Skip navigation

Cost EngineeringCost Engineering

452 members | 140 posts | Public Group

Diese Gruppe richtet sich an Cost Engineers, Controller, Einkäufern und an allen die sich für das Thema Cost Engineering interessieren.

Ihre Aufgaben

- Weiterentwicklung und Erarbeitung von Beratungsprodukten für Kostensenkungspotenziale sowie deren erfolgreiche Positionierung in Kundenprojekten

- Dazu gehört die Durchführung von Analyse- und Kostenrechnungen, Kalkulationen und Benchmarks zur transparenten Darstellung von Bauteil/Werkzeugkosten

Übernahme der Planung, Führung und Steuerung von mehreren Kundenprojekten zur Optimierung der Bauteil- und Fertigungskosten

- Durchführung von Wertanalyse Workshops mit Cross-Funktionalen Teams und Lieferanten

- Vorbereitung von Lieferantenverhandlungen und Durchführung dieser auf Basis der ermittelten Kostensenkungs- bzw. Optimierungspotenziale

Ihr Profil

- Technisches Studium (z.B. Maschinenbau, technische Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsinformatik, oder Fertigungstechnik)

- Langjährige Erfahrung in Beratungs- und Projektleitungsfunktionen

Kostenkalkulationskenntnisse sowie Produktions- und Fertigungs-Know-how für unterschiedliche Fertigungstechnologien (Elektronik, mech. Bearbeitung, Kunststoffkomponenten, Guss-/ Schmiedeteile, Produktionsanlagen und & Montagelinien

- Erfahrungen in der Automotive-Branche sowie Kenntnisse in der Wertanalyse, Design-to-Cost wünschenswert

- Hohe Reisebereitschaft und Flexibilität sowie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich

- Argumentationsstarke Persönlichkeit zur Kommunikation auf Bereichs- Geschäftsführungs- und Vorstandsebene

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter: https://www.akka-technologies.com/job-offer/senior-cost-engineer-fur-komponenten-und-fertigungsverfahren-automotive-m-w-d-2/?lang=de

In deutschen Unternehmen setzen sich Public-Cloud-Services in Multi-Cloud-Umgebungen mehr und mehr durch. Doch neben den erwarteten Vorteilen birgt der Weg in die Cloud hinsichtlich Technik und Kosten auch Risiken. Viele Unternehmen, die sich für den Weg in die Cloud entscheiden, präferieren eine hybride Cloud-Lösung: Dabei werden IT-Services, die vom Unternehmens selbst erbracht werden, mit solchen, die aus verschiedenen Public Clouds stammen, kombiniert.

Kostenfaktor Public Cloud

Bei dieser Lösung sollten IT-Verantwortliche und Controller auf jeden Fall einen intensiven Blick auf die entstehenden Kosten der Public Cloud haben. Denn diese übersteigen bei permanent benötigten Applikationen mit vielen Server-, Storage- oder sonstigen Ressourcen-Instanzen die ursprünglichen Kalkulationen oft bei weitem.

Und dieses Thema könnte bald noch brisanter werden, da Experten für die kommenden Jahre von steigenden Kosten für knapper werdende Cloud-Ressourcen ausgehen. Das Ergebnis sind permanente Budget-Überschreitungen, die sich empfindlich auf die Gewinnsituation der Nutzer auswirken.

Cloud-Kostenoptimierung

Und somit rückt das Thema Cloud-Kostenoptimierung auch in den Focus deutscher Budget-Verantwortlicher. Eine lange überfällige Entwicklung, wenn man bedenkt, dass Unternehmen mit dem Einsatz spezieller Applikationen bis zu 90 Prozent ihrer bisherigen Rechnung für die Nutzung der Cloud-Infrastruktur einsparen könnten.

wenovate Cloud Cost Optimization

Wie Sie ganz einfach und voll automatisch Ihre überhöhten Cloud-Kosten senken können, erfahren Sie in dem folgenden Bericht:

https://www.cio.de/a/wie-sie-public-cloud-kosten-mit-ki-automatisch-optimieren,3607653

BME Value Day - Back to the roots: 10-jähriges Jubiläum bei Miele 🎊

Wo: Gütersloh

Wann: 1.-2. September 2020

Value Management und Cost Engineering sind heute unverzichtbare Tools des zukunftsweisenden Einkaufs. Deshalb wurde bereits 2010 in Kooperation mit Miele der BME Value Day ins Leben gerufen. Seitdem fand die Veranstaltung jährlich in Zusammenarbeit mit einem inspirierenden Unternehmen statt. Nun kehrt der Value Day nach 10 Jahren vom 1. bis 2. September 2020 zu Miele zurück.

Wir freuen uns auf spannende Praxis-Vorträge, einen lebhaften Austausch und ein stimmungsvolles Abendevent. Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz. Weitere Informationen und Anmeldung:

https://lnkd.in/dedj8sh

Was ist Cost Engineering?

Cost Engineering ist ein fachbereichübergreifendes Gebiet.
Es verbindet die technischen Anforderungen mit den kaufmännischen Aufgaben.

Der Experte bildet die Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Interessensvertretern:
- Fachbereich
- Einkauf
- Controlling
- Lieferanten (extern, intern)

Auf Basis seines Know-hows ist er in der Lage eine Entscheidung mit herbeizuführen,
die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist.

Der Einsatz von CE-Spezialisten bedeutet, dass komplexe Themen im
Kunden - Lieferantenverhältnis sowohl in externen als auch im internen Bereich
schneller und zielgerichteter bearbeitet werden können.