Problems logging in

Denkwiese

Wir laden Dich zum Mit-Denken ein, denn hier ist ein lebendiger Ort mit viel Raum für Abenteuer, Gedanken und Ideen sowie Neues.

Only visible to XING members Wann ist genug gut genug?
Ronald Wernecke Birgit Rosenbaum
+5 more comments
Last comment:
Ronald Wernecke


>>Natürlich gibt es immer Verbesserungspotentiale.
>>Diese zu erkennen, und zu verfolgen, ist sicherlich nicht verkehrt.
>>Früher haben wir Kohle verkokst, um Gas zu gewinnen, das wir dann verbrannt haben.
>>Häuser wurden mit Holz, Kohle und den Resten aus der Vergasung, dem Koks, beheizt.
>>Schmutz war selbstverständlich. Damit musste man leben, oder eben sterben...
>>Bewegung war wichtiger als die Gesundheit einzelner.

>Das stimmt, man hat sich einfach keine Gedanken gemacht. Allerdings wurden die, die sich damals schon Gedanken machten, halt in die Spinnerten-Ecke gestellt.
>das ist heute nicht mehr so, zumindest nicht so krass. Aber selbst heute wird verbal auf Mahner eingeschlagen, siehe Greta T.
>Man muss sich und sein Tun eben immer auch in Frage stellen. Ich mache das und bin manchmal nicht glücklich, wenn ich sehe was ich an mir und meinem Leben noch verbessern muss. Haufen Arbeit, aber nur wenn wir bei uns anfangen, können wir was bewegen.
>Falls ich jetzt vom Thema abgekommen bin, bitte ich um Verzeihung.
Genau darum geht es - Verbesserung muss bei jedem einzelnen anfangen.
Egal was es ist.
Hausbesitzer müssen hinterfragen, ob die Heizung noch zeitgemäß ist, und ob die Isolierung verbessert werden kann/sollte.
Natürlich auch im Kontext der Wirtschaftlichkeit.

Moderators

Moderator details

About the group: Denkwiese

  • Founded: 27/09/2019
  • Members: 34
  • Visibility: open
  • Posts: 31
  • Comments: 110