CyberCrimeCyberCrime

1541 members | 1092 posts | Public Group
Christian Strenge

Der Fachbereich CyberCrime im BDOA e.V. diskutiert aktuelle Themen rund um Computer-Kriminalität und IT-Sicherheit.

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Ein Hinweis darauf, wie allgegenwärtig das Problem mit BEC/EAC derzeit ist: Allein Proofpoint blockiert täglich über 15.000 BEC- beziehungsweise Imposter-Nachrichten, bei denen Cyberkriminelle angestellten eine falsche Identität vorgaukeln.

Bei ihren Angriffen wenden die Cyberkriminellen zum Teil bereits bekannte, aber auch immer wieder neue und damit eben auch weniger bekannte Taktiken an, um ihre Opfer hinters Licht zu führen und illegale Gewinne zu generieren.

Nehmen Sie teil am Webinar mit Markus Grüneberg, IT Security & Data Privacy Advisor bei Proofpoint, wenn es um folgende Themen geht:

- Die aktuelle Bedrohungslandschaft

- Neue BEC Taktiken, die Lieferketten ins Visier nehmen

- Unterschiede zwischen BEC und anderen Taktiken wie Malware und Anmeldedaten Phishing

- Warum Cyberkriminelle sich für eine und nicht die andere Taktik entscheiden – ein psychologischer Exkurs

Anmeldung zum Live Webinar am 24. September unter https://go.proofpoint.com/2020Q3-EMEAMWBRZM-EMEAALL-TPEmailSec-DACH-Sep24_RegistrationLP.html

Ist ein niedriger Preis wichtiger als ein breites Produktangebot?

Bevorzugen Kunden Self-Service oder Managed Service?

Und spielt die Aktualität des Angebots eine Rolle?

Im Rahmen eines Projekts möchten wir als Studenten der Goethe Universität Frankfurt am Main diesen und noch mehr spannende Fragen auf den Grund gehen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unserer kurzen (ca. 3-minütigen) Umfrage!

Hier beginnen:

https://security-awareness.typeform.com/to/L4XgvAub

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Corona "Erfassungsbögen" vom Restaurantbesuch nicht nur den Virenjägern und der Strafverfolgung, sondern auch unberechtigten dritten zu einfach zugänglich sind :-(

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/datenleck-restaurants-101.html

Download Sample @ https://bit.ly/324OwBk

The lawful interception market size is projected to grow from USD 3.6 billion in 2020 to USD 8.8 billion by 2025, at a Compound Annual Growth Rate (CAGR) of 19.7% during the forecast period.