Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.

17692 members | 10750 posts | Public Group
Manfred Notholt
Hosted by:Manfred Notholt

Der BME: seit über 60 Jahren eine starke Gemeinschaft für Einkauf und Logistik! BITTE BEACHTEN SIE DIE SPIELREGELN IN "Über uns" - herzlichen Dank.

Thu, 10/29/2020 12:00 AM - 11:59 PM

+++ Jetzt anmelden unter www.bme.de/REC-KRIK +++... Read more

Thu, 10/29/2020 12:00 AM - 11:59 PM

Location

Online

Wir haben gerade eine neue Fallstudie veröffentlicht, in welcher ein Tier-1 Automotive Zulieferer zeigt, wie mit unserer NLPP-Methode grosse C-Teile Portfolios im Einkauf "smarter, better, faster" gehandhabt werden können:

https://www.bme.de/fallstudie-signifikante-einsparungen-bei-umfangreichen-teile-portfolios-3654/

Als Berater haben wir das Ziel, unsere Kunden bei ihren Herausforderungen zu unterstützen. Daneben ist es uns ein weiteres Anliegen, den Einkauf als Funktion aufzuwerten sowie Fach- und Führungskräften dabei zu helfen, voneinander zu lernen. Daher fangen wir heute unsere neue Reihe „5 Fragen an...“ an. Hierbei werden Führungskräfte im Einkauf zu den Themen Werdegang, Lieferanten, Corona und Digitalisierung befragt. Es werden immer die gleichen Fragen gestellt, damit man die unterschiedlichen Vor- und Herangehensweisen vergleichen kann.

Wie immer gilt: Feedback ist natürlich willkommen und wer sich daran beteiligen möchte, kann gerne auf uns zu kommen.

https://www.durchdenkenvorne.de/blog/204--5-fragen-an-roberto-speranza-lilium-gmbh/

Das ist der BME

Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.
Der BME: seit über 60 Jahren eine starke Gemeinschaft für Einkauf und Logistik!

» www.bme.de

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) - eine starke Gemeinschaft für Einkauf und Logistik! Als Netzwerkgestalter fördert der Verband seit 60 Jahren den Erfahrungsaustausch unter Praktikern und Wissenschaftlern. Er setzt sich für die fachliche Qualifikation ein, gestaltet wirtschaftliche Prozesse mit und informiert auf zahlreichen Veranstaltungen und in diversen Medien über aktuelle Entwicklungen.

In seiner Alltagsarbeit lebt der Verband von dem Engagement seiner rund 9.750 Mitglieder (Stand 31.12.2016), die den fachlichen Austausch in 38 bundesweiten Regionen sowie vier fachlichen Sektionen vorantreiben.

Soziale Medien wie XING spielen im Zuge dessen eine wachsende Bedeutung:
So haben sich vor Jahren schon Einkäufer aus dem Umfeld des BME in dieser Gruppe zusammengetan, um über Einkaufsthemen aller Art zu diskutieren.

WICHTIGER HINWEIS ZU STELLENANZEIGEN:
=======================================
Um die fachliche Relevanz der Gruppe in den Vordergrund zu rücken, sind in unserer Gruppe keine Stellenanzeigen mehr erwünscht. Das ehemalige Forum "Karrieremarkt" wurde deshalb geschlossen. Stellenanzeigen und -gesuche werden von den Moderatoren in ein nach außen nicht sichtbares internes Moderationsforum verschoben.

Um das BME-Netzwerk auf offene Stellen hinzuweisen, nutzen Sie bitte das BME-Karriereportal. Mehr Informationen unter https://jobsource.bme.de/

1. Moderation

Die Moderatoren der Gruppe behalten sich vor, Beiträge zu löschen oder zu verschieben. Vor allem bei wiederholten Verstößen, der Verbreitung von offensichtlichem Spam oder der Verletzung der XING-AGB's können die Moderatoren eine temporäre oder endgültige Sperrung vornehmen.

WICHTIGER HINWEIS ZU STELLENANZEIGEN:
=======================================
Um die fachliche Relevanz der Gruppe in den Vordergrund zu rücken, sind in unserer Gruppe keine Stellenanzeigen mehr erwünscht. Das ehemalige Forum "Karrieremarkt" wurde deshalb geschlossen. Stellenanzeigen und -gesuche werden von den Moderatoren in ein nach außen nicht sichtbares internes Moderationsforum verschoben.

