Chefsachen - Strategie, Innovation und Führung im MittelstandChefsachen - Strategie, Innovation und Führung im Mittelstand

1587 members | 1301 posts | Public Group
Kathrin Großheim

Forum für alle, die kleine und mittlere Unternehmen führen & entwickeln wollen: Hier werden Konzepte, Methoden und gute Praxis ausgetauscht.

Mit dem einfachen Wort „Warum“ erwachen Mensch und Unternehmen aus dieser Starre. Sie erfinden sich neu, hinterfragen, werden aktiv, neugierig, probieren aus, erleben Freude, entwickeln sich, sprühen vor Leben – eben wie Pipi.

Uns auf das Leben vorzubereiten, das ist Aufgabe von Elternhaus und Schule. Doch unseren Kindern wird gelehrt Wurzeln zu ziehen und sich zu gehörigen Konsumenten zu entwickeln, während sich ihre Eltern mit Geldverdienen und -ausgeben beschäftigen.

So leben wir in einer Gesellschaft, die nie gelernt hat erwachsen zu werden. Kaum aus dem Elternhaus, werden Mama und Papa durch Chef und Sekretärin ersetzt oder eine Instanz höher, durch Papa Staat.

Eigenständig zu denken, Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und die Konsequenzen dafür zu tragen? Fehlanzeige.

„…Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“, schon Pipi war sich sicher, - ihre Welt schafft sie sich selbst. Viel zu oft hängen Menschen leidend in einer passiven, kindlichen Abhängigkeit fest und verstehen nicht, wie machtvoll und selbstbestimmt sie eigentlich wären, hätten sie das Wissen und die Methoden dazu.

Selbstorganisierte Teams sind im aktiven, agilen Flow. Wie du das machst, zeige ich dir im kostenfreien Webinar "Das selbstorganisierte Team - erste Schritte.“

Weitere Infos und Anmeldung:

https://einfach-optimieren.com/selbstorganisation_im_Team_Webinar?notrack

Falls Sie ein Präsent für die Mitarbeiter suchen, auf notfallspeicher.de werden Sie fündig.

Notfalldaten für sämtliche Familienangehörige sicher verstaut und für Retter gut zu erreichen.

Selbst an das Haustier und pflegebedürftige Angehörige hat man dort gedacht.

Einfach mal reinschauen und informieren.

https://www.notfallspeicher.de/weihnachten-2020/1-advent/

Arbeitgeber müssen bald entscheiden, ob und wie viel Weihnachtsgeld für 2020 zu zahlen ist. 😊 Oft tauchen dazu Fragen zu Aushilfen und Rückforderungen auf:

☞ Gibt es Besonderheiten beim Minijob (Aushilfen, geringfügige Beschäftigten) zu beachten und haben diejenigen ein Recht auf Sonderzahlung?

☞ Was passiert bei Überschreitung der 450 € Monatsgrenze bei Minijobbern?

☞ Gibt es in den Tarifverträgen Regelungen für Mitarbeiter? Welche Sonderzahlungen gibt es bei Apotheken, Ärzten und Zahnärzten?

☞ Können Sonderzahlungen zurückgefordert oder einbehalten werden bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses, bei Zahlungen für Betriebstreue oder bei einem arbeitsvertraglichen Rückforderungsvorbehalt?

☞ Gibt es schon Einstufungen zur Rückzahlung von Sonderzahlung, die nicht zurückzuzahlen sind, z. B. Bagatellfälle oder grobe Faustformeln?

Weitere und interessante Informationen zum Weihnachtsgeld gibt es im Blog und Podcast. 😊

https://www.vesting-stb.de/sonderzahlung-antworten-auf-haeufig-gestellte-fragen-zur-sonderzahlung-weihnachtsgeld-urlaubsgeld-am-beispiel-von-aerzten-zahnaerzten-apotheken-teil-1/

War dir das bekannt?

Beim Schenken von Weihnachtsgeschenken (Sachgeschenke) an Arbeitnehmer gibt es einiges zu beachten, da auch erhebliche Arbeitgebernebenkosten anfallen können. 😊

Die Kosten sind als Betriebsausgaben beim Arbeitgeber abzugsfähig.

Der Arbeitgeber hat die Möglichkeit Sachgeschenke bis 10.000 € pro Jahr mit 30 % Steuer pauschal zzgl. Solidaritätszuschlag und ggfs. Kirchensteuer zu versteuern, damit der Arbeitnehmer es nicht als Arbeitslohn versteuern muss. 😊

☞ Geschenke bis 44 € brutto pro Arbeitnehmer im Monat und die Anwendung der 44 € Freigrenze ist noch nicht beim Arbeitnehmer in dem Monat ausgeschöpft:

Das Geschenk ist beim Arbeitnehmer steuerfrei und sozialversicherungsfrei. Es fällt keine Pauschalsteuer an. Der Arbeitgeber hat keine Nebenkosten. 😊

☞ Hat der Arbeitnehmer die 44 € Freigrenze schon ausgeschöpft oder das Geschenk überschreitet 44 € brutto, fällt die pauschale Steuer und Sozialversicherung an. 😊

Hol dir den Newsletter auf unserer Website! 😊

http://www.vesting-stb.de/newsletter

Schenkst du dieses Jahr?

Teile, like, speichere den Beitrag! 😊

Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung, Führung und strategische Personalarbeit sind „Chefsache“. Denn hier werden bereits heute die Weichen gestellt, um auch morgen noch wettbewerbsfähig zu sein. Vieles spricht dafür, dass sich Geschäftsführer und Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen auf turbulentere Zeiten einstellen müssen. In dieser Gruppe rufen wir genau die Themen auf, die wesentlich sind, um den Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu beschreiten und vom Papier in die Umsetzung zu bekommen.

Statt um abgehobene Theorien geht es hier um pragmatische Ansätze und Ihre Erfahrungen. Als Geschäftsführer, Entscheider oder Personalverantwortlicher sind Sie herzlich eingeladen, mit uns zu diskutieren. Lernen Sie Personen kennen, die sich mit denselben Fragen beschäftigen.

Auf unseren regelmäßig stattfindenden Netzwerktreffen, können Sie sich auch persönlichen austauschen.

Als neues Angebot bieten wir demnächst einen elektronischen Managementbrief „Chefsachen“ mit sechs Ausgaben pro Jahr an. Sie möchten den Managementbrief kostenfrei beziehen? Dann schreiben Sie eine kurze Mail an Sonntag(at)rkw.de

Betreut und moderiert wird die Gruppe vom gesamten Team des RKW-Projekts „Wettbewerbsfähig in der Digitalisierung“. Mehr dazu erfahren Sie auf www.erfolgreich-digitalisieren.de.

Werden Sie Teil unseres Netzwerks, wir freuen uns auf Sie!