Design Thinking - Innovationskultur, Kunden-USP und Change-Management neu gedachtDesign Thinking - Innovationskultur, Kunden-USP und Change-Management neu gedacht

4670 members | 1110 posts | Public Group
Stefan Kayser
Hosted by:Stefan Kayser

design thinking ist ein Prozess, der zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führt, die aus Kundensicht überzeugend sind.

"Verticalization @ Daimler – Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis von einem unserer strategischen Projekten in Marketing & Sales" lautet der Titel des Vortrages von Dr. Thomas Meintrup (Daimler AG) auf der Lean EAM Konferenz in München. Die etablierte & beliebte Austauschplattform findet vor Ort und virtuell am 28.10.2020 statt.

---

Präsenzveranstaltung mit virtuellem Zusatzangebot am 28.10.2020 in München: Das "Neue Normal" im digitalen Zeitalter!

Jetzt hier registrieren und Platz in der Präsenzveranstaltung sichern!

https://anmeldung.lean-konferenz.de/

Findet in Ihrem Unternehmen auch gerade eine digitale Transformation statt? Oder ein anderer Veränderungsprozess, der Ihre Organisation grundlegend verändert - z. B. Strategie-/ Strukturveränderungen, Personalabbau oder ein Kulturwandel?

Anhand meiner 5-10 minütigen Umfrage, möchte ich in meiner Masterarbeit (M.Sc. Wirtschaftspsychologie an der Uni Bremen) herausfinden, wie bestimmte Führungspraktiken sich in Zeiten von Change auf die Mitarbeitenden, ihre Motivation und ihre Einstellung zum Veränderungsprozess auswirken. Dabei brauche ich Ihre Unterstützung und wäre unglaublich dankbar, wenn sie an meiner Umfrage teilnehmen.

Die einzigen Voraussetzungen:

- Sie sind bei der Arbeit in irgendeiner Weise von einem Veränderungsprozess betroffen, der die Organisation grundlegend und umfassend verändert.

- Sie haben seit mindestens einem Jahr die gleiche Führungskraft.

https://www.unipark.de/uc/Fuehrung_und_Change/

Gerne können Sie den angegebenen Link auch an Kollegen und Bekannte weiterleiten.

Herzlichen Dank und viele Grüße

Lisa Varelmann

Die Digitalisierung verändert die Art und Weise wie Produkte, Services und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Unternehmerisches Denken und Handeln unter Ungewissheit sowie die Fähigkeit, auf der Klaviatur agiler Techniken und Methoden meisterhaft zu spielen, wird für den Erfolg eines Unternehmens immer wichtiger.

In diesem Seminar lernen Sie die richtigen Maßnahmen zu ergreifen um neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln und erfolgreich auf den Markt zu bringen. Sie wenden agile Methoden wie Scrum, Kanban und Lean Startup an und nutzen erprobte Ansätze wie Design Thinking, User Experience Design, Value Proposition Design, Jobs to be done und User Story Mapping.

In einer kreativen, pragmatisch orientierten Lernkultur werden Sie selbst aktiv und lernen in realitätsnahen Szenarien erworbenes Wissen praktisch anzuwenden.

Die Agenda des Seminars finden Sie auf der XDi-Website: https://buff.ly/2BZqAlV

Mehr XDi-Weiterbildungen finden Sie auf unserer Website: https://buff.ly/2Tw85wJ

Unsere Live Online-Seminare finden Sie hier: https://tinyurl.com/y6oesojt

Herzliche Grüße

Das XDi-Team

Die anhaltende COVID-19 Pandemie verlangt weltweit von Organisationen, schnell auf rasant ändernde Bedingungen zu reagieren

In einer so stressigen Zeit kann es schwierig sein, zu entscheiden, worauf man seine Bemühungen konzentrieren soll. Das ADKAR® Modell von Prosci® ist der schnellste und effektivste Weg, um Menschen bei jeder Veränderung zu helfen.

► Lesen Sie in unserem Blogbeitrag, wie Sie das ADKAR® Modell für Ihr Change Management nutzen können: https://www.tiba-business-school.de/adkar-modell-change-management-corona-krise/

ADKAR® ist ein individuelles Änderungsmodell, das jeden Betroffenen Schritt für Schritt durch die gemeinsamen Herausforderungen des Wandels führt. Der erste Schritt, um jeglichen organisatorischen Wandel zu managen, ist zu verstehen, wie man den Wandel managen muss, den der Einzelne erlebt.

Sie möchten mehr über Prosci® oder das ADKAR® Modell erfahren?

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Ihre Ansprechpartnerin: Mandy Mertin

Tiba Business School GmbH

Telefon: +49 (0) 89 / 89 31 61 - 28

Business-school@tiba.de

https://www.tiba-business-school.de

Am 24.09 stellen wir Ihnen gemeinsam mit unserem Partner HYPE Innovation modernes Innovationsmanagement vor.

Wir werden darauf eingehen, wie Sie das meiste aus Mitarbeiterideen herausholen und den Zusammenhalt in der neuen Homeoffice-Normalität aufrechterhalten können.

Darüber hinaus werden Sie kostenlos exklusive Einblicke in die Software HYPE Innovation bekommen.

► Termin: Donnerstag, 24. September 2020 | 10 Uhr

► Jetzt kostenlos anmelden: https://bit.ly/3m8i5et

Gerne senden wir Ihnen nach Registrierung im Nachgang die Aufzeichnung zu.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße

Elisabeth Tonye

Mehr Infos

Mehr Infos unter www.querdenker.de

Was ist Design Thinking?

Design-Thinking ist ein Ansatz, der zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führen soll. Ziel ist dabei, Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht (Nutzersicht) überzeugend sind. Im Gegensatz zu anderen Innovationsmethoden kann bzw. wird Design Thinking teilweise nicht als Methode oder Prozess, sondern als Ansatz beschrieben, der auf den drei gleichwertigen Grundprinzipien Team, Raum und Prozess besteht.

Auf was basiert Design Thinking?

Design-Thinking basiert auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem die Kreativität fördernden Umfeld zusammenarbeiten, gemeinsam eine Fragestellung entwickeln, die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen berücksichtigen, und dann Konzepte entwickeln, die mehrfach geprüft werden. Das Verfahren orientiert sich an der Arbeit von Designern, die als eine Kombination aus Verstehen, Beobachtung, Ideenfindung, Verfeinerung, Ausführung und Lernen verstanden wird. Nach einem anderen Verständnis bedeutet Design-Thinking „any process that applies the methods of industrial designers to problems beyond how a product should look“.