Probleme beim Einloggen

Demenz

Die DEMENZfreundliche Gruppe für alle Angehörigen, Pflegekräfte, Ärzte, Betreuer und Einrichtungen. Tauschen Sie sich mit Betroffenen aus!

Annette Angrabeit Glücksmomente für Menschen mit Demenz
Guten Tag,
möchten Sie die Lebenskwalität von Menschen in der mittleren und späten Phase der Demenz verbessern? Die interaktiven Lichtprojektionen der Tovertafel durchbrechen die Apathie und bereichern die Welt von Menschen mit Demenz, indem Sie Bewegung und spezielle Kontaktmomente stimulieren.
Wir geben kostenlose Vorführungen in Pflegeeinrichtungen in Norddeutschland.
Weitere Info unter http://www.tovertafel.de oder kontakt@nodits.de
Mit freundlichen Grüßen,
Annette Angrabeit
Lucina Zimmermann Trinken und Demenz: Wie Familien helfen können
Menschen mit Demenz, die alkoholabhängig sind, können schwierig werden.
Welche Erfahrungen und Informationen haben Sie zu diesem Problem, ob in der häuslichen oder stationären Pflege, seien Sie frei und schreiben Sie hier oder im Blog im Kommentar! Dankeschön!
Alkoholismus oder Alkoholmissbrauch stellen Familienmitglieder vor eine sehr schwierige Situation. Alkoholismus beschleunigt den Rückgang der Fähigkeiten, die für ein unabhängiges Leben benötigt werden, es verschlimmert Verhaltensprobleme und wirft Sicherheitsbedenken für das betroffene Familienmitglied und diejenigen, die mit ihm leben oder pflegen, auf. Dies ist zusätzlich zu den bekannten Gesundheitsrisiken von Alkoholismus (z. [ 1,283 more word ]