Problems logging in

Change Management

Die Gruppe Change Management bietet Ihnen eine Plattform für fachbezogene Erfahrungsaustausche und gleichzeitigem Netzwerken.

Frank Schneegans Dienstleistungen brauchen Augenmaß bei der Entwicklung von agilem Vorgehen
Die angesprochenen Denkfehler zum Thema Agilität haben besonderes in Service-Unternehmen ihre Wirkung. Dienstleistungen waren bisher in deutlichem Maß von Führungskräften geprägt. Wer dabei agileres Vorgehen aufbauen will, wird besonders die Kultur und Haltung der Führungskräfte berücksichtigen müssen.
Beratungs- und Trainingsunternehmen lassen sich mit wertorientierten Analysen und Coachings auf ihr Veränderungspotential ausrichten.
https://karriereblog.svenja-hofert.de/2018/03/ein-tanker-ist-kein-schnellboot-5-denkfehler-ueber-agile-unternehmen-die-fast-alle-machen/
Carole Maleh
Der Beitrag zeigt auf, wie wir geneigt sind, Glaubenssätze als Wahrheit anzuerkennen, um ihnen dann (gefolgsam) zu folgen.
Meist ist gar nicht klar, dass diese angebliche Wahrheit (nur) ein Glaubenssatz ist.
Achsam hinterfragen, ob diese Aussage auch auf mich und meine Organisation zutrifft. Was davon für uns gültig ist. Was wir nutzen könnten.
Nicht blind glauben, vertauen und danach millionenschwere Entscheidungen treffen.
Danke für's Teilen!
Ihre Carole Maleh
Carole Maleh Wenn Top-Manager sich im KÄFIG des Systems fühlen
Letzte Woche sprach ich mit zwei Top-Managern, beide von ihrem Wesen her kooperative und visionär. Für beide ist selbstverständlich, ihre Mitarbeiter in Veränderungen einzubinden. Beide sehen den Erfolg des Unternehmens durch und mit den Mitarbeitern erreicht.
Beide wechselten ihre Stelle. Nun, seit einiger Zeit in neuen Positionen und Systemen wird deutlich, dass sie diesen Freiraum, mit den Mitarbeitern gemeinsam das Unternehmen voranzubringen, nur noch sehr bedingt haben. Und die Gefahr des Anpassens wird spürbar.
Hier kamen die Fragen auf,
* wie kann man sein Wesen als Führungskraft selbst in Systemen halten, wenn so vieles konträr zu den eigenen Werten, Mindset und Handeln geht?
* wo und wie ist der richtige Weg, sich nicht ganz zu verlieren, sondern stattdessen das System von der eigenen Haltung profitieren zu lassen?
* wie behält man sein Vertrauen und seine Kraft in sich als Führungskraft?
Was sind Ihre Gedanken dazu? Ich freue mich darauf.
Viele Grüße
Ihre Carole Maleh
http://www.carole-maleh.com
http://www.carole-maleh.com/blog
Carole Maleh
Folgende Anregungen kamen aus der Linkedin-Diskussion zustande:
https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6523144542349197312
* Vernetzung mit Gleichgesinnten
* Systemfreundliche Sprache wählen
* Dort ansetzen, wo das Bedürfnis von Kollegen hoch ist
* Genaue Abwägung mit den inneren Werten
* Eigene Grenzen wahren
* Befassung mit der eigenen Weltansicht
* Andere Werte würdigen
* Sich von der Vision führen lassen, welche Führungskraft morgen gebraucht wird
* regelmäßiges Feedback einholen.
* nicht stillschweigend vor sich hinleiden.
* bewusst erleben, dass man seine wertvolle Lebenszeit investiert.
Tanja Ebbing Digitalisierung im Unternehmeralltag - Praxisbeispiel mit Ergebnissen
Digitalisierung ist halb so wild. Jedes Unternehmen versteht schnell, wo es Chancen zur Digitalisierung im Betrieb gibt. Jede Art von Veränderung tut erst mal weh.
Der alltägliche Wahnsinn und viele Ausreden sind oft die Gründe, warum neue Medien und Technologien auf die lange Bank geschoben werden. Dabei ist es doch so einfach. Und der Staat unterstützt mit barem Geld. Um Euch den schnellen Einstieg in die Digitalisierung zu ermöglichen, stellen wir das Tool DigiGrad (https://www.ebbing-beratung.de/digitalisierungsgrad-kmu) zur Verfügung. Im ersten Schritt könnt Ihr kostenfrei und praxisnah den Digitalisierungsgrad Eures Unternehmens messen. Anhand der Fragestellungen werdet Ihr schnell erkennen, welche Potenziale zur Digitalisierung es im Unternehmen gibt.
Digitalisierung ist mehr als die Einführung einer Dokumentenmanagementsoftware. Steigerung der Effizienz, Vermeidung von Redundanzen und Fehlern oder Verbesserung des Datenschutzes und der IT-Sicherheit z.B. aufgrund einer Prozessoptimierung mit digitalen Workflows, digitalem Rechnungswesen, Cloudcomputing, PC-Telefonie, automatisierte Backups, Datenbanken und vielem mehr. Hier könnt Ihr selbst lesen, wie es in der Praxis funktioniert inklusive Unternehmerfeedback.
Olbrich KG Transporte - Onlineberatung - Unternehmensberatung, Fulda, Hessen
Only visible to XING members Wie groß schreiben Sie Agilität in Ihrer Organisation?
Wie groß schreiben Sie Agilität in Ihrer Organisation?Verstehen Sie Ansätze wie Scrum, Design Thinking und Kanban sowie dahinterliegende Werte und Prinzipien? Sind Sie sich über die Vorteile von Agilem Projektmanagement im Vergleich zu klassischen Vorgehensweisen bewusst? Und: Kennen Sie die Grenzen agiler Methoden und Voraussetzungen bei der Umstellung von Projektarbeit?
Nehmen Sie an unseren Seminaren teil:
https://www.saaman.de/veranstaltungen/
1) Praxisseminar zum Verstehen und Anwenden von agilen Methoden am 20. und 21.05.2019
2) Kompaktseminar für einen fundierten Einstieg und Überblick am 27.05.2019
Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Grüße
Dr. Sylvana Drewes
Only visible to XING members Wie können Widerstände während Change-Prozessen reduziert werden?
Liebe Gruppenmitglieder,
ich sucheExperten als Interviewpartner/-innen für meine Bachelorarbeit an der Hochschule Koblenz zum Thema:
"Change Management - Reduzieren von Widerständen gegen den Wandel"
In der Zeit von Ende April bis Anfang Juni führe ich Interviews von ca. 45 Minuten. Ort und Zeit werden mit den Interviewpartnern individuell abgestimmt.
Voraussetzung:
- Sie sind Führungskraft in einem Unternehmen (oder einer Abteilung)
- Sie haben einen Change-Prozess miterlebt und möchten Ihre Erfahrungen teilen
Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte entweder direkt über Xing oder per Email (anna_greulich@web.de). Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Moderators

Moderator details

About the group: Change Management

  • Founded: 11/01/2004
  • Members: 8.143
  • Visibility: open
  • Posts: 5.603
  • Comments: 3.865
  • Marketplace posts 44