Problems logging in
Peter Reifsteck "Allererste Sahne! Sprichwörter und Redewendungen rund ums Essen und Trinken" - Kulinarische Lesung mit Rolf-Bernhard Essig am 15. Mai in Überlingen/Bodensee
Mittwoch, 15. Mai • 15.30 Uhr • Hofcafé Vogler, Überlingen/Bodensee
Info und Vorverkauf: http://www.wortmenue-ueberlingen.de
Eine Veranstaltung im Rahmen des literarisch-kulinarischen Festivals "WortMenue" am Bodensee
Weshalb ist alles in Butter? Wieso heißt schlechter Kaffee Muckefuck? Seit wann isst man am Katzentisch? Und wird einem von Blümchenkaffee blümerant? Der Bamberger Wissenschaftler und Entertainer Rolf-Bernhard Essig tourt seit Jahren mit seinem Sprichwörterprogramm durch Deutschland. Im „Hofcafé Vogler“ erzählt er, was für überraschende Geschichten und Erklärungen hinter sprichwörtlichen Redensarten rund ums Essen und Trinken stecken: das Gegenteil von kaltem Kaffee! Vergnügliche Weisheiten gibt’s hier gleich löffelweise für ‘n Appel und ‘n Ei. Das Schönste: Sie alle dürfen mitmachen und sich bei Essig nach Ihren Lieblingsredensarten erkundigen! Löchern Sie den Experten nach Herzenslust!
„Wenn man (Essigs Bücher) gelesen hat, ist man gescheiter und besser gelaunt. Herrlich!“ (Feridun Zaimoglu)
Rolf-Bernhard Essig, geboren 1963 in Hamburg, lebt in Bamberg. Rundfunkhörern ist der Germanist, Historiker und Autor aus seinen Serien „Essigs Essenzen“ (Deutschlandradio), „Migranten des Wortschatzes“ (WDR), „Und jetzt mal Butter bei die Fische“ (SWR1) bekannt, Fernsehzuschauern u. a. durch Auftritte bei Jürgen von der Lippe, „Live nach 9“ und dem „Tigerentenclub“.
Eintritt: 12 € (incl. Begrüßungsgetränk und VK-Gebühr)
Ab 15 Uhr serviert das Hofcafé Vogler hausgemachte Kuchen- und Kaffeespezialitäten, Lesungsbeginn ist um 16 Uhr.
Auch für folgende Lesungen beim literarisch-kulinarischen Festival "WortMenue" am Bodensee sind derzeit noch Karten verfügbar:
Donnerstag, 9. Mai • 19 Uhr • Augustinum, Überlingen
Lojze Wieser: Der Geschmack Europas.
Mittwoch, 15. Mai• 19 Uhr • Weinstube Birnauer Oberhof, Uhldingen-Mühlhofen
Martin Maria Schwarz: Literatur & Wein. Eine geist- und genussreiche Auslese von der Antike bis heute.
Donnerstag, 16. Mai • 19 Uhr • Restaurant Bürgerbräu, Überlingen
Von A wie Artischocke bis Z wie Zitrone: Margot Fischer und Michael Baiculescu präsentieren die Buchreihe „Mandelbaums kleine Gourmandisen“.
Freitag, 17. Mai • 19 Uhr • Gasthaus zur Krone, Überlingen
Hans-Henner Hess: Grillwetter. Anwalt Fickel ermittelt.
Sonntag, 19. Mai • 10.30 Uhr • Café im Rathaus, Überlingen
Rainer Wieland: Das Buch der Deutschlandreisen.
Sonntag, 19. Mai • 19 Uhr • Gärtnerei Widmer, Überlingen
Felicitas Wehnert: Unsere Gartenschätze im Südwesten. Geschichten um alte Obst- und Gemüsesorten.
Montag, 20. Mai • 15 Uhr • Stadtbücherei, Überlingen
Ulla Lachauer: Von Bienen und Menschen.
Karl-F. Lietz SAVOIR-VIVRE 1/2-2018 - die Themen für Gourmets
Mehr unter http://www.savoirvivre.de (kostenlose Leseprobe)
Die Themen der Ausgabe im Überblick:
★ Gourmet
Talentschmiede Deutschland | Restaurant-Ranglisten 2018
Die Grüne Diva | Hauptsache Gemüse!
Die Revoluzzer dieser Gesellschaft stehen am Herd | Kulinarien-Kolumne von Tobias Sudhoff
Schlaue Bücher zum Nachschlagen | Kulinarische Bücher: Kritiken von Horst-Dieter Ebert
Marktplatz der Genüsse – Das Beste vom Feinen
★ Die Rezepte der Profiköche: kreativ und nachkochbar
Die Rezepte stammen von den im Magazin portraitierten Restaurants. Sie können als Hobby-Koch ausprobieren, ob es bei Ihnen genauso gut oder sogar besser gelingt und Ihren Gästen schmeckt wie vom Profi. Wir sind auf Ihr Urteil gespannt.
★ Barkultur
Spritziges mal ohne Prozente
Wo Bier ist, trifft man Freunde | „Auf ein Bier“ – Kolumne von Daniel Olsberg
Irlands Destillerien auf neuen Wegen | Uisghe-Beatha – Alles anders auf der Whiskey-Insel
★ Reise – SAVOIR-VIVRE unterwegs
Ein Garten Eden im Norden Indiens | Hotel „Ananda in the Himalayas“
Auf Genießertour im Sonoma Valley | Weinregion Sonoma Valley, Kalifornien
Bordbuch: Quer durch Kanada in einem Zug | Kolumne von Horst-Dieter Ebert
★ Genießer auf Reisen – Ideen für Urlaub, Kurzreise, Wochenende-Trip
Viele ausgesuchte Top-Adressen und Arrangements, die Sie besuchen sollten.
Tipps für Reise, Kurzurlaub, Wochenend-Vergnügen.
Umfangreich und ausführlich portraitiert:
Budersand Hotel – Golf & Spa, Sylt
La Maison Hotel, Saarlouis
Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe*****S
Hotel Bergkristall****S
★ Das Beste zum Schluss
Rätsel
Unser Gewinnspiel
Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern und Lesen! 

