Probleme beim Einloggen

Diskutieren Sie mit 20.000 Experten Best Practices & Trends im Content Management.

Michael Schenkel Best oder Good Practices? Oder doch Worst Practices?
Organisationen suchen oft nach Best Practices, um Herausforderungen optimal zu lösen. Sie befinden sich im Wettbewerb und wollen Aufgaben möglichst effizient und effektiv meistern. Doch gibt es überhaupt Best Practices? Warum sollten Unternehmen eher nach Good Practices Ausschau halten und wieso werden im Unternehmensalltag häufig Worst Practices genutzt? Unter https://t2informatik.de/wissen-kompakt/best-practice/ finden Sie einen Einstieg ins Thema.
Wie sind Ihre Erfahrungen im Umgang mit Good, Best oder auch Worst Practices? Gibt es tatsächlich Worst Practices oder ist das eher ein Versuch im Nachhinein, gescheiterte Vorgänge zu erklären? Und wie gefällt Ihnen die Unterscheidung zwischen Best und Good Practices?
Über Meinungen und Gedanken würde ich mich sehr freuen.
Sonnige Grüße aus Berlin
Michael Schenkel
Nur für XING Mitglieder sichtbar Fach-Webinar zum Thema Barrierefreiheit und Continuous Development
Barrierefreiheit ist schon lange ein Thema, wird aber häufiger gefordert als tatsächlich umgesetzt. Um beim BITV-Test hervorragende Ergebnisse für eine Webseite zu erzielen und offiziell als "sehr gut zugänglich" zu gelten, muss über den gesamten Projektverlauf eines Relaunch-Projekts das Thema Barrierefreiheit im Fokus stehen. Zuletzt bedarf es noch einer Optimierungsphase. Am Beispiel eines konkreten Projekts gibt Dirk Langenheim von Intentive einen Rückblick auf die verschiedenen Phasen. Mit einem hervorragenden BITV-Testergebnis hat es dieses Projekt sogar auf die BIK 95-Liste geschafft.
Um eine Seite barrierefrei zu machen und dabei agil uns skalierbar zu sein, bedarf es immer wieder an Anpassungen, die mit eZ ganz einfach möglich sind. Jean-Claude Pitcho con eZ Systems zeigt Ihnen anhand einiger Beispiele auf der eZ Platform Cloud, wie bereits einige Unternehmen ihre Kosten reduzieren, die TTM verkürzen und von mehr Agilität profitieren konnten. Zudem bedienen wir uns eines vorhandenen Features, das bislang nicht barrierefrei ist und zeigen Ihnen wie sich dies ändern lässt.
Um an diesem Webinar am 28.11. (Mi) teilzunehmen, melden Sie sich bitte unter https://www.intentive.de/fokus/webinar-barrierefreiheit-continuousdevelopment/ an
Anna-Sarah Weigel Praxistag für Studenten im Bereich automobile Softwareentwicklung
Am Freitag den 30.11.18 in unserem Office in München. Lernt spannendes über die automobile Softwareentwicklung. Wie kann ein RC Car verlässliche Daten fürs autonome Fahren liefern? Wie kann man Virtual und Augmented Reality für Softwareentwicklung im Auto nutzen? Wir zeigen es euch.
Gleich hier anmelden:
https://www.telemotive.de/de/karriere/karriereseiten/praxistag/?pk_campaign=Facebook+post&pk_kwd=Praxistag+2610&fbclid=IwAR3k2ltczgpMtyQosvLAbC1I0qG45z0_2kgLYvoEOwE4qeZ2RUNHBAfBYBA&pk_campaign=XING%20Gruppe%20Praxistag&pk_kwd=Content%20Management%20-%20XING%20Ambassador%20Community
Anna-Sarah Weigel
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Ulrich Kampffmeyer RPA .. nie gehört? Robotic Process Automation ...
RPA - noch nie gehört? ;)
Ein neuer Begriff für automatisierte Workflows, Business Process Automation usw. Neuer Wein in alten Schläuchen, wenn da nicht zunehmend KI Künstliche Intelligenz ins Spiel käme und die Regel-basierten, angelernten Prozesse durch selbstlernende und selbstoptimierende verbessern würde. Aber ganz soweit ist RPA noch nicht, jedoch geht das Gerangel der Anbieter schon los. So haben wir aktuell die Übernahme von Nuance Document Imaging Solutions durch den Wettbewerber Kofax, der als einer der Vorreiter der neuen Vision von RPA gilt. Kofax hat sich damit vom reinen Komponenten-Anbieter zu einem Software-Lösungsanbieter im Umfeld von Content Services Platforms (CSP nach Gartner) entwickelt. Zu RPA gibt es übrigens auch schon die erste Forrester Wave Studie.

>Kofax übernimmt NDI - Ausbau des RPA Robotic Process Automation Geschäftes <
#Nuance #NDI #Kofax #RPA #Robotic #Process #ECM #Automation #Workflow #Scanning #Imaging #BPM #Acquisition
Nico Rehmann XING Lounge - A-Commerce Day - Rückblick
Am 08. November 2018 war es zum 4. Mal soweit, der A-COMMERCE Day machte Wien für einen Tag zur E-Commerce Hauptstadt Europas. Mehr als 250 Online Händler sowie nochmals so viele Agentur- & Dienstleistungsvertreter verwandelten die Gösserhalle in Wien zu DEM Szene-Treffpunkt.
Unsere Gruppe war ebenfalls mit der E-Commerce Community dabei. Wir hatten gute Gespräche während des Kongresses in der bereitgestellten Lounge. Die Abendveranstaltung gab uns zusätzlich die Möglichkeit uns kennenzulernen und auszutauschen.
Unter dem Titel “COMMUNICATION CONNECTS. PEOPLE. BRANDS. TECHNOLOGY. THE WORLD.” ging es beim diesjährigen A-COMMERCE Day um Zukunftstrends. Im Fokus stand insbesondere die Digitalisierung, die bereits in vielerlei Hinsicht in unseren Leben Einzug gehalten hat. Auch in den unterschiedlichen Vorträgen und Workshops hat sich eines deutlich herauskristallisiert: An digitalen Trends kommen wir heutzutage nicht mehr vorbei!
Wir bedanken uns beim Veranstalter für die Bereitstellung der Lounge und freuen uns schon darauf, Euch auch bei weiteren Kongressen und Messen bei einer Lounge treffen zu können.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Content Management - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 13.02.2004
  • Mitglieder: 19.921
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 6.622
  • Kommentare: 6.808
  • Marktplatz-Beiträge: 20