Probleme beim Einloggen

Chemie & Pharma

Die Gruppe "Chemie & Pharma" bietet die Möglichkeit zum branchenbezogenen Erfahrungsaustausch virtuell und/oder live per Video-Konferenz

Norbert Schöne Wie Licht Proteine umwandeln kann - Photonik
Auf molekularer Ebene konnte gezeigt werden, wie sich Licht mithilfe eines Proteins in eine zellinnere Information umwandelt. Damit lässt sich das Verständnis erweitern, wie sich Bakterien oder Pflanzen an verschiedene Lichtverhältnisse anpassen und essenzielle Prozesse wie die Fotosynthese steuern können.
Nur für XING Mitglieder sichtbar STADA Arzneimittel AG sucht Manager (w/m) Medical Affairs, Labeling Unit - Informationsbeauftragter in Bad Vilbel (Raum Frankfurt)
STADA Arzneimittel - ALLES GUTE - unter diesem Leitbild vertreiben wir unsere Produkte in den Segmenten Generika und Markenprodukte. Weltweit erreichten wir im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von über 2 Milliarden EUR. Ihre Tätigkeit umfasst: Prüfung/Korrektur der Packmitteltexte und der Fachinformationen für den deutschen Markt bei Neueinführungen und nach Änderungen; Textfreigaben in der Funktion als Informationsbeauftragter (§ 74a AMG); Erstellung, Prüfung und Aktualisierung der Fach- und Gebrauchsinformationen ...
Martin Zaiser Der CFO wird zum "Navigator im digitalen Wandel"
Diese Zusammenfassung der entsprechenden Befragung kann ich voll und ganz unterschreiben:
„Damit gehört das Bild des CFOs als bloßem Zahlenverwalter, das seiner Rolle ohnehin noch nie gerecht wurde, endgültig der Vergangenheit an: Die Finanzexperten werden durch die Digitalisierung noch mehr zum Sparring-Partner der CEOs – sie werden wahrscheinlich sogar ein festes Tandem mit dem CEO bilden.“
Nur für XING Mitglieder sichtbar Neue kLa-Wert-Messung für den optimalen Bioprozess
Beitrag aus Journal TechnoPharm - Zusammenfassung
Die Ansprüche für Bioreaktoren in der Pharmabranche sind in den letzten Jahren stark gestiegen, um funktionsfähige Präparate mit höchster Effizienz herzustellen. Lange Zeit glichen Bioprozesse einer Blackbox: Unzählige Faktoren nehmen Einfluss auf das Zellwachstum, konnten aber bislang oftmals nicht zuverlässig gemessen oder ausgewertet werden. Einer der wichtigsten Performanceparameter ist der volumetrische Massetransferkoeffizient (kLa). Ein neuentwickeltes System zur Bestimmung des kLa-Werts revolutioniert das Bioreaktordesign im Anlagenbau: Messungen für die kLa-Wert-Bestimmung sind nun an jedem beliebigen Punkt im Bioreaktor möglich und liefern somit erstmals ein umfassendes Bild von den Produktionsbedingungen. Besonderer Bonus für die Anlagenbetreiber: Das System findet nicht nur Anwendung im Design neuer Bioreaktoren, sondern kann – ganz ohne strukturelle Änderungen – auch auf bestehende Anlagen angewendet werden, um tiefe Einblicke in bestehende Bioprozesse zu erlangen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Chemie & Pharma"

  • Gegründet: 09.02.2012
  • Mitglieder: 3.822
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.382
  • Kommentare: 119
  • Marktplatz-Beiträge: 42