Probleme beim Einloggen

Der Gesundheitscoach

Wir reden nicht über Krankheiten und verkaufen auch keine Produkte. Unsere Themen: Geld verdienen mit GC und Ansätze im GC.

Uwe Hampel Deutschland isst krank - obwohl die Fitness-Industrie boomt
Deutschland wird immer dicker. Und die Industrie verdient ein Vermögen an der Unwissenheit der Betroffenen. Unterstützt durch die Medien werden täglich neue Diäten und Wunderpillen auf den Markt geworfen um den "dummen" Verbraucher weiter bei Laune zu halten.
Die Weight-Watcher und Diät-Industrie funktioniert, weil sie nicht funktioniert. Und das Ganze geht immer auf Kosten von Menschen, die gern gesünder leben möchten. Die Industrie sagt ihnen aber nicht die Wahrheit. Warum auch? Dann wären die WW-Kursräume leer und die Schreiberlinge von Brigitte und Co. arbeitslos. Wäre das ein Verlust für die Menschheit? Nein, es wäre ein Gewinn für die Volksgesundheit.
Aus meiner Sicht ist das, was die Diät-Industrie macht, eine Gefahr für die Volksgesundheit.
Was denken Sie?
Meine zweite Frage: Finden Sie, dass ich mit der Aussage im roten Text übertreibe?
Monika Majic Fleischessen und körperliche Energie
Gerade bin ich über einen interessanten Artikel gestolpert:
Noch offensichtlicher wird die Tatsache, dass viele besprochenen Zivilisationskrankheiten durch das Fleischessen verursacht werden, wenn wir Völker aus anderen Kulturkreisen betrachten, die kein oder nur sehr selten Fleisch essen. In letzter Zeit haben Wissenschaftler begonnen, solche Völker systematisch zu untersuchen, und die Ergebnisse sind eindeutig. Berühmt gewordene Beispiele sind ein Hirtenvolk in den Bergen von Ecuador und der Hunza-Stamm in Nordwest-Indien sowie verschiedene Völker Südindiens, bei denen Krebs und Herzkrankheiten praktisch nicht vorkommen, obwohl es unter ihnen auffallend viele Menschen gibt, die über 80 Jahre, einige sogar über 110 Jahre alt werden.
Dagegen ist bei Volksstämmen, die praktisch nur von Fleisch und Fisch leben, auffallend, dass sie sehr schnell altern. Bei den Eskimos und Kirgisen z.B. beträgt das statistische Durchschnittsalter nicht einmal 30 Jahre und nur selten wird bei ihnen jemand älter als 40!
Nicht nur in Bezug auf Lebenserwartung, sondern auch in Bezug auf körperliches Leistungsvermögen schneiden in Vergleichsstudien die Vegetarier besser ab. Bei körperlicher Anstrengung beweisen sie eine viel größere Ausdauer als Fleischesser und sie benötigen eine viel kürzere Erholungsphase, da vegetarische Nahrung natürlich aufbauend wirkt, wohingegen Fleisch nur einen kurzen Energieschub gibt (ähnlich wie Kaffee), dann aber den Körper mit all den beschriebenen Nachteilen belastet. Auch das Tierreich bestätigt diese Beobachtung. Man soll einmal versuchen, die Arbeit eines Ochsen, Kamels oder Pferdes einem Löwen, Tiger oder Hund aufzubürden. Außerdem zählen zu den größten und stärksten Tieren der Welt reine Pflanzenfresser, wie etwa der Elefant, das Nashorn und der Gorilla.
Aus all dem Gesagten geht deutlich hervor, dass die Menschen problemlos ohne Fleisch, Fisch und Eier leben können. Es gibt keinen Grund, warum sie diese Dinge essen müssten, aber viele Gründe, warum sie darauf verzichten sollten.
(…)
Der Artikel geht noch weiter, aber ich habe mich nur auf diesen Auszug beschränkt.
Wer ihn vollständig lesen will:
Ramona Kramp Hans Joachim Rettig
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Monika Majic
Hach ja ... die Menschen ahnen ja gar nicht, wie Unmengen an Ressourcen durch Fleischverzicht gespart werden können ... 😎
Uwe Hampel Kopf-Komponente für abnehmwillige Kunden
Liebe Abnehmexperten!
Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit?
Sie haben ein Abnehm-Konzept und könnten sich vorstellen, es mit einer Kopf-Komponente zu ergänzen?
https://www.hmp-coaching.de/abnehmen-1/abnehmcoach
Wenn sich daraus ein WIN_WIN ergeben könnte, sollten wir mal darüber sprechen.
VG Uwe Hampel
Dagmar Spreitzer Powerbrain Gehirnaktivierung 03
Gehirnaktivierungsübungen zum Schaffen neuer synaptischer Verbindungen im Gehirn sind ein wichtiger Bestandteil unseres Mentaltrainings, um die Leistungsfähigkeit des Gehirns spielerisch zu steigern. Somit begegnen wir allen Herausforderungen im Leben leichter und haben auch noch Spaß dabei! Sehen Sie sich ein Übungsbeispiel im Video an!
Ein riesiges Reportoire erwartet Sie auf unserer Ausbildung Modul A vom 20. bis 23. September 2018!
Ralf Bohlmann Coach für Gesundheit und Performance
Als Gesundheitscoach und Seminartrainer unterstütze ich Menschen persönlich und individuell. Neben der Gesundheit an sich geht es mir auch um körperliche Fitness, Performance im Job und um ein erfülltes Privatleben - ein Leben in Balance. Dafür stehe ich mit meiner Arbeit.
Die Herausforderungen meiner Kunden kenne ich aus eigener Erfahrung. Ich bin 54 Jahre alt und Familienvater, ich treibe Leistungssport und ich arbeite als Coach, Speaker, Podcaster und Autor. Meine Gesundheit und meine Performance im Job bekomme ich sehr gut unter einen Hut. Wie das geht? Das gebe ich weiter - als Coach und als Seminar-Trainer.
Mein Wissen vermittele ich in Vorträgen, Seminaren oder Workshops und in Einzelcoachings.
Gesundheit, Performance, gut drauf sein. Das spielt in 5 Lebensbereichen:
- Ernährung
- Bewegung und Sport
- Entspannung und Stressmanagement
- Schlaf
- Mindset, Dranbleiben, Denken
Ich finde mit meinen Klienten gemeinsam heraus, wo es sich lohnt, alte Gewohnheiten durch bessere zu ersetzen und zeige ihnen, wie sie einen gesunden, fitten Lifestyle auch wirklich umsetzen können.
Ich freue mich jederzeit über Anfragen und interessante, neue Kontakte.
Dagmar Spreitzer Besser Schlafen Tipp7
Wieder schlafen wie ein Baby... Es ist wichtig für körperliche und geistige Gesundheit, dass wir genügend erholsamen und regenerativen Schlaf haben. Mit unseren Schlaftipps können Sie einige Faktoren herausfinden, die guten Schlaf fördern.
Nähere Infos: https://www.powerbraining.com/besser-schlafen/ds
Ulrike Jung
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Dagmar Spreitzer
Hallo Frau Jung, gerne können wir uns zu diesem Thema austauschen. Sie erreichen mich oder meinen Mann (powerbrain Institut) unter 08166/990311.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Der Gesundheitscoach"

  • Gegründet: 21.03.2011
  • Mitglieder: 6.904
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.180
  • Kommentare: 2.654
  • Marktplatz-Beiträge: 6