Probleme beim Einloggen
Ingrid Hofmeister Italien 2018 - mit Fahrspaß und Genuss!
AUSTRO CLASSIC - Die Nr. 1 in Österreich für klassische Fahrzeuge hat über die Oldtimerreisen von "Umbria mia" einen Artikel online gestellt: http://www.austroclassic.at/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=143&Itemid=53 - Viel Vergnügen beim Lesen!
Ingrid Hofmeister Ostfriesland: Mit dem Oldtimer auf der "Route 66 in L. A. (Landkreis Aurich)!
Ostfriesland: Mit dem Oldtimer auf der „Route 66 L. A. (Landkreis Aurich)“!
In der Italien-freien Zeit ist Umbria mia in der alten Heimat Ostfriesland unterwegs. Seit 2006 ist die "Route 66 L. A. (Landkreis Aurich)" bei Automobil-Enthusiasten und Motorradfreunden sehr beliebt. Wir rollen mit den (eigenen) Oldtimern und Cabrios zu verschiedenen Terminen im August auf den Spuren spannender ostfriesischer Häuptlings- und Piratengeschichte durch Ostfriesland.
Wir er-fahren auf dieser geführten Tour die herb-friesische Landschaft auf kleinen Straßen, mal hinterm Deich, mal durch Wiesen und Wälder, Moorlandschaften und Fehngebieten mit ihren weißen Klappbrücken, vorbei an mächtigen Gulfhöfen und Kirchen, prachtvollen Schlössern und Burgen, den historischen als auch modernen Windmühlen - fernab vom Touristentrubel. Wir erleben die schier unendliche Weite des Himmels, genießen regionale Köstlichkeiten bei einzigartigen Einkehr-Erlebnissen und lernen die Lebensart der Ostfriesen kennen.
Und wer noch etwas mehr Zeit hat, kann mit uns auch noch eine weitere geführte Tour über die Grenze zu unseren holländischen Nachbarn machen oder mit einem Tourenbuch als Selbstfahrer noch viele schöne Punkte in Ostfriesland erkunden.
Ingrid Hofmeister SUCHTGEFAHR - Italien 2019 (!!): Genussvolle Oldtimerreisen und Cabriotouren – Vorschau.
Spannende Touren in 2017 sind vorbei, 2018 ist mit genusshaltigen Oldtimerreisen im Anrollen und 2019 haben wir bereits fest im Focus: http://www.umbria-mia.de/italien-2019-mit-einer-genussvollen-oldtimerreise-und-cabriotourerleben/
Viel Vergnügen bei der Lektüre.
Michael Scheibler Vereinigung von Genuss und Rendite
Sammlermärkte boomen weiter, insbesondere Investitionen in Oldtimer rendieren rückblickend gesehen überdurchschnittlich. So das Fazit anlässlich der Oldtimer-Marktkonferenz der Historic Automobile Group International (HAGI) vom August 2017.
Nachfolgend eine Zusammenfassung der eindrücklichsten Facts aus dem Bericht von Mark Smyth.
Die Statistiken sprechen klare Worte. In den letzten 12 Monaten hat der Wein mit 24% weltweit die beste Investitionsrendite erzielt, jedoch sind es die Sammlerautos, die längerfristig gesehen die beste Performance zeigen. In den letzten fünf Jahren zeigt der Historic Automobile Group Index (HAGI), dass Fahrzeuge eine Rendite von 129% erzielen, viel mehr als der Wein, welcher auf dem zweiten Platz mit 55% Rendite steht. Betrachtet man die zehnjährige Leistung haben Sammlerautos eine Rendite von 404% im Vergleich zu Wein mit 256% erzielt. Was ist mit traditionellen Anlagerenditen passiert? Nun, während derselben 10-Jahres-Periode hat Gold 195% und die JSE All-Share-Aktien nur 82% erzielt.
Laut Dietrich Hatlapa, Gründer von HAGI, die meisten gebrauchten Autos würden abgewertet, ausser sie erhalten die richtige Wertschätzung von Sammlern. Sollten ihre Werte den ursprünglichen Kaufpreis plus Inflation übertreffen, besässe man bereits dann einen „richtigen Oldtimer“. Weiter meint er, im Allgemeinen sind die Klassiker aus den 20er, 30er, 50er und 60er Jahren die besten Sammlerstücke, wobei das Supersportwagenphänomen hinzugefügt werden muss. Thema Supercars, diese tragen rund $ 25 Mrd. zum globalen $ 100 Mrd. Oldtimer-Markt bei. Einige von ihnen, wie der Ferrari LaFerrari, McLaren P1 oder Porsche 918 Spyder, werden bereits als zukünftige Klassiker bezeichnet.
Hatlapa meint weiter, die enorme Preisaufwertung habe zum Teil stattgefunden, weil viele Vermögende Geld in traditionelle Marktinvestitionen verloren haben und somit das Vertrauen in alternativen Anlagen suchen. Klar ist, Oldtimer sind eine Gewohnheit des Herzens, daher sehe er Enthusiasten und Investoren nicht als komplett verschieden an. Obwohl Enthusiasten ihre Autos lieben, sind sie interessiert, was mit dem Wert der Objekte passiert. Die wirklich guten Renditen auf dem Markt sind nicht die finanziellen Erträge, sondern die Renditen, die durch die Freude am Eigentum entstehen. Wenn du ein Wein- oder Kunstsammler bist, kannst du dir deine Erungenschaft ansehen und es vielleicht deinen Freunden zeigen, aber wenn du einen Oldtimer besitzt, bleibt er wertvoll, selbst wenn du ihn an einem schönen Tag fährst.
Quellenangabe:
Online: „BusinessDay“ ein Bericht von Mark Smyth
https://www.businesslive.co.za/bd/life/motoring/2017-08-17-investing-in-classic-cars-powers-ahead/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "CARSABLANCA - die Gruppe für Fahrer und Freunde von Youngtimern, Oldtimern und Liebhaberfahrzeugen"

  • Gegründet: 11.12.2007
  • Mitglieder: 1.448
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 786
  • Kommentare: 437