Probleme beim Einloggen
sabine van Baaren Neuer Song &Video "Mother earth", mit downloaderlös an EMOTO Peace foundation
Hallo liebes Radioteam
gerne möchte ich Sie auf meinem aktuellen Projekt aufmerksam machen:
Als “ Wahlkölnerin” und ehemalige VOCALEROS Sängerin (sowie mit Jon Lord, Pe Werner, Jule Neigel u.v.m) habe ich mit Mark Joggerst das Musikprojekt “A WA KE” in die Welt gerufen und nun haben wir in diesen Monat einen neuen Song veröffentlicht.
Es handelt sich um einen kritischen “Dialog” mit der Erde, in dem unser Verhältnis zur Natur und zu unserem Heimatplaneten zur Sprache kommt.
Der Song wird auf der Webseite des japanischen Wasserforschers Masaru Emoto zum Download angeboten. Dabei gehen 2/3 der Downloaderlöse an das Emoto Peace Projekt.
Wir wären sehr dankbar, wenn auch Sie mit auf das Video und unser Projekt aufmerksam machen könnten. Wir wohnen in Köln, wir würden uns sehr freuen über ein Bericht oder auch gerne ein Interview.
Das Video finden Sie hier:
wir senden auch gerne die CD zu.!
Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören°
Mit freundlichen Grüßen
Sabine van Baaren
sabine van Baaren Konzert mit Klänge für die Seele in Krefeld..mit A WA KE
Hallo liebe Musikredaktion...
am 24 September geben wir ein Konzert in Krefeld..
Wir möchten euch hiermit fragen ob es denkbar wäre das ihr ein Bericht über uns und unsere Musik machen würdet mit einem Hinweis auf das kommende Konzert.
Damit Sie wissen mit wem Sie es zu tun haben hier ein paar Infos und unsere Website.
Ich wäre Euch sehr dankbar für eine Rückmeldung und schicke liebe Grüße aus Köln
Sabine van Baaren
A-WA-KE
Das Duo zelebriert "Seelenklänge"
mit Sabine van Baaren - Gesang
und Mark Joggerst - Klavier
„kraftvoll, mitreißend, berührend und bewegend...Herzöffnung pur! Balsam für die Seele“
Zwei Musiker gehen in eine neue Dimension:
Manchmal hört man einen Song und ist sofort ergriffen. Oder man spürt, wie eine Stimme auch den letzten Winkel des Herzens erreicht und sich wie Balsam auf die Seele legt.
Die Niederländerin Sabine van Baaren hat so eine Stimme. Schon als kleines Mädchen sang sie mit Herman van Veen. Später beflügelte sie mit ihrer einfühlsamen Stimme viele Jahre die Konzerte und Schallplattenaufnahmen vieler bekannter Künstler-Kollegen (u.a. Jon Lord, Pe Werner). Schließlich war sie acht Jahre mit ihrem Vocal-Ensemble „Vocaleros“ erfolgreich unterwegs und veröffentlichte zwei Alben mit ihnen. Heute weckt Sabine van Baaren mit ihrer Stimme und ihren Songs ganz gezielt innere Bilder, lässt Gefühle anklingen, die man längst vergessen glaubte und kommt damit ganz nah. Sie verwebt ihre Arbeit als Heilerin in ihre Musik und erzählt von der Sehnsucht nach innerem Frieden, nach Wärme und Geborgenheit. Sie berührt mit einer improvisierten lautmalerischen Sprache, die gestaute Energien wieder in Fluss zu bringen vermag.
Am Piano begleitet Mark Joggerst, hoch geschätzter Pianist, Dirigent, Produzent und Komponist von über 30 Filmsoundtracks. Zahlreiche Konzertreisen durch Europa und die USA sowie Auftragskompositionen für TV, Werbung, Bühne, Orchester, Jazzensembles etc. haben seine Zuhörer im Laufe der Jahre immer mehr gezeigt, zu welcher Größe er gehört. Sein schöner Ton und seine gleichwohl sensible Spielweise harmonieren bestens mit der ungewöhnlichen Stimme Sabine van Baarens.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "CampusRadio Bonn - das ist Radio!"

  • Gegründet: 15.02.2008
  • Mitglieder: 93
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 46
  • Kommentare: 9