Chefsachen - Strategie, Innovation und Führung im MittelstandChefsachen - Strategie, Innovation und Führung im Mittelstand

1693 members | 1622 posts | Public Group

Forum für alle, die kleine und mittlere Unternehmen führen & entwickeln wollen: Hier werden Konzepte, Methoden und gute Praxis ausgetauscht.

Zukunftskonferenz: Abenteuer Mittelstand

Tue, 10/5/2021 - Thu, 10/7/2021

Tue, 10/5/2021 - Thu, 10/7/2021

Wie findet der Mittelstand in unsicheren Zeiten Orientierung und Perspektiven? Rund um diese Frage erwarten Sie an drei aufeinanderfolgenden Vormittagen Impulse, Workshops und Netzwerk-Events.... Read more

Tue, 10/5/2021 - Thu, 10/7/2021

Location

Online

Sympathie, Bauchgefühl und ein lückenlos aufgestellter Lebenslauf reichen heutzutage bei Personalentscheidungen nicht mehr aus. Und doch sind dies gerade bei kleineren und mittelständischen Unternehmen noch häufig die drei maßgeblichen Elemente bei Personalentscheidungen. Dabei verursachen Fehlentscheidungen nicht nur hohe Kosten, sondern sorgen auch für Frustration, Misserfolg und unerfüllte Erwartungen sowohl auf Mitarbeitenden- als auch auf Arbeitgeber-Seite. Wie Sie dem entgegenwirken können und warum diagnostische Verfahren - unabhängig von der Unternehmensgröße – fundierte Aussagen liefern und damit als Unterstützung bei Personalentscheidungen elementar sind, lesen Sie hier:

https://www.strametz.de/news/warum-lebenslauf-gespr%C3%A4che-und-bauchgef%C3%BChl-bei-personalentscheidungen-nicht-mehr-reichen.html

Das gesamte E-Book „GmbH-Geschäftsführungen 2021“ inklusive des verlinkten Kapitels finden Sie unter

http://www.euroforum.de/landingpages-euroforum/gmbh-geschaeftsfuehrer-2021/

In den letzten anderthalb Jahren hat sich der Führungsalltag gravierend verändert. Die Arbeitswelt wartet auf mit Entgrenzung und zeitliche Flexibilisierung, mit Verdichtung und Beschleunigung. Beziehungsgetaltung auf Distanz, digitale Kompetenz, Asynchronität von Arbeitsprozessen gesellen sich hinzu. Teams erfolgreich zu führen - und dies auf Dauer - ist zu einer ganz anderen Herausforderung geworden als zu Vorkrisenzeiten. Und wir dürfen davon ausgehen, dass die Veränderungen gerade erst am Anfang stehen.

Wenn Commitmentfähigkeit und -bereitschaft sowie und Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeitenden erreicht werden soll, allesamt Kenngrößen für Nachhaltigkeit in der Führung, tun Führungskräfte gut daran, ihre Antennen entsprechend auszurichten und ihre Sinne zu schäfen. Genau hier setzt das Konzept der emotionalen Intelligenz (EQ) an. Sie beitet als verlässlicher Kompass eine gute Orientierung. Sie hilft, das eigene Führungshandeln auszurichten. EQ fördert so die Prozessorientierung und Agilität moderner Führung. Man darf sie in der Tat als Erfolgsvoraussetzung für den gewandelten Führungsalltag verstehen.

Am 02.07.21 besteht die Möglichkeit, im digitalen Raum die Kompetenzen für eine emotional intelligente Führung auf- und auszubauen. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Mehr Infos zum Event: http://thomas-schleiken.com/?page_id=239

Verbindliche Anmeldung per eMail an schleikentcc@t-online.de

Sie konnten bisher keine oder nur sehr wenige Kundenanfragen generieren?!

Marketing Automation hilft Ihnen ein besseres Kundenverständnis zu bekommen und Ihre Zielgruppe zur richtigen Zeit und über den richtigen Kanal zu Ihrem Angebot zu führen.

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung, Führung und strategische Personalarbeit sind „Chefsache“. Denn hier werden bereits heute die Weichen gestellt, um auch morgen noch wettbewerbsfähig zu sein. Vieles spricht dafür, dass sich Geschäftsführer und Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen auf turbulentere Zeiten einstellen müssen. In dieser Gruppe rufen wir genau die Themen auf, die wesentlich sind, um den Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu beschreiten und vom Papier in die Umsetzung zu bekommen.

Statt um abgehobene Theorien geht es hier um pragmatische Ansätze und Ihre Erfahrungen. Als Geschäftsführer, Entscheider oder Personalverantwortlicher sind Sie herzlich eingeladen, mit uns zu diskutieren. Lernen Sie Personen kennen, die sich mit denselben Fragen beschäftigen.

Auf unseren regelmäßig stattfindenden Netzwerktreffen, können Sie sich auch persönlichen austauschen.

Als neues Angebot bieten wir demnächst einen elektronischen Managementbrief „Chefsachen“ mit sechs Ausgaben pro Jahr an. Sie möchten den Managementbrief kostenfrei beziehen? Dann schreiben Sie eine kurze Mail an Sonntag(at)rkw.de

Betreut und moderiert wird die Gruppe vom gesamten Team des RKW-Projekts „Wettbewerbsfähig in der Digitalisierung“. Mehr dazu erfahren Sie auf www.erfolgreich-digitalisieren.de.

Werden Sie Teil unseres Netzwerks, wir freuen uns auf Sie!