Probleme beim Einloggen

Chemie & Pharma

Die Gruppe "Chemie & Pharma" bietet die Möglichkeit zum branchenbezogenen Erfahrungsaustausch virtuell und/oder live per Video-Konferenz

Mahesh Kunj Beschleunigung der Innovation in der Präzisionsmedizin: Einführung in kosteneffektive genomische und molekularbiologische Testmethoden
Für weitere Informationen  https://goo.gl/xXgtz4
Forscher, Gesundheitsexperten und große Pharma- und Biotech-Unternehmen arbeiten zusammen, um neue, fokussierte Behandlungsoptionen für das Wohlbefinden von Patienten zu erkennen. Derzeit gibt es viele Therapien und Medikamente in klinischen Studien zur Behandlung verschiedener Krebsarten. Darüber hinaus haben Forscher auch eine Neigung zur Entwicklung von Präzisionsmedikamenten und -diagnostik in nicht-onkologischen Krankheitsgebieten gezeigt.
Neben den Therapeutika ist auch der Bereich der Diagnostik in den letzten Jahren stark gewachsen. Der Einsatz von Next Generation Sequencing (NGS), Biomarkern, Companion Diagnostics und esoterischen Tests kann möglicherweise die Verschreibungsmuster pharmazeutischer Arzneimittel verändern und beeinflussen. Personalisierte Medikamente haben sehr hohe Chancen, in den nächsten 20 Jahren zu einem großen Erfolg zu werden und können einige hartnäckige Krankheiten behandeln und heilen, was vorher nicht möglich war.
Julia Pernice Einsatz des SAP Solution Managers als Validation Framework - Gegenüberstellung der Verwaltung der CSV Dokumentation mit dem Requirements Management und der Solution Documentation
Gebühr: Für Industrieunternehmen kostenfrei
Termin: Freitag 07. Dezember 2018 11:00-12:00 Uhr
Am Freitag, 07. Dezember 2018, 11:00 - 12:00 Uhr findet das Fachwebinar "Der SAP Solution Manager 7.2 als Validation Framework - Gegenüberstellung der Verwaltung der CSV Dokumentation mit dem Requirements Management und der Solution Documentation " statt.
Im GxP regulierten Umfeld der Life Science Industrie kann der SAP Solution Manager weitreichende Unterstützung als Rahmenwerk für die Validierung bieten.
Altbewährt ist die dokumentenbasierte Lösung. Mit dem Requirementsmanagement lässt sich jedoch auch eine objektbasierte Dokumentation mit dem SAP Solution Manager umsetzen.
Dieses Webinar stellt die Lösungen vor und bietet eine Gegenüberstellung mit Vor- und Nachteilen sowie eine Übersicht über GxP Gaps des Standards, die vor einem Einsatz im Life Science Umfeld geschlossen werden müssen.
Nutzen Sie die Gelegenheit, bequem von Ihrem Schreibtisch aus, von langjähriger Beratungskompetenz im Bereich CSV, SAP und IT Service Management zu profitieren.
Das Webinar ist kostenfrei und dauert in etwa 45 Minuten mit anschließender Möglichkeit für Fragen, die durch unsere Experten beantwortet werden.
Zielgruppe des Webinars:
Dieses Webinar richtet sich an Verantwortliche aus CSV und ITSM aus den GxP regulierten Branchen der Life Science Industrie und deren Zulieferbranchen.
Ihr Nutzen:
• Aus Erfahrung anderer lernen: Best Practices aus mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Branche
• Steigerung der Prozesssicherheit, Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Inspektion Readiness
• Kombination aus Implementierungs- und Compliance Know-how
• Beantwortung Ihrer Fragen auf einer interaktiven und bequemen Plattform vom Schreibtisch aus
Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen zur Teilnahme lediglich einen PC mit Internetanschluss und Lautsprecher. Die Tonübertragung kann wahlweise auch über Telefoneinwahl erfolgen. Gegebenenfalls müssen Pop-Up-Blocker deaktiviert werden. Eine Verwendung des Internetexplorers als Browser wird empfohlen.
Teilnahme und Anmeldung:
Die Webinare der Significon sind reine Kunden-Webinare, da sie als kostenloser Service angeboten werden. Berater bzw. Beratungshäuser sind daher von den Webinaren ausgeschlossen.
Über folgenden Link können Sie sich zu unserem Webinar anmelden, die Anmeldung ist unverbindlich und kostenfrei.
https://register.gotowebinar.com/register/7650769537105084674
Renate Gorka Vertriebsgesellschaft in Polen
Liebe Gruppenmitglieder,
vielen Dank für die Aufnahme in diese Gruppe. Ich darf mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Renate Gorka. Ich bin deutsch-polnische Rechtsanwältin ( voll ausgebildete Rechtsanwältin sowohl in Polen als auch in Deutschland) aus Berlin und unterstütze Sie gerne beim Aufbau Ihrer Vertriebsgesellschaft in Polen.
Polen boomt! Mit über 38 Mio. Einwohnern hat Polen den größten Binnenmarkt unter den mittelosteuropäischen EU-Mitgliedern und ist der größte Wachstumsmarkt in Osteuropa.
Seit über 20 Jahren spezialisiere ich mich auf die Beratung in der Regel mittelständischer Unternehmen im Bereich Gesellschaftsgründung, Joint-Venture Gründung, Unternehmenskauf und in allen sonstigen Fragen des polnischen Wirtschaftsrechts. Bei Bedarf finde ich für Sie die passenden Partner und Mitarbeiter.
Gerne schauen Sie sich bitte meine Website an: http://www.rechtsberatung-polen.com
Bei Fragen zu meiner Person oder Interesse freue ich mich über Ihren Kontakt
Ich wünsche einen schönen Tag und verbleibe mit herzliche Grüßen aus Berlin an alle
Renate Gorka
Tel: 030 89 095 083
Mobil: 0176 27 53 60 50
E-Mail: renate.gorka@arcor.de
http://www.rechtsberatung-polen.com
Michael Gaida SHIMADZU "Analytik 360°-Seminar" in Duisburg, 13.11.2018
Herzlich laden wir Sie zur kostenlosen Teilnahme und zum Austausch mit unseren Mitarbeitern und anderen Fachleuten nach Duisburg ein.
Im 360°-Seminar präsentieren unsere Produktspezialisten anspruchsvoll Geräte und Neuigkeiten aus den Bereichen Chromatographie, Massenspektrometrie, Elementanalytik, Partikelmesstechnik sowie Materialprüfung.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Chemie & Pharma"

  • Gegründet: 09.02.2012
  • Mitglieder: 3.736
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.350
  • Kommentare: 116
  • Marktplatz-Beiträge: 31