Bundesverband Mergers & AcquisitionsBundesverband Mergers & Acquisitions

2202 members | 1014 posts | Public Group

Der Bundesverband für Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A) ist ein Zusammenschluss und eine Interessenvertretung von M&A-Fachleuten & Experten

M&A hautnah in Fernost – ein Erfahrungsbericht

Fri, 1/29/2021 4:00 PM - 5:00 PM

Fri, 1/29/2021 4:00 PM - 5:00 PM

Wir laden Sie herzlich ein zur Online-Konferenz „M&A hautnah in Fernost – ein Erfahrungsbericht„ am 29. Januar 2021 um 16.00 Uhr.... Read more

Fri, 1/29/2021 4:00 PM - 5:00 PM

Location

Online

Covid-19 is impacting on many businesses – directly or indirectly: The economy takes a nose-dive, and the future is more uncertain than ever. How should Management react?

Steering a ship in calm waters is difficult already, but holding the helm in rough seas takes perseverance, a clear vision, and trust into own and the team’s capabilities. It is any CEO’s first responsibility to improve (and grow) a business, even in rough times.

Strategy

The business strategy describes the path to success, in particular considering markets, technology, and competition. Strategic goals and objectives are long term – usually with a minimum horizon of 5-7 years (may be shorter in New Economy business models). Having a strategy at all is a good starting point, but sticking to it is imperative since the determinants of the market environment usually do not change over night – not even in a pandemic.

Tactics

A successful strategy is supported by a series of well-defined, concrete postulations, targeting specific goals and objectives. They define the stepping stones towards full implementation – and largely translate into those strategic projects without which the strategic process comes to a grinding halt.

Drive or Stall?

Exceptional situations require exceptional measures – but panic is a bad advisor. Even in a shrinking economy, the general business direction will remain the same. Instead of stopping all strategic initiatives, each of them should be reviewed carefully for its effectiveness, cash-impact and risk/reward ratio in an objective process.

Risk Management

Obviously, especially in uncertain environments managing risk becomes paramount. Implementing KPI systems, routine milestone reviews, and a stage gate process to control critical waypoints are essential elements of a continuous monitoring process.

Courage

“Killing your puppies is the hardest part!”, is a quote from a R&D Director I used to work with. It takes courage to stop a process one has invested in…. Nevertheless, pulling the plug on a project may very well be the right decision if the project is derailed, and objectives cannot be reached at all or with acceptable efforts.

Summary

“The Chinese use two brush strokes to write the word ‘crisis. ‘ One brush stroke stands for danger; the other for opportunity. In a crisis, be aware of the danger–but recognize the opportunity.” (Quote by John F. Kennedy)

Unfortunately, there is no one-size-fits-all approach to strategic decision making. However, driving the strategy by implementing strategic projects in a controlled manner will position the business for the future. Heeding this principle will allow you to hit the ground running past the pandemic.

The author: Diethard Engel is an interim manager and consultant, focused on Business Transformation, Post-merger Integration / Carve-out and Executive Finance in the manufacturing industry.

Diethard Engel

Management & Consulting Services

https://de-mcs.de

Sehr geehrte Mitglieder der BM&A-Gruppe,

das Jahr 2020 war sicherlich kein einfaches und auch 2021 wird noch mit einigen Einschränkungen und Hindernissen zu rechnen sein. Trotz alledem gilt es, den Blick nach vorne zu richten - und daher wünsche ich Ihnen allen zuerst einmal ein erfolgreiches, gesundes und gutes neues Jahr.

Auch bei unserem Verband wird es in 2021 einige Änderungen geben, über die ich aber dann noch in Kürze berichten werde.

Nach wie vor haben wir den Anspruch, Ihnen als M&A-Entscheider, M&A-Experten oder Person mit Berührungspunkten zum M&A-Umfeld werthaltige Informationen und interessante Veranstaltungen anzubieten.

Davon haben wir in den nächsten Wochen einige zu bieten - und zwar:

12. Januar 2021 um 12.00 Uhr

4. infpro LUNCH-BREAK – Volle Kraft voraus im Jahr 2021

Infos und Anmeldung: https://www.bm-a.de/Veranstaltung/4-infpro-lunch-break-volle-kraft-voraus-im-jahr-2021/?instance_id=220

18. Januar 2021 um 17.00 Uhr

D-Time @ Online-Konferenz

Infos und Anmeldung: https://www.xing.com/events/time-online-konferenz-3246695

19. Januar 2021 um 11.00 Uhr

Der globale M&A Markt in Zeiten von Corona

Infos und Anmeldung: https://www.xing.com/events/globale-markt-zeiten-corona-3246715

29. Januar 2021 um 16.00 Uhr

M&A hautnah in Fernost – ein Erfahrungsbericht

Infos und Anmeldung: https://www.xing.com/events/hautnah-fernost-erfahrungsbericht-3246919

