Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Willkommen
Guten Abend, ich beschäftige mich in meinen Mandaten oft mit Unternehmen, die im Grunde noch kein Interesse / Bedarf für Nachfolgeregelung haben, jedoch stellen sie im Rahmen der Projekte oftmals fest, dass ihr Unternehmen für die vermeindlich letzte Etappe noch zu ertüchtigen ist und dann das Thema Nachfolge schneller kommt als erwartet. Um mich mit anderen auszutauschen, suche ich hier den Anschluss an diese Gruppe.
Yvonne Herrmann Unternehmensnachfolge ganzheitlich betrachtet
Aus den Soulmade Business Specials...
Die Unternehmensnachfolge steht an und will "richtig" von Ihnen geregelt werden.
Neben all den strategischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen tauchen bei der Übergabe eines Unternehmens immer wieder nicht-rationale und emotionale Aspekte auf.
Sie haben viele Jahre Ihres Lebens investiert, um Ihr Unternehmen aufzubauen. An jedem Detail hängt auch ein Stück Ihrer Lebensgeschichte und sicher auch Ihr Herz. Jetzt steht die Zeit an, in der Sie loslassen wollen oder müssen. Schon allein dieser Aspekt bringt für viele Menschen einige Herausforderungen mit sich.
Soulmade Business bietet Ihnen sowohl im strategischen Bereich der Unternehmensübergabe, als auch im emotionalen und persönlichen Bereich Unterstützung, die es Ihnen ermöglichen wird, die Übergabe so zu gestalten, dass sie zu einem Erfolg wird!
Die richtungsweisende und lösungsorientierte Vorgehensweise mit der Aufdeckung und Anschauung all der zu berücksichtigenden Fragen macht unsere Arbeit zu einem hilfreichen und effizienten Werkzeug, welches Ihnen und allen Beteiligten die Möglichkeit eröffnet, das Thema der Unternehmensübergabe so entspannt und gelassen, wie nur möglich, zu bearbeiten und wichtige Entscheidungen mit einem wirklich guten Gefühl zu treffen.
Norbert Schönleber 3. AGT-Fachtagung München 19. Juni 2015
Am 19.6.2015 findet in München die 3. AGT-Fachtagung statt. Sie wurde gegenüber den vorherigen Veranstaltung zeitlich erweitert und steht unter dem Titel "Praxisprobleme der Testamentsvollstreckung".
Erfahrene Praktiker und renommierte Referenten beleuchten Problemstellungen bei Immobilien bzw. Sammlungen im Nachlass, hinsichtlich des neu eingeführten Europäischen Nachlasszeugnisses sowie der Tücken bei Auseinandersetzungsplan und Nachlassverzeichnis.
Neu ist in diesem Jahr die "Testamentsvollstreckersprechstunde." Hier besteht für die Veranstaltungsteilnehmer die Gelegenheit, den Referenten vor der Veranstaltung Fragen zuzuleiten, die dann beantwortet und diskutiert werden.
Die Veranstaltung kann jedem, der an Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge interessiert ist, nur dringend empfohlen werden.
Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine baldige Anmeldung ratsam.
Nähere Einzelheiten und eine Anmeldungsmöglichkeit findet man unter:
Inzwischen liegen schon rund 80 Anmeldungen vor. Da wir bei 100 Teilnehmern leider abriegeln müssen kann baldige Anmeldung nur empfohlen werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Chancen und Probleme einer Unternehmensnachfolge/-übernahme"

  • Gegründet: 26.05.2004
  • Mitglieder: 1.251
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.064
  • Kommentare: 392