Probleme beim Einloggen
Ernst Holzmann Das wenige, das Du tun kannst, ist viel!
Was würde Albert Schweitzer, der heute, am 14. 1 .1875 geboren wurde, wohl über unsere heutige Welt sagen? Würde er seinen Aufruf wiederholen, oder hat dieser heute überhaupt noch Sinn und Hoffnung auf Berücksichtigung:
"Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst, sei es Mensch, sei es irgendeine Kreatur."
Ernst Holzmann
Manche Menschen ertrinken im Überfluss - Andere bei ihrer Flucht im Mittelmeer...
Gestern bei der Veranstaltung #unteilbar mit über 200.000 Teilnehmer/innen in Berlin sah ich ein Plakat mit dieser Aufschrift, die mich zutiefst berührte.
Nach aktuellen Statistiken gibt es in Deutschland ca. 200 MILLIARDÄRE. Und nur im Jahr 2018 sind bisher über 1.500 Flüchtlinge im Mittelmeer gestorben. Genau diese Zahlen machen Millionen von Menschen so wütend und treiben sie auf die Strasse um gegen dieses System und dessen Auswüchse zu protestieren.
Apropos Auswüchse, Strassen und Protest: Wenn Sie in Bayern leben, waren Sie heute schon wählen?
Dominika Ropela-Yayla SEMINAR | UNDERSTANDING SOCIAL AUDITS & PRODUCT INSPECTIONS
Bureau Veritas lädt Sie herzlich ein, mehr zu dem Thema gesellschaftliche Verantwortung entlang der Wertschöfungskette zu erfahren. Wir zeigen auf, wie Sie sicherzustellen, dass Ihre Produkte unter Einhaltung von fairen und sicheren Arbeitsbedingunen gefertigt werden.
Sie erhalten einen Überblick zu Qualitätskontrollen während der Herstellungphasen, um mit Ihren Partnern die Prozesse und Produktqualität kontinuierlich optimieren zu können.
Silke Peters Mitreden in Sachen Grüne Mode - Stakeholderworkshop in Berlin
Liebe Mitglieder der Gruppe Corporate Social Responsability,
im Rahmen meiner Tätigkeit bei der GIZ bin ich in einen großen Konsultationsprozess zu den Mindestkriterien im Bereich Textil involviert. Dahinter stehen die Vorgänge zu http://www.siegelklarheit.de und zum Grünen Knopf. Davon haben Sie sicher gehört.
Für die Konsultation haben wir eine Plattform angelegt, auf die ich Sie gerne einladen möchte: http://www.ssct-revision.org. Nur wenn wir dort zahlreiche und fachlich versierte Beiträge „einfangen“, macht der Prozess wirklich Sinn.
Ferner möchte ich Sie zu einem Stakeholderworkshop am 23./24.10 im Hotel Scandic Berlin einladen. Hier sollen möglichst viele Teilnehmer*innen „mitreden“ können - und zwar alle, die einen Background in Sachen Nachhaltigkeit und / oder Mode haben. Für die Planung diese Workshops müssen wir möglichst umgehend wissen, wer teilnehmen möchte. Die Anmeldung erfolgt hier: https://www.ssct-revision.org/nachhaltigkeit/de/events/51735/event/3
Die Teilnahme ist kostenlos. Reisekosten können auf Antrag übernommen werden.
Für Rückfrage stehe ich gern zur Verfügung!
Viele Grüße,
Silke Peters
Lena Hülsmann Sustainable Development Goals als strategische Agenda für Unternehmen!
Die Sustainable Development Goals (SDGs) werden immer häufiger von Unternehmen in der Berichterstattung erwähnt. Die strategische Integration und vollständige Implementierung erfordert allerdings noch Handlungsbedarf. Lesen Sie in unserem Blog, wie Sie die SDGs in Ihre strategische Agenda integrieren können.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Corporate Social Responsibility"

  • Gegründet: 21.07.2004
  • Mitglieder: 7.052
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.782
  • Kommentare: 1.230