Problems logging in
Dominic J. Thimm DSGVO: Hat eure Website diese Schwachstelle, dann können Forderungen bis zu 8500€ folgen.
Wir haben festgestellt, dass viele Sportvereine noch keine Verschlüsselung auf ihrer Website nutzen. Es gibt Fälle, bei denen in so einem Fall 8500€ Schadensersatz (DSGVO) gefordert wurden. Ich habe deswegen ein kostenloses Kurz-Seminar (10 Minuten) mit folgenden Inhalten erstellt:
- Was ist die Verschlüsslung auf einer Website
- Wie erkennt ihr, ob eine Verschlüsselung eingerichtet ist
- Welche Bedeutung haben die Zertifikate für Sportvereine
- Wie könnt ihr ein Zertifikat kostengünstig einrichten
Jetzt anschauen (keine E-Mail oder sonst irgendwas notwendig):
Wir haben in den letzten Tagen mehrere Sportvereine auf dieses Thema aufmerksam gemacht. Ein Sportverein aus Berlin-Charlottenburg meinte:

>1000 Dank für eure DSGVO Hinweise, die uns als kleinen Verein im "worst case" viel Geld gekostet hätte
Über den Link oben gibt es auch einen kostenlosen Einrichtungsservice für Sportvereine ohne eigenen Digitalexperten!
Viel Spaß und ich freue mich wie immer über euer Feedback!
Dominic J. Thimm Sportvereine schenken ihrer Website zu wenig Beachtung! Warum denn nur?
Vor fast 4 Monaten habe ich mich hier im Forum als Neuling vorgestellt. Das war damals auch das erste mal, dass wir die Marke sportverein.digital erwähnt haben.
Seitdem haben wir mit vielen Sportvereinen (vor allem mit Fussballvereinen) über ihre Maßnahmen zur Transformation in einen digitalen Sportvereine gesprochen.
Was uns am meisten überrascht hat:
Die Sportvereine nutzen zwar moderne Vereinswaltungssoftware, vernachlässigen aber am häufigsten ihre Website.
Die Website enthält veraltet Informationen und teilweise seit mehreren Jahren unverändert. Die verwendete Technik ist veraltet. Mitglieder und Interessenten können auf der Website nichts aktiv machen! Auf den Mobiltelefonen funktioniert die Website nicht.
In der Regel wussten die Sportvereine aber, wie wichtig eine gute Website heutzutage ist, um Mitglieder, Fans, Ehrenamtler und Sponsoren zu binden!
Warum unternehmen sie dann nichts? Das sind die genannten Gründe:
1. Es fehlt das Wissen die Website zu pflegen, da der Ansprechparter gewechselt hat und danach eigentlich niemand mehr richtig wusste, wie es geht.
2. Die alte Website ist zu alt und eine neue Website ist zu teuer.
3. Es fehlt die Zeit über die Website nachzudenken
4. Wir brauchen die Website nicht. Uns geht es gut!
DAS WAR FÜR UNS EIN SCHOCK!
Ok. Punkt 4 ist natürlich valide - aber was ist, wenn sich das mal ändert?
Wie sollen unsere Sportvereine in Zukunft gegen Fitnessstudios, Kletterhallen und andere Anbieter bestehen, wenn wir schon bei der Website scheitern?
Das hier geht an alle Vorstände von Sportvereinen mit vernachlässigter Website. Wenn ihr wisst, dass JETZT die Zeit zum handeln ist, dann lasst uns telefonieren.
-- Ich bin mir sicher wir finden eine sehr gute, einfache und finanzierbare Lösung für euren Sportverein. --
Entweder mich anschreiben oder hier anmelden:
https://sportverein.digital/werkzeuge/website
"Speziell die Digitalisierung bringt große Herausforderungen für Vereine. Vereinsvertreter müssen sich für das Thema öffnen – ganz gleich welcher Generation sie angehören. Wer sich aber dagegen sträubt, wird in den kommenden Jahren negative Konsequenzen erleben – hin bis zur Vereinsauflösung. Mit einer App und einer Website ist es aber nicht getan. Digitalisierung ist ein wesentlich komplexeres Phänomen."
Also.... erst die Website und dann geht es weiter!
1 more comment
Last comment:
Dominic J. Thimm
Danke für Ihren Kommentar.
Die meisten Sportvereine haben natürlich nicht die finanziellen Mittel, um sich einen professionellen Texter leisten zu können. Bei vielen liegen die Mitgliedsbeiträge bei 100 - 200€ pro Jahr.
Was sollten die Sportvereine aus Ihrer Sicht also machen, um trotzdem gute Inhalte auf die Website zu bekommen?
Only visible to XING members Was können Vereine gegen den Mitgliederschwund unternehmen?
This content is only available to logged-in members.
Dominic J. Thimm
Eine der wesentlichen Maßnahmen der Sportvereine sollte auch die Transformation in einen digitalen Sportverein sein.
Viele Sportvereine sind für die Jugendlichen gar nicht erreichbar. Sucht man nach Sportangeboten bei Google, tauchen nur die kommerziellen Anbieter auf und welcher Sportverein ist denn heute schon auf YouTube vertreten?
Die Sportvereine, die in die Digitalisierung investieren, sind insbesondere beim Nachwuchs sehr beliebt und können nachhaltig mit einem hohen Mitgliederzuwachs rechnen.

Moderators

Moderator details

About the group: Der moderne Sportverein

  • Founded: 12/10/2009
  • Members: 664
  • Visibility: open
  • Posts: 350
  • Comments: 120