Probleme beim Einloggen
Benjamin Urbanek Ember.JS Developer (m/w) in Mannheim gesucht (60.000€)
Art der Anstellung: Festanstellung
Standort: Mannheim
Start: ab sofort
Dauer: unbefristet
Welche spannenden Aufgaben erwarten Sie?
Als Ember.js Developer (m/w) in Mannheim werden Sie an State-of-the-Art Websites für namhafte Endkunden aus allen möglichen Industriesparten entwickeln. Hierbei behalten Sie stets die Usability, Benutzerfreundlichkeit und das Design im Auge. Sie wollen den hohen Qualitätsanspruch der Firma halten und mit zukunftsweisenden Technologien arbeiten.
Was Ihnen geboten wird:
• Festanstellung in einer der namhaftesten Agenturen in ganz Deutschland
• Topmodernes Büro in bester Lage (Anbindung an die ÖVM und Parkplätze vorhanden)
• Immer und für jeden 30 Urlaubstage mit Flexiblen Arbeitszeiten und Home-Office
• High-End-Equipment (PC, Mac oder Linux) mit zwei 30-Zollern
• Tolle Teamevents, firmeneigene Kantine und noch viel mehr
Was Sie mitbringen müssen:
• Einschlägige Berufserfahrung als Webentwickler, JavaScript-Entwickler oder PHP-Entwickler
• Erfahrung mit Ember.js – idealerweise haben Sie damit bereits 1-2 Projekte umgesetzt
• Sie sind ein „geborener Entwickler“ und können sich für Technologien begeistern
• Idealerweise wohnen Sie bereits in Mannheim und können zeitnah anfangen
Wo Sie arbeiten werden:
Eine der namhaftesten Internetagenturen in ganz Deutschland sucht aktuell Verstärkung für den Hauptsitz in Mannheim. Hier arbeiten über 40 Entwickler mit zukunftsweisenden Technologien und gestalten Websites die begeistern! Hier werden Sie sich vom ersten Moment an wohl fühlen und einen richtig gelungenen Karriereschritt vornehmen können.
Mehr Informationen?
Sollte die Position für Sie interessant sein, dann schicken Sie mir bitte Ihren CV an b.urbanek@greifenberg.de oder rufen mich kurz unter 089 93 90 99 051 an. Wir bieten außerdem noch viele weitere Positionen in der Region Mannheim & Umgebung an.
Marc Haunschild Einfach barrierefreie Webseiten – Vortrag und Meetup im BonnLab
Ob Blindheit oder Querschnittslähmung – Menschen mit Behinderung nutzen das Internet ebenso intensiv wie nicht -behinderte Menschen. Doch stoßen sie immer wieder auf Barrieren wie Bilder ohne Beschreibung oder nicht ausfüllbare Formulare. Eine barrierefreie Website gehört heutzutage zu einem guten Webstandard und Kundenservice dazu. Der Bedarf an barrierefreien Websites wird durch neue Vorschriften der EU wie der Richtlinie 2016/2102 zunehmen. Am 18.5. machen wir dazu einen Workshop im BonnLab. Kommt gerne vorbei, die Teilnahme ist kostenlos.
Webseiten barrierefrei zu erstellen ist kein Hexenwerk. Content Management Systeme wie Drupal oder Wordprress bringen von Haus aus viele Funktionen mit. Frameworks wie Bootstrap nehmen dem Entwickler viel Arbeit ab.
Marc Haunschild wird Euch in seinem Vortrag zeigen, worauf beim barrierefreien Webdesign aus technischer Sicht besonders zu achten ist. Außerdem zeigt er Euch, wie Ihr Eure Websites auf Barrierefreiheit überprüfen könnt. Ihr habt reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.
Domingos de Oliveira wird Euch zeigen, wie Eure Website von blinden Menschen genutzt wird und auf welche Probleme sie eventuell stoßen.
Marc arbeitet als Webentwickler für eine Behörde. Er ist seit zehn Jahren für diverse Bildungsinstitute als Dozent tätig. Außerdem hat er das Buch „Das Web barrierefrei gestalten“ geschrieben.
Domingos ist von Geburt an blind. Er berät und schult die unterschiedlichsten Organisationen dabei, wie sie ihre Inhalte barrierefrei gestalten können. Von ihm stammt das Buch „Barrierefreiheit im Internet“.
Marc Haunschild
Fast vergessen: die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und dauert bis ca 18:30 Uhr. Fragen können gerne gestellt werden.
Boris Tolic Freelance Frontend-Entwickler/-Architekt für Münster gesucht
Guten Tag,
für meinen Kunden in Münster suche ich zum sofortigen Projekteintritt bzw. spätestens zum Juli freiberufliche Unterstützung im Frontend-Bereich.
