen Ihre Wünsche und Vorgaben in die Tat um und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Studiolösung, die zu Ihrem Betrieb passt. Dabei gilt es auf viele Parameter Rücksicht zu nehmen:
• Welche Studiofläche macht Sinn? Wie viele Mitarbeiter sollen dort trainieren?
• Welche baulichen Gegebenheiten haben wir?
• Wie stellen Sie sich das Trainingskonzept vor? Gibt es einen Gerätebereich? Ein Kurskonzept? Kommunikationsbereiche, etc.?
• Welche zusätzlichen Räumlichkeiten sind gewünscht? Sauna/Wellness? Kaffeebar? Physiotherapie? Medizinischer Bereich? Empfangstheke?
• Welche Materialien/Geräte etc. sollen verwendet werden?
Wenn diese Fragen erfolgreich beantwortet werden konnten, kann eine erfolgreiche Umsetzung starten und Ihre Mitarbeiter können bald das eigene Firmen-Gesundheitsstudio besuchen.
Unser Fazit: Corporate Fitness kann einen wichtigen Beitrag leisten, wenn Ihnen die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt. Wenn Sie ein Gesundheitsstudio eröffnen möchten, empfehlen wir Ihnen sich von Beginn an einen erfahrenen Partner zu suchen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und nachträgliche Überraschungen zu vermeiden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Letzte Chance zur Teilnahme: Wie reif ist das BGM in Ihrem Unternehmen?
Liebe Gruppenmitglieder,
heute wird in vielen Unternehmen betriebliches Gesundheitsmanagement umgesetzt. Es lassen sich jedoch verschiedene Reifegrade des BGMs unterscheiden. Aber warum ist es überhaupt hilfreich, zu wissen wie reif das BGM im eigenen Unternehmen ist?
Durch die Ermittlung des BGM-Reifegrades erhalten Sie…
• … einen Überblick über die bereits vorhanden BGM-Aktivitäten und Prozesse.
• … eine objektive Einschätzung der Reife des gesamten BGMs Ihres Unternehmens.
• … eine Rückmeldung, welche Bereich des BGMs bereits gut entwickelt sind, bzw. wo Entwicklungsbedarf besteht.
Auf dieser Grundlage können Sie ihr BGM verbessern und prüfen, ob die Schwerpunkte, die Ihr Unternehmen im BGM legt, auch abgedeckt werden.
Für meine Masterarbeit an der Universität zu Köln habe ich einen Fragebogen auf der Grundlage der DIN SPEC 91020 entwickelt, der den Reifegrad des BGMs in Unternehmen ermittelt.
Wenn Sie in Ihrem Unternehmen verantwortlich sind für das betriebliche Gesundheitsmanagement oder klassische Aufgaben im BGM übernehmen, dann machen Sie mit bei meiner anonymen Online-Umfrage!
Der Fragebogen kann in 15 Minuten ausgefüllt werden. Auf Wunsch erhalten Sie – an eine E-Mail-Adresse Ihrer Wahl – eine Kurzauswertung zur Reife des BGMs in Ihrem Unternehmen. Bei vollständig ausgefülltem Fragebogen nehmen Sie an einer Auslosung teil und können einen 100€-Amazon-Gutschein gewinnen.
Hier geht’s zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/bgmreife2018/
Ich freue mich auf Ihre Unterstützung!
Viele Grüße,
Julia Schweig
Harald Brill ROMPC-Basisseminar 27.-29. April 2018 in Kassel
ROMPC ist ein neues Coachingverfahren, das neurobiologische und energetische Konzepte mit tiefenpsychologischen und hypnosystemischen Ansätzen zu einem sehr effektiven Verfahren verbindet. ROMPC hat sehr wirksame Interventionen, um Stress, Ängste und Blockaden zu identifizieren und dauerhaft aufzulösen.
ROMPC ist ein Ansatz, der besonders sinnvoll für fortgeschrittene Coaches ist, die Know-How brauchen für die Arbeit mit tiefen Verletzungen und Traumen.
ROMPC erklärt die Neurobiologie der Veränderung neu und macht sie erlebbar. Das Auflösen von „limbischen Datenstaus“ wird unmittelbar erfahrbar. Beziehung und Bindung und deren neurobiologische Repräsentation sind ein zentrales Thema im ROMPC. Wo Beziehung krank macht, muss Beziehung auch heilen. Besonders anregend ist die Arbeit mit dem Inneren Kind sowie den Elternintrojekten, um den eigenen „inneren Chef“ zu stärken. Die Konzepte für die Arbeit mit Introjekten und Persönlichkeitsteilen sind sehr hilfreich für die Heilung von alten Verletzungen und Traumen.
Das Konzept der Beziehungsbedürfnisse hilft besonders, um Vertrauen herzustellen und macht neue Beziehungserfahrungen möglich. Die Fähigkeit, Menschen an ihren Verletzungspunkten ab zu holen und Ihnen neue heilsame Beziehungserfahrungen zu ermöglichen trainiert.
Themen des Seminars:
- Limbisches Entkoppeln
- Unterbrechen von negativen Stress-Spiralen
- Die acht Beziehungsbedürfnisse
- Das innere Team und wie sein Chef wieder in die Kraft kommt
Termin
27.-29.4.2018
Kosten
270,-EUR

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement"

  • Gegründet: 20.01.2012
  • Mitglieder: 2.563
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 612
  • Kommentare: 81