Deutsch-Französischer Wirtschaftsclub Oberrhein - CAFA RSODeutsch-Französischer Wirtschaftsclub Oberrhein - CAFA RSO

329 members | 449 posts | Public Group
Andrea Stocks
Hosted by:Andrea Stocks

grenzüberschreitendes Unternehmernetzwerk am Oberrhein / réseau transfrontalier des entrepreneurs du Rhin Supérieur (Deutschland Frankreich)

Die Xing-Gruppe des CAFA RSO

Diese Xing-Gruppe ist in erster Linie ein interaktiver Treffpunkt für die Mitglieder des "Club d’Affaires Franco-Allemand du Rhin Supérieur » (CAFA RSO), die sich hier zu dem Club und seinen Veranstaltungen austauschen und Ideen und Vorschläge kommunizieren können.

Selbstverständlich adressiert sich die Gruppe auch an diejenigen, die (noch) nicht Mitglied des CAFA RSO sind, um ihnen den Club und seine Tätigkeit vorzustellen.

Vorstellung des CAFA RSO

Der Deutsch-Französische Wirtschaftsclub Oberrhein (Club d’Affaires Franco-Allemand du Rhin Supérieur -Oberrhein - CAFA RSO) wurde auf Initiative der Deutsch-Französischen Handelskammer Paris von André C. Burger 2005 gegründet und gehört zu einem Netzwerk von rund 20 bestehenden deutsch-französischen Wirtschaftsclubs in Deutschland und Frankreich.

Die Tätigkeit des CAFA resultiert aus dem Willen seiner Mitglieder, den Austausch von Erfahrungen und Ideen zwischen den verschiedenen Wirtschaftsakteuren in Deutschland und Frankreich zu fördern und zu verstärken.

Der CAFA RSO bringt deutsche und französische Unternehmen zusammen. Er organisiert regelmässig (ein bis zwei Mal pro Monat) Veranstaltungen in Deutschland und Frankreich (Konferenzen zu wirtschaftlichen, rechtlichen und kulturellen Themen im Bereich der deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen, Forumsdiskussionen, Networking-Veranstaltungen, etc.

Er informiert über grenzüberschreitende Fragestellungen, aktuelle deutsch-französischen Themen und in der Oberrheingegend organisierte Ereignisse und Veranstaltungen, die seine Mitglieder interessieren.

Der Club zählt mehr als 300 Mitglieder (deutsche und französische Unternehmer aus Industrie und Handel, Führungskräfte und Angestellte aus Unternehmen beider Länder, Institutionen und Vertreter aus Wissenschaft, Kunst und Kultur) und wird von einem Vorstand geleitet, dem zwei Co-Präsidenten vorsitzen.

Für Mitglieder von 18 bis 35 Jahre bieten wir zusätzlich einen Junior-Club.