Ihre SAVOIR-VIVRE-Redaktion! – Immer unterwegs auf der Suche von kulinarischen und vinophilen Genüssen.
Hinweis für neue Leser:
Alle Restaurants, Hotels, Weine und Produkte, die Sie in SAVOIR-VIVRE finden, sind Empfehlungen. Was schlecht ist, kommt nicht ins Magazin. Wenn Sie SAVOIR-VIVRE als „Lotse“ und „Leuchtturm“ für Genuss einsetzen, können Sie nicht reinfallen.
Die Unterschiede werden gekennzeichnet durch das System der Benotungs-Sonnen. Die Bewertungen erfolgen von Fachleuten.
Karl-F. Lietz BERLIN: EINLADUNG ZUR WEINPROBE am 11.-12. November
SAVOIR-VIVRE-MESSE zu Besuch
im Schloss Charlottenburg
Einladung zur Weinprobe
Wein, Sekt, edle Destillate
Samstag, 11. November 2017, 12 – 20 Uhr
Sonntag, 12. November 2017, 12 – 18.30 Uhr
Große Orangerie am Schloss Charlottenburg
Spandauer Damm 22, 14059 Berlin
Mehr unter http://www.savoirvivre.de
Eintritt: 10,-
Karl-F. Lietz HANNOVER: Einladung zur Weinprobe! 4. und 5. November
Die SAVOIR-VIVRE-MESSE gastiert mit ausgesuchten Winzern erstmalig in Hannover im Küchen-Center Staude. Sie sind herzlich eingeladen!
Samstag, 4. November 2017
von 12 – 20 Uhr
Sonntag, 5. November 2017
von 13 – 18 Uhr
Adresse:
Küchen-Center Staude
Meelbaumstraße 5, 30165 Hannover
Mehr unter http://www.savoirvivre.de
Eintritt: 10,-

Moderators

Moderator details

About the group: Culinary Lifestyle

  • Founded: 07/10/2010
  • Members: 1.056
  • Visibility: open
  • Posts: 833
  • Comments: 4