Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.

Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.

18067 members | 12389 posts | Public Group

Der BME: seit knapp 70 Jahren eine starke Gemeinschaft für Einkauf und Logistik! BITTE BEACHTEN SIE DIE SPIELREGELN IN "Über uns" - herzlichen Dank.

Das ist der BME

... Log in to read more

Der Vorteil von tagItron eKanBan Modulen ? Sie sind nicht nur schöne 6-eckige Bilder sondern Teil eines durchgängigen #eKanBan Systems, mit vielen verschieden Interfaces für Ihren Nachschubprozess, aus einer Hand als einfach und intuitiv zu bedienende Systeme - jetzt auch 𝗘𝗻𝗲𝗿𝗴𝗶𝗲-𝗮𝘂𝘁𝗮𝗿𝗸 in taktilen und optischen Varianten #betheonenotthecopy #rethinkrfid #kanban #kanbanplus #nachschub #wearedigital & #notottonormal

Speditionen stehen vor existenziellen Herausforderungen. Eine Restrukturierung oder Sanierung kann ein schnelle Lösung bringen. Die Chancen stehen aktuell gut dafür – wenn früh genug reagiert wird.

Über die Möglichkeiten berichten wir im aktuellen Beitrag: https://www.tiefenbacher-insolvenzverwaltung.de/speditionsbranche-durch-sanierung-kraft-tanken/

Hochspannung im globalen Elektronikeinkauf! Wie geht es weiter?

Für Elektronikeinkäufer spielen sich gerade absolute Horrorszenarien ab. Die Verfügbarkeit von Elektronikbauteilen war schon im letzten Jahr kritisch, doch die weiteren Krisen haben die Situation weiter verschärft.

Unsere Experten schauen sich mit Ihnen an, wo und wie man unter den schwierigen Bedingungen noch an Teile kommt.

Schwerpunkte:

- Rasches Krisenreaktionsmanagement bei Lieferengpässen

- Richtige Strategie für Electronics Manufacturing Services (EMS)

- Die Zukunft der Distribution von Bauteilen

- Risikomanagement im Elektronikeinkauf

https://lnkd.in/evaND-he

Das ist der BME

Der 1954 gegründete Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) ist ein führender Fachverband und Netzwerkpartner für Einkaufs-, Supply-Chain- und Logistikverantwortliche in Deutschland und Europa. Er zählt in 38 Verbandsregionen 9.750 Mitglieder (Stand: Mai 2022) – vom Einzelunternehmen über den Mittelstand bis zum Konzern – aus allen Branchen und Sektoren. Das Volumen der von den Verbandsmitgliedern beschafften Waren und Dienstleistungen beträgt jährlich rund 1,25 Billionen Euro. Das entspricht knapp einem Drittel des deutschen Bruttoinlandsprodukts.

Die Verbandsziele des BME sind der Know-how-Transfer durch Erfahrungsaustausch, die Aus- und Weiterbildung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sowie die Förderung neuer Erkenntnisse, Verfahren und Techniken an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis.

Als Impulsgeber und Agenda-Setter hilft der BME seinen Mitgliedsunternehmen bei der Erschließung neuer Beschaffungsmärkte und gestaltet wirtschaftliche Prozesse und politische Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene aktiv mit. Mehr als 20 Fachgruppen und Expertenkreise erarbeiten zukunftsorientierte und praxiserprobte Konzepte, die der BME seinen Mitgliedern und der Fachöffentlichkeit zur Verfügung stellt, um so die Profession des Einkaufs, der Logistik und des Supply Chain Managements auch in der Öffentlichkeit voranzubringen.

Die 38 BME-Regionen mit ihren rund 300 ehrenamtlich engagierten Kolleg:innen schaffen bundesweit ein engmaschiges Netzwerk und organisieren jährlich rund 400 Präsenz- und Online-Veranstaltungen in Form von Vorträgen, Diskussionsrunden und Firmenbesichtigungen. Zusammen mit den Veranstaltungen des BME e.V. und seiner Tochtergesellschaften ergibt das 1.200 Fachveranstaltungen unterschiedlicher Ausrichtung und Größe, die jährlich unter dem Dach des BME im In- und Ausland stattfinden. Die Palette reicht von zertifizierten Lehrgängen, Seminaren und Managementforen bis hin zu großen Kongressen. Seit der Gründung konnte der BME in seinen Aus- und Weiterbildungsangeboten mehr als 500.000 Teilnehmende begrüßen.

WICHTIGER HINWEIS ZU STELLENANZEIGEN:
=======================================
Um das BME-Netzwerk auf offene Stellen hinzuweisen, nutzen Sie bitte das BME-Karriereportal. Mehr Informationen unter https://jobsource.bme.de/

1. Moderation

Die Moderatoren der Gruppe behalten sich vor, Beiträge zu löschen oder zu verschieben. Vor allem bei wiederholten Verstößen, der Verbreitung von offensichtlichem Spam oder der Verletzung der XING-AGB's können die Moderatoren eine temporäre oder endgültige Sperrung vornehmen.

