Probleme beim Einloggen
Franziska Köppe Einladung zum WalkToTalk - ein ähnliches Format wie Business Walk & Talk
Liebe Community,
hier ist schon eine ganze Weile nichts mehr aktiv passiert. Daher bin ich nun doch so frei, eine Einladung zu uns auszusprechen:
### WalkToTalk – Inspirierende Ge(h)spräche im Grünen
Es fing als Treffen unter Freunden zum gemeinsamen Spazieren und miteinander Reden an. Seit 2013 treffen wir uns regelmäßig, ab 2019 jeweils am 11. des Monats. Für die meisten von uns ist es eine willkommene Abwechslung fernab vom Schreibtisch geworden, die den Austausch unter Gleichgesinnten fördert.
“Walk to Talk” steht für persönliches Zusammenkommen und Gehen. Wir treffen uns im Grünen, um uns zirka 1,5 ... 2 Stunden über sinnerfülltes Leben und Wirtschaften auszutauschen. Das Besondere: Alles funktioniert ohne Formalien, ohne Kleiderordnung, ohne Bürokratie. Wir verbringen gemeinsame Zeit miteinander, beraten uns kollegial und tauschen Ideen.
Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Ge(h)spräche sind gratis, aber nicht umsonst und finden bei jedem Wetter statt. ;-)
Mehr Informationen zum Mitgestalten und anmelden: https://WalkToTalk.com
### EnjoyWork – Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft
WalkToTalk ist Teil der Bewegung "EnjoyWork" – eine unternehmerische Kooperative für kleine und mittelständische Unternehmen mit Fokus auf "Sinnvoll Wirtschaften".
Wir sind Forscher, Gestalter und Umsetzer. Wir haben den Anspruch, dass unsere Firmen dem Gemeinwohl dienen. Dabei steht das Wohl der Menschen plus der Erhalt einer lebenswerten Umwelt im Zentrum. Uns ist wichtig, dass wir kluge unternehmerische Entscheidungen treffen, die eigenverantwortlich, selbstgesteuert und mutig in die Tat umgesetzt werden.
Um das erreichen zu können, suchen wir nach innovativen Ansätzen für Unternehmertum. Denn wir haben erkannt: die konventionelle BWL erweist uns in vielerlei Hinsicht hierfür einen Bärendienst. So beschäftigen wir uns nicht nur damit, wie wir mit einer guten Sache Geld verdienen können1, sondern mit sämtlichen Themen rund um die Gestaltung eines sinnstiftenden Unternehmens2, in dem es allen Beteiligten Freude macht, sich aktiv einzubringen.
[ 1 ] Geschäftsmodelle inklusive Auftragsklärung und Vertragsgestaltung uvm.
[ 2 ] Führen mit Sinn und soziale Beziehungen; Entscheidungs- und Kommunikationsdesign; Organisation mit Rollen, Prozessen sowie Strukturen; Herstellen und Einsatz von Werkzeugen, Produkten, Systemen uvm.
Klingt interessant? Bitte einsteigen: https://Arbeitswelten-Lebenswelten.com
Bleibt neugierig,
Franziska Köppe