Allgemein geht es um die Gestaltung neuer Anwendungsoberflächen, dabei kommen neben Entwicklungstätigkeiten auch spannende Aufgaben im Architekturumfeld auf.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei mir, nähere Infos zum Projekt und den Rahmenparametern folgen selbstverständlich bei einem ersten Telefonat.
Beste Grüße
Boris Tolic
Raimondo Farruggia (Senior) Frontend Developer (m/w) für MediaSaturn in Ingolstadt
MediaMarktSaturn ist mit rund 65.000 Mitarbeitern Europas Nummer 1 im Handel mit Consumer Electronics. Das Unternehmen versteht sich als Partner, täglicher Begleiter und Navigator seiner Kunden in einer immer digitaler werdenden Welt. Die mehr als 1.000 Märkte von MediaMarkt und Saturn sind eng mit den entsprechenden Online-Shops verzahnt.
MediaMarktSaturn IT Solutions ist Dienstleister für die MediaMarktSaturn-Unternehmensgruppe und stellt national wie international effiziente und innovative IT-Lösungen bereit. Mehrere hundert engagierte Mitarbeiter unterstützen Landesgesellschaften und Märkte in den Bereichen Beratung, Entwicklung und Betrieb.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt weitere (Senior) Frontend Developer (m/w) für Ingolstadt.
Die Aufgaben:
Sie nehmen eine leitende Rolle in der Architektur und Implementierung unserer Touchpoints gegenüber Kunden und Mitarbeitern ein
Sie schaffen Schnittstellen zwischen unserer Backend-Servicelandschaft und unseren grafischen Nutzeroberflächen
Als Verantwortlicher für Nutzeroberflächen nehmen Sie eine Schlüsselrolle bei der Definition von Anforderungen und Lösungsansätzen in Zusammenarbeit mit Product Ownern ein
Mit Ihrer Kreativität unterstützen Sie beim Design unserer Frontends
Sie beteiligen sich am Refactoring von Altsystemen, damit diese in neuem Glanz erstrahlen
Als erfahrener Engineer helfen Sie Kollegen durch Beratung und Coaching bei der Bewältigung technischer Probleme
Ihr Profil:
Sie haben einen ausgeprägten Teamgeist und kein Problem mit Freiheit und Verantwortung
SPAs sind für Sie die erste Wahl, wenn es darum geht Anwendungen mit React und den aktuellsten JavaScript Standards (ES6/ES7) zu implementieren
HTML5 und CSS beherrschen Sie so umfangreich, dass Sie aus Versehen schon Dokumente mit DIV unterschreiben
Weil Sie eigentlich schon im Web wohnen, wundern Sie sich oft warum Standards wie OAuth 2 nicht eingesetzt werden
Die Qualität Ihrer Anwendungen liegen Ihnen am Herzen, weshalb Sie auf Typescript schwören und am liebsten jede Zeile Ihres Codes testen
Da Sie sich für den gesamten Lebenszyklus einer Applikation interessieren, sind Continuous Delivery und (Cloud-)Infrastruktur keine Fremdwörter für Sie und am liebsten kombinieren Sie das mit Microservices
Weil Sie React nicht nur im Web reizt, haben Sie schon erste Experimente mit React Native und React VR angestartet
Sie reden gerne mit Computern, deshalb interessieren Sie sich auch für andere Kontaktpunkte wie z.B. Voice Assistenten
Als Teil unseres aufgeschlossenen dynamischen Teams entwickeln Sie Lösungen für Europas größten Elektronik-Einzelhandel. Neben spannenden Aufgaben mit aktuellen Technologien bieten wir zahlreiche Benefits sowie flexible Arbeitszeiten und interessante Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung. Als (Senior) Developer könnne Sie unsere internen und für den Kunden sichtbaren Oberflächen maßgeblich mitgestalten.
Habe ich Ihr Interesse geweckt? - Kontaktieren Sie mich bei Fragen, bzw. senden Sie mir Ihren Lebenslauf per XING oder E-Mail an farruggiar@mediamarktsaturn.com
Raimondo Farruggia
HR / IT Recruiting Interim-Manager
MediaMarktSaturn Retail Group
HR Operations
farruggiar@mediamarktsaturn.com
http://www.mediamarktsaturn.com
Media-Saturn-Holding GmbH
Wankelstraße 5
D-85046 Ingolstadt

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "CSS 3 und HTML 5 - die Zukunft"

  • Gegründet: 16.02.2010
  • Mitglieder: 5.081
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.896
  • Kommentare: 564