Skip navigation

DatenbankentwicklungDatenbankentwicklung

3331 members | 2357 posts | Public Group

Datenbanklösungen planen, entwickeln, betreiben! Entwickler, Anwender, Personaler und andere Interessierte sind hier herzlich willkommen!

Über 800 Mitarbeiter der DKMS Gruppe kämpfen gemeinsam mit über 9 Mio. registrierten Spendern und anderen Unterstützern dafür, Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben zu ermöglichen.

Um das zu erreichen, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Softwareentwickler PL/SQL (m/w/d) am Standort Tübingen.

Hier geht's zu unserer Stellenausschreibung:

https://career5.successfactors.eu/career?career_ns=job_listing&company=dkmsprod&navBarLevel=JOB_SEARCH&rcm_site_locale=de_DE&career_job_req_id=14077&selected_lang=de_DE&jobAlertController_jobAlertId=&jobAlertController_jobAlertName=&_s.crb=6MM0jrKBBdjUaxeuMtrUXVkAEKY%3d

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Ein heikles Thema für DBAs und Entwickler ist vielfach das Erkennen und Entfernen von nicht bzw. nicht mehr benötigten Indizes in Oracle-Datenbanken.

Im worst case finden sich in der Praxis über Jahre gewachsene Systeme mit über 50% des Storagebedarfes nur durch Indizes ohne produktive Relevanz.

Trotzdem wird dieses Potential zur einfachen Reduktion von Storagebedarf und Systemlast regelmäßig nicht genutzt, frei nach "never touch a running system" bzw. "warum soll ich mir hier die Finger verbrennen und dann wird dieser Index doch noch irgendwo benötigt".

Der Beitrag http://bit.ly/2F0vDV0 demonstriert die sichere Ermittlung irrelevanter Indizes unter Nutzung des frei verfügbaren Analyse-Tools „Panorama“.

Moderators
The moderators of this group are only visible to XING members.