Probleme beim Einloggen

Cloud Computing - Richtig skalieren

Themen rund ums Cloud Computing. Die Gruppe für IT-Entscheider und Führungskräfte.

Michel von Reeken Sichern Sie sich eines der letzten Tickets für die OPEN TECH THOUGHTS am 4 Juli in Wolfsburg.
Liebe Gruppenmitglieder,
der Countdown läuft und es sind nur noch 14 Tage bis zu den OPEN TECH THOUGHTS am 4. Juli in Wolfsburg. Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich eines der letzten Tickets für die OPEN TECH THOUGHTS.
Die exklusiven Business Workshops sind bereits ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage können Sie sich jedoch für ein Webinar anmelden.
Hier können Sie sich kostenlos registrieren: https://opentechthoughts.com/registrieren
Die Veranstaltung richtet sich vor Allem an Developer, Openstacker sowie IT-Architects und dient dem Austausch mit Experten aus verschiedenen Fachbereichen zu den Themen Künstliche Intelligenz, Supercomputing und Security. Im Kontext von Automotive, Manufacturing und Logistik erschließen sich hier neue fachliche Dimensionen wie auch Gesprächsthemen.
Das Programm:
10 Uhr – 15 Uhr Workshops: (ausgebucht – Webinar Anmeldung möglich)
Workshop A: Simple Sales- und Marketing-Hacks
Workshop B: Big Data Analytics & Visualisierung für Anfänger
Ab 15 Uhr OPEN TECH THOUGHTS:
Keynote von NVIDIA
Think Session 1: Was ist „Deep Learning“? KI für autonomes Fahren
Think Session 2: Unterstützung und Beschleunigung der virtuellen Fahrzeugentwicklung mittels KI
Think Session 3: Agile Entwicklung und ISO26262 Konformität
Think Session 4: Datenschutz Zertifizierung und IT-Sicherheit
Think Session 5: Live Demo von Deep Learning mit Tensorflow
Think Session 6: Kein Geld zu investieren? Wie gehören KI und ROI zusammen?
Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage (https://opentechthoughts.com) oder unter dem OPEN TECH THOUGHTS Xing Event ( https://www.xing.com/events/open-tech-thoughts-wolfsburg-1946307 )
Viele Grüße
Michel von Reeken
(Projektleiter OPEN TECH THOUGHTS)
Markus Wagener Presales Consultant für Full IT-Outsourcing / Cloud Computing (w/m)
Entwickeln Sie anspruchsvolle Lösungskonzepte für cloudbasiertes IT-Outsourcing auf Basis von standardisierten Service-Elementen. Kommen Sie als technisch versierter Profi in ein erfolgreiches Vertriebsteam.
Sarah Villforth Die Daimler AG stellt ein: Cloud Operation Architect (m/w) im Projekt NPS
Unser Bereich in Fellbach verantwortet die globale IT Systemlandschaft für die Funktionen Finance Controlling, Einkauf, Legal und Compliance mit dem Ziel, die optimale Unterstützung der Geschäftsprozesse unserer Business Partner durch die Kombination von Standardsoftware und innovativen Speziallösungen bereitzustellen.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Onlinebewerbung finden Sie unter folgendem Link:
Bernhard Rechberger Dokumentenlenkung auf Basis SharePoint OnPremises / SharePoint Online leicht gemacht!
Sie möchten Ihre Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen, etc. prozessunterstützt durchs Unternehmen lenken.
In unserem kommenden Webinar erfahren Sie, wie Ihre zukünftige Lösungen aussehen kann und wie einfach Dokumentenlenkung sein kann.
Anbei ein Link der Sie direkt zur Anmeldung führt:
https://register.gotowebinar.com/register/311002752073105922
René Kiem Der Ballermann als Geburtsort für die zukünftige Führungs-Elite?