WICHTIGER HINWEIS ZU STELLENANZEIGEN:
=======================================
Um die fachliche Relevanz der Gruppe in den Vordergrund zu rücken, sind in unserer Gruppe keine Stellenanzeigen mehr erwünscht. Das ehemalige Forum "Karrieremarkt" wurde deshalb geschlossen. Stellenanzeigen und -gesuche werden von den Moderatoren in ein nach außen nicht sichtbares internes Moderationsforum verschoben.

Um das BME-Netzwerk auf offene Stellen hinzuweisen, nutzen Sie bitte das BME-Karriereportal. Mehr Informationen unter https://jobsource.bme.de/

2. Themen

Grundsätzlich ist in den Foren der BME-Gruppe Platz für Gedanken, Diskussionen und Gespräche über alle Aspekte des Einkaufs, der Logistik und der Supply Chains. Bitte ordnen Sie ihre Beiträge in die richtigen Foren ein:

• Neues aus dem Verband: Diskussion und Information über die allgemeine Verbandsarbeit
• BME-Veranstaltungen: Diskussion und Information über Verbandsveranstaltungen
• Einkaufspraxis: Fragen rund um die Aufgaben eines Einkäufers
• Logistik & Supply Chain: Spezielle Fragen rund um die Lieferketten
• Young Professionals: Diskussion unter jungen Einkäufern und Einkäuferinnen
• Studien, Umfragen, Literatur: Hier ist Platz für Ihre Tipps und Veröffentlichungen
• Messe-Tipps: Hinweise auf fachlich interessante Messen
• Mitglieder-Vorstellungsrunde: Hier stellen sich Mitglieder persönlich vor
• Unternehmen und Produkte: Hier werden Angebote und Leistungen präsentiert

WICHTIGER HINWEIS ZU STELLENANZEIGEN:
======================================
Um die fachliche Relevanz der Gruppe in den Vordergrund zu rücken, sind in unserer Gruppe keine Stellenanzeigen mehr erwünscht. Das ehemalige Forum "Karrieremarkt" wurde deshalb geschlossen. Beiträge in anderen Foren werden von den Moderatoren entfernt.
Um das BME-Netzwerk auf offene Stellen hinzuweisen, nutzen Sie bitte das BME-Karriereportal. Mehr Informationen unter www.bme.de/karriere

3. Werbung

Zugunsten des qualitativen Austauschs sind die Mitglieder der Gruppe grundsätzlich dazu angehalten, auf Werbemaßnahmen zu verzichten, sofern sie nicht einen direkten Bezug zum BME und den Bereichen Einkauf und Logistik haben. Mitteilungen über neuartige Angebote, die für Einkäufer und Logistiker von fachlicher Bedeutung sind, können im Forum "Unternehmen und Produkte" gepostet werden. Teilen Sie in diesem Falle exakt mit, was Sie vorstellen und warum es für die Gruppenmitglieder von Interesse ist. Für reine Werbezwecke dagegen sind grundsätzlich die Angebote von XING unter https://www.xing.com/xas zu Nutzen.

Wer vorrangig Werbung ohne Nutzwert einstellt, kann gegebenenfalls von den Moderatoren aus der Gruppe ausgeschlossen werden. Dies gilt speziell für werbende Beiträge, die wiederholt eingestellt oder in unveränderter Form in mehr als einem Forum oder einer XING-Gruppe platziert wurden. Nicht gestattet ist auch PR, die im Auftrag anderer Unternehmen platziert wird. Zu beachten ist außerdem die allgemeine XING-Vorschrift (siehe AGB), dass Werbemaßnahmen für Strukturvertriebe verboten sind.

4. Beiträge und Bilder

Beim Schreiben von Beiträgen gilt folgende Regel: Für den Inhalt sind alleine Sie verantwortlich. Posten Sie nur, was Sie persönlich auch Offline zum Besten geben würden. Sie sollten dazu bereit sein, Ihre Fragen und Anregungen auch im öffentlichen Raum zu vertreten – etwa bei einer Gruppendiskussion.

Die Verwendung von Abbildungen ist nur erlaubt, wenn sie den damit verbundenen textlichen Beitrag um einen Mehrwert ergänzen. Grundsätzlich nicht zulässig sind Firmenlogos oder Werbefotos, die keinen fachlich-sachlichen Inhalt verkörpern. Für verwendete Abbildungen muss der Autor stets über das entsprechende Nutzungsrecht verfügen, beachten Sie also das Urheberrecht.

5. Anregungen

Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind herzlich Willkommen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen persönlich an das Moderatorenteam.