Skip navigation

Corporate Learning Community - CLCCorporate Learning Community - CLC

3407 members | 1291 posts | Public Group
Hosted by:Karlheinz Pape

Das Austausch-Forum zu allen Themen der Corporate Learning Community, auch für die regionalen Corporate Learning Communities

In ein paar Monaten mit online-Meetings habe ich einiges darüber gelernt, wie man mit ein paar Handgriffen und ohne besonderen Aufwand das Erscheinungsbild verbessern kann. Es lohnt sich.

https://medium.com/@charlottebvenema/ansichtssache-wie-zeigen-sie-sich-in-online-konferenzen-9bf7f0e37110

Sehr hilfreiche Hinweise für ein gut wirkendes Videobild in Online-Konferenzen. Wer zudem noch seine Audio-Qualität beherrscht, kann wirklich professionell wirken: https://colearn.de/audio-qualitaet-in-online-lernraeumen/.

Immer wieder führe ich interessante Gespräche mit L&D / HR Leuten über das Thema "arbeitsintegriertes Lernen"; in verschiedenen Formen und mit den verschiedensten Methoden. Und dann kommt doch immer wieder - oder zumindest sehr häufig - die Frage: "Wie erkläre ich denn jetzt am besten meinem Chef, dass die alte Art des Lernens nicht so gut ist, wie neuere Formen (jetzt ein Schwall von Fachwörtern ..... "kognitiv, adaptiv, game-based, social learning, experiementell, blended-alligned.... was auch immer) bzw. dass wir Resourcen dafür brauchen (Geld, Technik, Arbeitszeit)

Meine Antwort ist dann fast immer: "In der Form: Gar nicht".

Bei allem Respekt für unser Wissen über das was hilft, was gut ist, was wissenschaftlich belegt oder in Gruppen erarbeitet wurde. Wenn es um Resourcen geht (Geld, Technik, Arbeitszeit) interessiert den Chef in erster Linie, warum es jetzt gemacht (oder anders gemacht) werden muss und was es bringt. Klar - es bleibt der "Heilige Gral" eine direkte Linie zwischen Lernen-Wissen und Umsatz zu ziehen. Aber auch eine einfache Grafik zur Ausgangslage, einer High-Level-Darstellung was gemacht werden muss und etwas Prosa kann helfen, hier das Ohr des Chefs zu bekommen. Euch allen Viel Erfolg dabei, gerade jetzt in herausfordernden Zeiten.

Der Begriff Webinar ist in der Tat als Wortmarke geschützt,

aber keine Panik: Denn es gibt viele Möglichkeiten, wie der Begriff Webinar in markenrechtlich zulässiger Weise verwendet werden kann. Rechtsanwalt Jun Chan-Jo hat den Inhaber der Marke kontaktiert und erläutert im Podcast, wie Ihr Euch verhalten solltet, wenn Ihr Webinare anbietet.

https://www.elearningbiz.de/abmahnung-webinar-podcast/

Vom 15. bis 18.06. fand die L&Dpro Online-Konferenz statt - digital und kostenlos! auch Dr. Cäcilie Kowald von time4you hielt einen spannenden Vortrag zum Thema Chatbots in der Weiterbildung und erklärt, warum es vor allem auf den Dialog bei der Chatbot-Konzeption ankommt! Für diejenigen, die nicht dabei waren, gibt es hier noch einmal die Aufzeichnung des Live-Events!

#chatbot #elearning #learningdesign #digitallearning #jix

https://www.time4you.de/vortrag-chatbots-ldpro/

Wegen des großen Erfolges des BarCamps "Weiterbildung neu denken" im Juni, folgt in einer Woche schon das zweite #BCWbnd am 16.7.2020 - auch wieder online und kostenlos: https://www.eventbrite.de/e/2-digitales-barcamp-bw-weiterbildung-neu-denken-registrierung-107658565668. Freue mich auf viele aus der Corporate Learning Community! #CL2025

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Corporate Learning Camp - CLC20 Wien abgesagt!

€27.50 - €55.00

Sun, 8/2/2020 - Mon, 8/3/2020

€27.50 - €55.00

Sun, 8/2/2020 - Mon, 8/3/2020

€27.50 - €55.00

Sun, 8/2/2020 - Mon, 8/3/2020

Location

FH Wien der WKW,

Wien

Corporate Learning Camp - CLC20 HH

€0.00

Thu, 8/13/2020 - Fri, 8/14/2020

€0.00

Thu, 8/13/2020 - Fri, 8/14/2020

€0.00

Thu, 8/13/2020 - Fri, 8/14/2020

Location

Technische Universität Hamburg,

Hamburg

Thu, 9/17/2020 6:30 PM - 10:00 PM

Thu, 9/17/2020 6:30 PM - 10:00 PM

Location

Schaeffler Academy,

Herzogenaurach

Corporate Learning Community auch auf XING

Diese XING-Gruppe dient der Vernetzung von Corporate Learning Profis auch auf XING. Wir freuen uns über alle Beiträge, die mithelfen, die bevorstehenden großen Herausforderungen im Corporate Learning konstruktiv zu bewältigen. Eine Vielfalt von Perspektiven und Meinungen sehen wir als wertvolle Ressource für neue Lösungen und Wege.
Und wer sich neben der Diskussion hier auch persönlich austauschen möchte: Einmal im Jahr findet das CorporateLearningCamp statt, http://colearn.de/ (eine nicht-kommerzielle aber professionelle Veranstaltung). Etwa monatlich finden die eintägigen CL-Sprints https://colearn.de/clsprints/ statt, und in größeren Abständen CL-Lernprojekte wie auch auf https://colearn.de/ beschrieben.

Auf LinkedIn hat sich eine gleichnamige Community gebildet. Dort ist es einfacher Dateien und Bilder zu posten:https://www.linkedin.com/groups/13518550/. Auch auf Facebook haben wir ein Gruppe "Corporate Learning" angelegt: https://www.facebook.com/groups/1592408770972567/.

Die zentrale Kommunikationsseite für die Corporate Learning Community ist https://colearn.de/. Dort findet man alle aktuellen Community-Infos.
Dort findet man auch
Impressum: https://colearn.de/impressum/ und
Datenschutzerklärung: https://colearn.de/datenschutz/.