Probleme beim Einloggen
Bernhard Grieb Clusterakteure aus aller Welt treffen sich im Oktober - TCI Network Global Conference in Toronto
Die TCI ist das führende, weltweite Cluster-Event für VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.
Hier können vielversprechende Kontakte für wirtschaftliches Wachstum und gemeinsamen Erfolg zu über 400 Delegierten aus aller Welt geknüpft werden.
Die TCI ermöglicht:
- Zugang zu weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Cluster-Entwicklung. Stichwort "Collaborate to compete"
- Neue Geschäftsmöglichkeiten innerhalb der Clusterlandschaft der Region Toronto zu erschließen
- Erfahrungsaustausch mit dem Akteuren der Clusterlandschaft der Region Toronto
- Kontaktaufnahme mit der Speerspitze aus Clusterpolitik und Wirtschaftsförderung aus über 40 verschiedenen Ländern
Die Attraktivität der Region Toronto in der Provinz Ontario ist im Clusterkontext unbestritten. Die Region bietet eine Vielzahl an interessanten und diversen Branchen und Clustern, wie beispielsweise die Finanzindustrie, die Nahrungsmittelindustrie sowie eine aufstrebende Gesundheitswirtschaft und Tech-Industrie. Zudem hat die kanadische Regierung kürzlich angekündigt bis zu 950 Millionen kanadische Dollar in geschäftsgetriebene, innovative Cluster-Initiativen und deren Entwicklung investieren zu wollen.
Im Zuge der TCI wird es zudem ein spezielles "Global Matchmaking" unter den Deligierten geben, hier haben TeilnehmerInnen abermals die Chance zu netzwerken.
https://www.tci2018.org/global-matchmaking
Spannende Organisation mit jährlicher Clusterveranstaltung rund um den Globus! --- Spannender Standort mit aktueller Initiative "Innovation Superclusters Canada"!
Rita Fritsch MAI Carbon: Strategieworkshop mit Mitgliederversammlung und Vorstandswahl
Augsburg. Der Spitzencluster und die gleichnamige Abteilung MAI Carbon des Carbon Composites e.V. (CCeV) luden zum jährlichen Strategieworkshop ins Technologiezentrum Augsburg (TZA) ein. Schwerpunkte waren die Keynote von Claudia Martina Buhl des VDI/VDE IT mit Analysen über die Forschungsförderung im Bereich der Carbon Composites, die Vorstellung der Fördermöglichkeiten im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) sowie die Vorstellung der am Cluster beteiligten Forschungsinstitute. Darüber hinaus fand die Mitgliederversammlung und die alle zwei Jahre stattfindende Vorstandswahl statt. Inhaltlich abgerundet wurde der Tag mit einem Update zur Plattform „Carbon Connected“ ein Ergebnis aus dem Projekt MAI 2.0. Beim Sommergrillen klang die Veranstaltung mit einer weiteren Möglichkeit zum Netzwerken aus.
https://www.carbon-composites.eu/de/netzwerk/abteilungen/mai-carbon/meldungen/mitgliederversammlung-und-vorstandswahl/
Bernhard Grieb Neue Herausforderungen für Cluster und Regionen in Zeiten der Transformationen
Wirtschaft und Gesellschaft werden aktuell durch einen starken Wandel und rasante Transformationsprozesse verbunden mit Innovationen bestimmt. Das Cluster-Forum Baden-Württemberg am 4. Oktober 2018 nimmt diesen Trend auf und setzt sich mit den Herausforderungen auseinander, die sich daraus für Cluster-Initiativen, Unternehmen und Regionen im Zusammenspiel als Intermediäre und Treiber solcher Veränderungsprozesse ergeben. Der Frage, welche Auswirkungen Transformation auf Unternehmen hat und wie dies gleichzeitig eine Region maßgeblich beeinflussen kann, wird am 4. Oktober 2018 in Fellbach auf dem 8. Cluster-Forum Baden-Württemberg nachgegangen. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut wird die Eröffnungsrede auf dem diesjährigen Cluster-Forum halten. Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.
Für eine Anmeldung zum 8. Cluster-Forum Baden-Württemberg am 04.10.2018 vormerken: bernhard.grieb@clusteragentur-bw.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Cluster Policy, Development and Management"

  • Gegründet: 18.08.2006
  • Mitglieder: 604
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 256
  • Kommentare: 109