Probleme beim Einloggen
Thomas Wollstein Fachfrau/Fachmman gesucht zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der technischen Regelsetzung
Sicherheitsrelevante Bauteile von Aufzügen sollen rückverfolgbar sein. Sie werden dazu häufig mit QR-Codes gekennzeichnet. Während die Fachleute der Aufzugstechnik sich einig über die zu codierenden Informationen sind, suchen wir Unterstützung mit Blick auf folgende Aspekte:
- Anforderungen an den Code
- Wie klein kann ich den Code drucken, wenn er noch mit einem marktüblichen Smartphone lesbar bleiben soll?
Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie die/der Gesuchte sind.
Nur für XING Mitglieder sichtbar iPhones mit iOS11 lesen QR Codes mit interner Kamera-App
Eine wichtige Hürde User zum Scannen von QR Codes zu bewegen, hat Apple in seinem neuen Betriebssystem iOS11 genommen:
https://blog.qr1.at/2017/10/09/iphone-ios11-liest-qr-codes-mit-interner-kamera-app/
Nur für XING Mitglieder sichtbar QR-Code auf Kennzeichenhalter
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Michael Hack
Das hängt von mehreren Faktoren ab. Zum ersten von der Entfernung aus der der QR Code später gescannt werden soll. Wir von http://www.qrtrack.de geben als Empfehlung pro cm Kantenlänge ca. 10cm an Distanz, d.h. 2cm können aus ca. 20cm Entfernung gescannt werden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Datenmenge, die in dem QR Code gespeichert ist. Je mehr, desto größer muss der QR Code sein, damit die einzelnen Datenelement möglichst groß sind. Und zu guter Letzt von der Umgebung, ist viel Licht vorhanden, ist der QR Code beschädigt, wie gut ist die Kamera des Smartphones, etc.
Bei einem Kennzeichenhalter ist außerdem zu beachten, dass diese i.d.R. schwarz sind und die wenigsten QR Code Scanner invertierte Codes lesen können. Hier dürfen also die Datenelemente (Kästchen) nicht einfach in weiß gedruckt werden, sondern stattdessen muss der Freiraum zwischen den einzelnen Elementen weiß gedruckt werden.
Zum Abschluss, auch ein QR Code mit 1x1cm kann je nach Qualität auch von einem Handy gelesen werden, allerdings stellt sich mir die Frage, wer sich hinter ein Auto stellt und in 10cm Abstand den Kennzeichenhalter abfotografiert.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Der QR-Code"

  • Gegründet: 11.03.2011
  • Mitglieder: 125
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 82
  • Kommentare: 81