Beim Begriff Mallorca denken die meisten wohl zuerst an Strand, Erholung, Feiern und nun ja, um ehrlich zu sein auch an den Ballermann. Diese unterschiedlichen Assoziationen zeigen schon, wie vielseitig die Insel ist. Doch ein Begriff ist sicher in der Regel nicht im Programm, und zwar harte Arbeit. Wenn man sich jedoch wirtschaftliche Kraft der Insel anschaut, sieht man schnell, wie falsch man damit liegt. Allein das Immobilien-Unternehmen Engel und Völkers hat laut eigenen Angaben im Jahr 2013 einen Umsatz von 210 Millionen Euro erwirtschaftet. Ein einzelner Marathonlauf, den der Reiseveranstalter Tui im Herbst vergangenen Jahres organisiert hat, hat laut Angaben des Reiseveranstalters 20 Millionen Euro in den Tourismus-Sektor der Region gespült. Können Ballermann und Co. also die Wirtschaftslenker der Zukunft ausbilden? Auf jeden Fall!
Hier werden die drei wichtigsten drei Gründe dafür aufgezählt, warum ein Führungscoaching auf der größten Balearen-Insel Ihre Firma nach vorne bringt.
1. Abseits des Alltagstrotts
Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie das Urlaubsparadies am Laufen gehalten wird und welche Arbeiten im Hintergrund beinahe unsichtbar geschehen? Diese Erfahrung wird auch das Führungspersonal bei einer Schulung auf der Insel machen, aber nicht, indem es in den lokalen Betrieben mit anpackt, sondern indem jeder einzelne seine Komfortzone verlässt und über sich selbst hinauswächst. Die Teilnehmer werden sich neuen Herausforderungen stellen und lernen, sie zu überwinden. Nur dadurch können sie Ihre lange gesteckten Ziele erreichen. Und das kann auf Mallorca sehr viel besser realisiert werden als im routinierten Alltag zu Hause. Fernab der alltäglichen Aufgaben beginnt man erst, wirklich über die eigenen Qualitäten und nötige Verbesserungen nachzudenken.
2. Von den Erfolgreichen lernen
Ein verantwortungsvoller Chef ist wesentlich mehr als ein Teamleader im Beachvolleyball-Team an der Playa de Palma. Die Führungsperson hält ihr Team zusammen. Sie muss für jeden ein offenes Ohr haben, aber auch gleichzeitig dafür sorgen, die Ziele der Firma zu erreichen. Sie muss Ihre eigene Arbeit leisten, aber auch bereit sein, Tätigkeitsfelder an andere abzugeben. Sie muss Mitarbeiter anleiten, ihnen aber auch ihre eigenen Freiräume für eine eigenverantwortliche und kreative Entwicklung lassen. Kurz gesagt: Sie ist der Trainer für ihr Team! Sie entscheidet über Sieg oder Niederlage der Mannschaft! Von diesen Weltklasse-Trainern gibt es in der mallorquinischen Wirtschaft einige. Der Tourismus boomt und hat schon viele Träume erfüllt. Hoteldirektoren, Restaurant-Besitzer, Reiseveranstalter, Ladeninhaber und viele mehr trainieren ihre Mannschaften tagtäglich erfolgreich und können den Teilnehmern wunderbar als Vorbilder für eine Verbesserung des eigenen Führungsstils dienen.
3. Das perfekte Drumherum
Sportmannschaften aus aller Welt gönnen sich regelmäßig den Luxus eines Trainingslagers auf Malle. Doch warum wählen sie dafür gerade die Urlaubsinsel und bringen ihre Spieler in Versuchung, die Trainingskleidung gegen Strandtuch und Sonnenöl einzutauschen und die Nächte in der Partymeile von Palma zu verbringen? Weil die Insel die perfekten Rahmenbedingungen für erfolgreiche Trainings-Programme aller Art bietet. Auch für erfolgreiches Qualitätsmanagement. Erschöpft von der Schulung? Dann geht es direkt an den Strand, wo die Erkenntnisse des Coachings entspannt verarbeitet werden können. Führungskräfte können sich aber auch nach den Modulen ihrem inneren Schweinehund privat stellen. Denn die Insel hält für Abenteurer einige Angebote parat. Ob Klettern, Segeln, Tauchen, Kanufahren, Surfen oder Gleitschirmfliegen, nach einem Adrenalin-Kick muss nicht lange gesucht werden.
Schulungen, Webinare und Termine finden Sie auf:
http://www.seminar-plenum.de
Kennen Sie schon unser Fachbuch zum Thema Qualität und Industrie 4.0?
Qualität 4.0 Autor René Kiem, Inhaber KONTOR GRUPPE by René Kiem.
Erhältlich beim Hanser Verlag:
http://www.hanser-fachbuch.de/buch/Qualitaet+40/9783446447363
Und natürlich gerne persönlich: r.kiem@kontor-gruppe.de
Herzlichen Gruß
René Kiem