Skip navigation

Business Intelligence ResearchBusiness Intelligence Research

1063 members | 1086 posts | Public Group
Hosted by:Stefan Sommer

Liebe Community,

in einem Forschungsprojekt der TU Braunschweig möchten wir speziell für industrielle Unternehmen Methoden und Werkzeuge zur Unterstützung für die Implementierung und Nutzung von Business Intelligence entwickeln.

Für eine zielgerichtete Entwicklung werden wir zunächst die aktuellen Umsetzungsstände und Rahmenbedingungen der Business Intelligence in den Unternehmen erforschen.

Sind Sie aktuell in einem Unternehmen des industriellen Bereichs beschäftigt und haben Kenntnisse zu Business Intelligence-Lösungen?

Dann freuen wir uns, wenn Sie sich ca. 10-15 Minuten Ihrer Zeit nehmen, um die Rahmenbedingungen und Umsetzungsstände Ihres Unternehmens in der folgenden Umfrage bewerten.

https://www.umfrageonline.com/s/business-intelligence

Alle angegebenen Informationen werden anonymisiert behandelt und dienen ausschließlich Forschungszwecken.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Dringend benötigte Daten und deren Analyse haben bei Bereichsleitern wie Vorständen einen hohen Stellenwert.... oder einen hohen Level an Frustration – je nachdem, wie gut Ihre Analytics Ressourcen im Unternehmen sind. Können Sie aus Ihren Daten- und Geschäftsanalysten schnell maximal aussagekräftige Self-Service-Datenvisualisierungen und -analysen erstellen? Wenn nein, lesen Sie weiter! http://ora.cl/rA7Ev

BWT

BEST WATER TECHNOLOGY

Für unseren Standort in SCHRIESHEIM BEI HEIDELBERG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Berater (m/w/d) Business Intelligence (BI)

BWT – Best Water Technology. Unser Name ist Programm und wir haben einen Auftrag: Über 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam an internationalen Standorten an den besten und innovativsten Produkten und

Dienstleistungen zur Wasseraufbereitung.

IHRE AUFGABEN

- Analyse, Design und Entwicklung von Lösungen im DWH/BI Umfeld in enger Abstimmung mit den Fachabteilungen

- Betrieb, Wartung und Administration von Datenbanken unter MS SQL Server

- Analyse und Umsetzung von Systemoptimierungen in Bezug auf Datenverarbeitung, Performance und Fehlerbehebung unter Anwendung von Infor BI sowie SSIS/SSAS Tools im MS SQL Serverumfeld

- Entwicklung von Reports und Dashboards unter Anwendung von Microsoft Power BI

- Eigenständige Weiterentwicklung, Planung und Implementierung neuer Projekte

- Schulung und Ansprechpartner der BI -Nutzer

IHR PROFIL

- Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation

- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Business Intelligence

- Mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit BI-Analyse-Lösungen im MS SQL Serverumfeld

- Sehr gute Kenntnisse in MS Power BI und Infor BI

- Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten, prozessorientiertes Denken und hohe Kundenorientierung

- Ausgeprägtes kaufmännisches und technisches Verständnis

UNSER ANGEBOT

- Leistungsgerechte Entlohnung und flexible Arbeitszeiten

- Sicherer Arbeitsplatz in einer zukunftsträchtigen Branche

- Etabliertes Unternehmen mit flachen Hierarchien

- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

- Firmeneigene Kantine und Jobticket

- Sonderkonditionen im Fitnessstudio und für individuelle Sportveranstaltungen

- Kaffee und Wasser (magnesium-mineralisiert) zur freien Verfügung

- Wertschätzende Arbeitsatmosphäre und ein gutes Betriebsklima

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

DANN BEWERBEN SIE SICH JETZT ONLINE ÜBER DAS BWT-Karriereportal!

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Frau Vera Morstatt

personal@bwt.de

+49 6203 730

Kostenloses Workbook zum dreiteiligen Podcast in unserer XING-Gruppe: http://bit.ly/2qmNq4S

Die Digitalisierung ist einer der Schwerpunkte der Unternehmensstrategie der BASF. Sie verändert auch fundamental den Inhalt des Controlling und die Anforderungen an Controller. Um diese Veränderungen aktiv zu gestalten, hat die BASF unter anderem die Strategie „Controlling 2025“ entwickelt.

In einem dreiteiligen Podcast sprechen wir mit Stefan Schnell, dem Leiter des Corporate Controlling bei der BASF über das dazugehörige Rollenmodell und die konkrete Zielvorgabe.

Unterbrochene Lieferketten sind im Prinzip nichts Neues. Doch heute müssen Sie für eine optimal störungsarme Lieferkette auf weit zahlreichere unbekannte Risiken vorbereitet sein: dazu hilft Ihnen Analytics zu mehr Transparenz und vorausschauenden Analysen. Wie? Mehr im Blog. http://ora.cl/mW0f5