Ab 4. Februar 2021

Ausbildung zum Change Management Professional

Mehr Infos und Anmeldung: https://www.bm-a.de/Veranstaltung/ausbildung-zum-change-management-professional/?instance_id=201

8. Februar 2021 um 17.00 Uhr

D-Time @ Online-Konferenz

Infos und Anmeldung: https://www.bm-a.de/Veranstaltung/d-time-10/?instance_id=222

Ich freue mich, wenn ich den bzw. die ein oder andere(n) bei unseren aktuell ja leider nur virtuellen Events begrüßen darf. Bleiben Sie gesund auch in diesen turbulenten Zeiten. Mit herzlichen Grüßen

Ihr Prof. Dr. Kai Lucks

www.bm-a.de

M&A – Mergers and Acquisitions

Nicht nur für jeden Konzern – auch für jedes größere mittelständische Unternehmen, das strategisch im Sinne relativer Wettbewerbspositionen denkt, ist M&A (Mergers & Acquisitions) ein unverzichtbares Instrument im Strategiebaukasten. Unternehmensakquisitionen, Fusionen und Restrukturierungen (M&A) sind unverzichtbare Basisinstrumente, um den andauernden wirtschaftlichen Wandel, der eine führende Volkswirtschaft antreibt, aktiv zu bewältigen.

Beim Standard an M&A-Dienstleistungen und -Prozessen, wie sie sich in Deutschland bislang abzeichnen, besteht im internationalen Vergleich jedoch teilweise noch Nachholbedarf. Weltweit führend bei M&A sind die Vereinigten Staaten gefolgt von Großbritannien, die M&A als ein Instrument zur schnellen Anpassung in einem sich dynamisch wandelnden Umfeld nutzen.

Der Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V.

Der Bundesverband für Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A) ist ein Zusammenschluss und eine Interessenvertretung von M&A-Fachleuten aus Unternehmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, das Prozessdenken und den Austausch rund um M&A zu fördern.

Das große Ziel des BM&A ist der verbesserte Erfahrungsaustausch auf der operativen M&A-Ebene und als Resultat eine erheblich verbesserte Leistungsfähigkeit bei M&A-Transaktionen. Der Verband verfolgt seine Ziele institutions- und fachübergreifend sowie international. Der Verband will außerdem Kraft gemeinsamer Anstrengung den Bekanntheitsgrad von M&A in der breiten Öffentlichkeit erhöhen.

Mission des Bundesverbands Mergers & Acquisition

Der Grundgedanke ist die Vermehrung des Wissens- und Erfahrungsaustauschs. Dabei zählt der Grundgedanke der Partnerschaft für alle Marktteilnehmer. Der Verband soll als Querschnittvereinigung für das Thema M&A fungieren. Alle M&A-orientierten Fachfunktionen, alle im Bereich M&A engagierten Unternehmen und Berater – sprich alle „M&A-Professionals“ sollen hier angesprochen und erreicht werden. Der Verband erhebt dabei keinen politischen Anspruch – möchte aber durchaus auf Verbesserungshebel für die wirtschaftspolitische Kraft hinweisen.

Themen des Bundesverbands Mergers & Acquisition

Zur Verwirklichung der Ziele hat der BM&A eine Reihe von Arbeitskreisen eingerichtet, ein Veranstaltungsprogramm aufgesetzt und die Herausgabe eines Jahrbuchs M&A betrieben.

Folgende Arbeitskreise wurden bislang eingerichtet:
- Berater-Stammtisch
- Compliance
- Cultural Change & Human Resources
- Internationales M&A
- IT M&A
- M&A-Kommunikation
- Nachfolge
- Post Deal Integration & Carve-out
- Recht und Steuern
- Schmalenbach Arbeitskreis M&A
- Strategie & Prozessführung
- Transaktion & Finanzierung

Diese Arbeitskreise werden über ihr Wirken in dieser XING-Gruppe berichten – einige Arbeitskreise (M&A Kommunikation, Nachfolge) betreiben zusätzlich eine eigene XING-Gruppe. Diese XING-Gruppe richtet sich an alle M&A-Professionals und Dienstleister, die Interesse an einem fundierten und werthaltigen Austausch haben.

Dazu gehören Personen, deren Aufgaben u.a. in den Bereichen Fusionen, Übernahmen, Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf sowie Unternehmensbeteiligungen liegen. Sofern Sie Positionen in der Konzernentwicklung, der Unternehmensentwicklung, dem Beteiligungs-Controlling, als Leiter Finanzen, CFO, Leiter Finance, Head of M&A oder Leiter Strategy bekleiden, sind Sie in dieser XING-Gruppe herzlich willkommen.

Auf Ihre Teilnahme in dieser Gruppe freut sich
Prof. Dr. Kai Lucks
www.bm-a.de