Um das BME-Netzwerk auf offene Stellen hinzuweisen, nutzen Sie bitte das BME-Karriereportal. Mehr Informationen unter https://jobsource.bme.de/

2. Themen

Grundsätzlich ist in den Foren der BME-Gruppe Platz für Gedanken, Diskussionen und Gespräche über alle Aspekte des Einkaufs, der Logistik und der Supply Chains. Bitte ordnen Sie ihre Beiträge in die richtigen Foren ein:

• Neues aus dem Verband: Diskussion und Information über die allgemeine Verbandsarbeit
• BME-Veranstaltungen: Diskussion und Information über Verbandsveranstaltungen
• Einkaufspraxis: Fragen rund um die Aufgaben eines Einkäufers
• Logistik & Supply Chain: Spezielle Fragen rund um die Lieferketten
• Young Professionals: Diskussion unter jungen Einkäufern und Einkäuferinnen
• Studien, Umfragen, Literatur: Hier ist Platz für Ihre Tipps und Veröffentlichungen
• Messe-Tipps: Hinweise auf fachlich interessante Messen
• Mitglieder-Vorstellungsrunde: Hier stellen sich Mitglieder persönlich vor
• Unternehmen und Produkte: Hier werden Angebote und Leistungen präsentiert

WICHTIGER HINWEIS ZU STELLENANZEIGEN:
======================================
Um die fachliche Relevanz der Gruppe in den Vordergrund zu rücken, sind in unserer Gruppe keine Stellenanzeigen mehr erwünscht. Das ehemalige Forum "Karrieremarkt" wurde deshalb geschlossen. Beiträge in anderen Foren werden von den Moderatoren entfernt.
Um das BME-Netzwerk auf offene Stellen hinzuweisen, nutzen Sie bitte das BME-Karriereportal. Mehr Informationen unter www.bme.de/karriere

3. Werbung

Zugunsten des qualitativen Austauschs sind die Mitglieder der Gruppe grundsätzlich dazu angehalten, auf Werbemaßnahmen zu verzichten, sofern sie nicht einen direkten Bezug zum BME und den Bereichen Einkauf und Logistik haben. Mitteilungen über neuartige Angebote, die für Einkäufer und Logistiker von fachlicher Bedeutung sind, können im Forum "Unternehmen und Produkte" gepostet werden. Teilen Sie in diesem Falle exakt mit, was Sie vorstellen und warum es für die Gruppenmitglieder von Interesse ist. Für reine Werbezwecke dagegen sind grundsätzlich die Angebote von XING unter https://www.xing.com/xas zu Nutzen.

Wer vorrangig Werbung ohne Nutzwert einstellt, kann gegebenenfalls von den Moderatoren aus der Gruppe ausgeschlossen werden. Dies gilt speziell für werbende Beiträge, die wiederholt eingestellt oder in unveränderter Form in mehr als einem Forum oder einer XING-Gruppe platziert wurden. Nicht gestattet ist auch PR, die im Auftrag anderer Unternehmen platziert wird. Zu beachten ist außerdem die allgemeine XING-Vorschrift (siehe AGB), dass Werbemaßnahmen für Strukturvertriebe verboten sind.

4. Beiträge und Bilder

Beim Schreiben von Beiträgen gilt folgende Regel: Für den Inhalt sind alleine Sie verantwortlich. Posten Sie nur, was Sie persönlich auch Offline zum Besten geben würden. Sie sollten dazu bereit sein, Ihre Fragen und Anregungen auch im öffentlichen Raum zu vertreten – etwa bei einer Gruppendiskussion.

Die Verwendung von Abbildungen ist nur erlaubt, wenn sie den damit verbundenen textlichen Beitrag um einen Mehrwert ergänzen. Grundsätzlich nicht zulässig sind Firmenlogos oder Werbefotos, die keinen fachlich-sachlichen Inhalt verkörpern. Für verwendete Abbildungen muss der Autor stets über das entsprechende Nutzungsrecht verfügen, beachten Sie also das Urheberrecht.

5. Anregungen

Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind herzlich Willkommen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen persönlich an das Moderatorenteam.