Der MühlenkreisDer Mühlenkreis

3943 members | 3045 posts | Private group

Die Mühlenkreis-Gruppe - u.a. für Personen aus Minden, Lübbecke, Espelkamp, Bad Oeynhausen, Hille, Porta Westfalica, Petershagen & Rahden.

Das ist der Mühlenkreis

Der seit 1973 bestehende Kreis Minden-Lübbecke – aufgrund der Vielzahl noch erhaltener Wind- und Wassermühlen auch Mühlenkreis genannt - liegt im äußersten Nordosten des Landes Nordrhein-Westfalen und befindet sich im Norden des Regierungsbezirks Detmold und der Region Ostwestfalen-Lippe. Aktuell leben über 310.000 Menschen im Mühlenkreis – die Kreisstadt ist Minden.

Insgesamt setzt sich der Kreis aus den nachfolgenden 11 Kommunen zusammen:

Die 11 Kommunen des Mühlenkreises:
  • Bad Oeynhausen (Stadt / ca. 48.000 Einwohner)
  • Espelkamp (Stadt / ca. 25.000 Einwohner)
  • Hille (ca. 16.000 Einwohner)
  • Hüllhorst (ca. 13.000 Einwohner)
  • Lübbecke (Stadt / ca. 25.000 Einwohner)
  • Minden (Stadt / ca. 81.000 Einwohner)
  • Petershagen (Stadt / ca. 25.000 Einwohner)
  • Porta Westfalica (Stadt / ca. 35.000 Einwohner)
  • Preußisch Oldendorf (Stadt / ca. 12.500 Einwohner)
  • Rahden (Stadt / ca. 15.500 Einwohner)
  • Stemwede (ca. 13.500 Einwohner)
Wirtschaft und Unternehmen im Mühlenkreis

Neben der noch sehr stark vertretenen Landwirtschaft sind im Mühlenkreis die Nahrungsmittel- sowie die Chemie-Industrie u.a. durch den Hauptsitz von Melitta sowie eine Niederlassung von BASF präsent. Des Weiteren verfügt der Kreis über einen sehr starken Mittelstand in Industrie und Produktion bestehend aus zahlreichen kleinen und mittleren Betrieben. Hervorzuheben ist zudem noch die Stellung von Bad Oeynhausen im Bereich der medizinischen Einrichtungen – nicht zuletzt dank der dort ansässigen Herzklinik.

Menschliches und Unternehmertum verknüpfen

Die Gruppe des Mühlenkreises soll das Menschliche mit dem Unternehmensalltag verknüpfen. Dabei geht es nicht nur darum, den Austausch der Menschen und Firmen vor Ort zu fördern, sondern auch Entscheider und Unternehmer außerhalb unserer Region für den Mühlenkreis zu interessieren.

Denn gerade in der heutigen Zeit, in der wir im Zeichen Sozialer Netzwerke und den neuen Medien uns nahezu immer überregional – wenn nicht bundes- oder europaweit präsentieren – ist es wichtig, ein „Online-Sprachrohr mit Weitblick“ zu haben und zu pflegen.

Daher wollen wir neben dem persönlichen Austausch in den Foren der Gruppe auch Unternehmen aus der Region vorstellen, Schlagzeilen und Neuigkeiten aus Minden und Co. veröffentlichen und Events und Präsentationen in und aus der Region aktiv mit dieser Gruppe unterstützen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei sind.
Mit herzlichen Grüßen
Markus Gehlken