Probleme beim Einloggen

Center for Digital Transformation @ EBS University

Das CDT ist ein Forschungsbereich der EBS Universität, der sich mit unternehmerischen Fragen im Bereich der Digitalisierung beschäftigt.

Sonja Dietz Warum Kreativität immer wichtiger für den Unternehmenserfolg wird
Wer sein Wissen für sich behält, kommt schneller voran.Das war lange das Credo. Heute gilt: Nicht mehr, wer sein Know-how hütet, macht Karriere, sondern, wer es mit anderen teilt.
Denn das Tempo in der Arbeitswelt nimmt zu und die Halbwertszeit unseres Wissens parallel dazu ab. Das führt dazu, dass es auf viele offene Fragen keine fertigen Lösungen mehr gibt. Das gilt vor allem für Innovationsbranchen wie dem Ingenieurwesen, Life Sciences oder der IT. In diesen Sektoren sind verstärkt kreative und innovative Ansätze gefragt. Schneller finden sich diese oftmals, wenn viele zusammenkommen und sich austauschen. So kommen Ideen zustande, an die noch keiner gedacht hat.
Diesen Prozess befeuern Innovations-und Kreativitätstechniken. Viele davon sind leicht in ein Unternehmen einzuführen und kostenschonend umzusetzen.
Sonja Dietz DIGITALISIERUNG HILFT BEI DER BEWÄLTIGUNG DES FACHKRÄFTEMANGELS
Big Data Analytics, Cloud Computing, Datenschutz, IT-Security – die Megatrends in der IT 2018 scheinen auf den ersten Blick ein buntes Sammelsurium zu sein. Doch das stimmt so nicht. Denn zum einen sind alle Entwicklungen eng miteinander verknüpft. Und zum anderen betreffen sie nicht nur die IT-Branche, sondern ALLE Sektoren. Denn kein Bereich kommt mehr ohne unterstützende IT aus. Doch nur die wenigsten Unternehmen machen sich wirklich bewusst, was all diese Trends für den eigenen Betrieb bedeuten und wie sie personell in diesem Netz aus Daten aufgestellt sein müssen.
Sonja Dietz Führen wir bald Roboter wie wir Mitarbeiter führen?
Unzählige Science-Fiction-Filme und Bücher erzählen die gleiche Story: Die Künstliche Intelligenz übernimmt immer mehr Aufgaben, bis sie schließlich in Form von Robotern die Weltherrschaft an sich reißt. Übertrieben? Oder brauchen wir in der Arbeitswelt schon bald Personalführungstipps für Maschinen?
Sonja Dietz Datenschutznovelle: Empfindliche Strafen bei Datenschutzverletzungen
Datenschutz – im Zeitalter der Digitalisierung ein Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt: Alles, was digitalisiert und automatisiert werden kann, wird digitalisiert und automatisiert.
Das verlangt von Unternehmen ab, einen stärken Fokus auf das Thema Datenschutz zu legen. Denn die zunehmende Automatisierung bedeutet, dass immer mehr Informationen ins World Wide Web, in Firmennetzwerke oder in die Cloud wandern. Doch dort, wo mehr Daten gehostet werden, wächst auch die Gefahr der Datenspionage.
Sonja Dietz LEADERSHIP KANN NICHT AUTOMATISIERT WERDEN
Die Arbeitswelt wird sich in den nächsten 10, 20 Jahren dramatisch verändern. Der zunehmende Einsatz von Robotern und die voranschreitende Automatisierung werden viele Arbeitsplätze mit sich reißen. Betroffen sind alle Hierarchieebenen. Auch das Management.
Führung in einer voll digitalen Welt wird nichts mehr mit dem zu tun haben, was Manager bis dato kennen. Stichwort: Future Leadership.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Center for Digital Transformation @ EBS University"

  • Gegründet: 08.03.2016
  • Mitglieder: 11
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 43
  • Kommentare: 0